Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Subsurface mobile Stichwort

Geändert von Xlendidiver,
21.01.2021 11:57

Hallo subsurface mobile Benutzer,

Wo/wie kann ich im Feld "Stichwörter" etwas eingeben?

LG

Jkh

AntwortAbonnieren
21.01.2021 12:57
Wenn ich mich nicht täusche kann man das Feld nur am PC bearbeiten.
Ich nutze sowohl die mobile als auch die PC-Version. Am PC geht einiges doch schneller.
21.01.2021 13:06
Das kann natürlich sein.
Ich benutze auch beides. Ist halt ne Spielerei und mobil hat den Vorteil, wenn du dein logbuch im Urlaub vergessen hast, kannst du jedenfalls deine letzten Tauchgänge nachweisen.
21.01.2021 13:25
Ja so mach ich das auch und hab mobil auch grob alles eingetragen aber richtig pflegen tue ich dann Zuhause.
21.01.2021 14:00
Besteht eigentlich die Möglichkeit, die Tauchgänge vom PC auf das Handy, respektive in subsurface mobile zu exportieren?
21.01.2021 14:44
Du meinst vom Subsurface Desktop auf SSF Mobile und zurück? Ja geht, steckt ein git dahinter.
21.01.2021 14:47
Eigentlich muss da nichts exportiert werden. Wenn du dich einloggst werden die Tauchgänge mit dem Server synchronisiert und sind dann sowohl am Handy als auch PC verfügbar oder willst du subsurface ohne Registrierung nutzen?
21.01.2021 15:53
Nein, ich habe, als ich meinen i770r gekauft habe, diese und die Daten von meinem Cobra auf subsurface importiert. Jetzt sind auf meinem PC ca. 1000 Tauchgänge auf subsurface.
Diese 1000 Tauchgänge würde ich gerne auf mein Handy, subsurface mobile, exportieren.
Wenn's nicht geht dann geht's halt nicht....
21.01.2021 18:10Geändert von Sumpfschildkröte19,
21.01.2021 18:44
Hast du gewählt das die Daten in der Cloud gespeichert werden? Siehe Screenshot


Ich bin nicht mehr sicher, aber es kann sein das sowohl App als PC-Programm offline nutzbar sind, dann synchronisieren sie sich natürlich nicht.
Deshalb in den Einstellungen bei Cloud den Speicher aktivieren und als Speicherort die Cloud wählen. Man kann trotzdem immer mal wieder eine Offlinekopie zur Sicherheit machen.


Falls das nicht klappt (und natürlich auch auf der App die Cloud aktivieren) kannst du immer noch den Support anschreiben. Die anworten eigentlich relativ schnell.
gr3yw0lflife is better in fins
22.01.2021 06:50Geändert von gr3yw0lf,
22.01.2021 06:51
hm...
ich persönlich würde empfehlen, in subsurface grunz-sätzlich lokal zu speichern (egal, ob desktop oder mobile) und die cloud nicht alls standard-speicher eintragen. was machst du in einem gebiet mit schlechtem/keinem internet? also immer erst lokal speichern und dann mit cloud syncen. aber 1000tg dauert zwar eine zeit, geht aber sicher. bei sync-probs einfach im subsurface-forum posten oder dirk hohnel direkt anmailen (der cloud-server steht in seiner garage wink)

im übrigen ist eine update für mobile in entwicklung bzw beta mit mehr statistik und erweiterten editiermöglichkeiten......

falls jemand interesse an druckvorlagen für subbook/SSI hat bitte pn - ich hätte da die eine oder andere (werden nicht automatisch mitgeliefert) - meine werten nur halt mehr daten aus, als die standard-templates und sind schon auf die grösse des subbooks angepasst.......
PerkedderCMAS**
22.01.2021 10:05
Ich habe auch eine Frage zu Subsurface:

Wie kriege ich Tauchgänge vom Mares Dive Organizer zu Subsurface übertragen? Bis jetzt sind alle meine Versuche gescheitert.

Da ich erst später Subsurface entdeckt habe, konnte ich nur die Tauchgänge dort rein kriegen, die noch auf dem Tauchcomputer waren. Ich hätte aber gerne alle dort verfügbar.
22.01.2021 12:12
Kannst du deine Tauchgänge vom Mares Dive Organizer exportieren? Falls das nicht geht wird es schwer die in subsurface zu bekommen.
Aus dem Grund nutze ich auch die Cressi App nicht mehr...

Bei Subsurface kannst du am PC importieren wählen.
PerkedderCMAS**
22.01.2021 12:18Geändert von Perkedder,
22.01.2021 12:18
Das habe ich versucht, aber Subsurface kann die expotierten Daten nicht lesen, ich bekomme nur eine Fehlermeldung.

Genauer: Wenn man bei Mares die Option "Exportieren" wählt, wird eine kleine Datei erzeugt, die aber nicht die Daten der Tauchgänge enthält. Damit kann Subsurface nichts anfangen.

Wenn man versucht, die gespeicherten Daten ("Speichern unter") einzulesen, kommt eine Fehlermeldung.
22.01.2021 12:50Geändert von Sumpfschildkröte19,
22.01.2021 12:56
https://subsurface-divelog.org/documentation/subsurface-4-user-manual/
Hier ist unter 5.3.3 der Fall für Mares beschrieben
Nach Mares Dive Organizer suchen.
Geht scheinbar nur über einen Umweg.
PerkedderCMAS**
22.01.2021 13:02
Vielen Dank!

Schade, dass es das nicht auf Deutsch gibt
22.01.2021 20:58
Also, subsurface ist ein Buch mit sieben Siegeln.
Nachdem ich die Verbindung mit cloud hergestellt habe, klappt es, die tauchgangsdaten auf meinem handy abzuspeichern. Im umkehrschluss hat es auch funktioniert alle 1865 Tauchgänge auf das Handy zu übertragen.
Jetzt mein Problem, nachdem ich heute tauchgang 1866 vom TC auf subsurface mobile runter geladen habe, probierte ich, am PC diesen Tauchgang her zu holen und näher zu bearbeiten.
Was auch geklappt hat. Allerdings, obwohl ich diesen Tauchgang dann gespeichert habe, erscheint er beim erneuten Öffnen von subsurface nicht in der Liste.
Was mach ich nur falsch....
gr3yw0lflife is better in fins
22.01.2021 23:13
tja....
sagtest du am pc "Speichern" oder "in Cloud speichern"?

wenn du am pc nicht dezidiert in der cloud speicherst, macht ers auch nicht....

deshalben sagte ich ja - am pc bewusst lokal speichern und DANACH mit der cloud synchronisieren...

näheres im handbuch....
Antwort