Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Shearwater perdix keine Verbindung zu Windows 10

Geändert von Da Saupreiß,

servus,

ich bin etwas verärgert, dass Shearwater solche Probleme macht und beim MAC schnurt wie ein Kätzchen 🐱

ich bekomm ums verrecken keine Verbindung hin....

hat jemand ähnliche Probleme und evtl. schon eine Lösung gefunden ?

dank euch

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
30.08.2019 17:02
Bisher hatte ich da keine Probleme. Was für einen Rechner/blootooth Stack/Antivirus nutzt Du?
30.08.2019 17:22
So habe zumindest ein Problem beheben können. Windows darf sich nicht automatisch mit dem perdix verbinden, sondern erst wenn die Desktop Software das will.

man kann das live beobachten, wenn man in die BT Liste schaut und KEINEN perdix sieht, man aber die Desktop Software startet um sich mit dem perdix zu verbinden, sieht man ihn auch erst dann in der BT Geräte Liste.

dafür klappt es mit Subsurface nicht, denn subsurface stößt den o.g. Prozess nicht an.
nandersenIANTD CCR
30.08.2019 18:58
Welche SS version hast Du? Vor kurzer Zeit musste man die BT Verbindung als RFCOMM einrichten und dann so laden. Glaube aber mittlerweile solls so gehen.
30.08.2019 20:12
SS ? Ich stehe da Computer technisch gerade auf dem Schlauch ? 🤔
nandersenIANTD CCR
30.08.2019 20:39
Subsurface. Sorry, tippe am Telefon 🙃
30.08.2019 21:33
hab mir die "neueste" vermutlich runter geladen, im übrigen echter Süchtigmacher
nandersenIANTD CCR
30.08.2019 23:09
Hahaha, ja das Teil rockt. Klappt denn der import der TG von SD zu SS?
30.08.2019 23:30
Soweit war ich noch nicht, aber da dürfte es ja wenig Probleme geben, die Dateien sind ja kein Hexenwerk
SeraphinCMAS**
31.08.2019 20:19Geändert von Seraphin,
31.08.2019 20:40

Ich verwende einen Perdix, mit Subsurface und Win 10-64bit. Schnurrt alles problemlos. Dein Fehler muss also irgendwo im System oder vor dem Bildschirm liegen.

Bluetooth in Windows aktivieren, dann erst Subsurface starten, Perdix im BT-Einstellungsfenster suchen, markieren und speichern. Dann Tauchgänge herunterladen.

AMV29Darf schnuppertauchen
31.08.2019 21:07
Ich hab das Problem seit dem ich dem Perdix die neuste Firmware gegönnt habe. Und zwar dann, wenn ich zuvor eine Verbindung mit dem Smartphone hergestellt habe. Akku raus und es geht wieder.
Da ich auf das Spielchen aber keine Lust habe, nutze ich auf dem Handy nun die Cloud Sync Funktion und auf dem PC die Desktop Cloud Software.
Ich hoffe mal, dass es da bald ein Update gibt.
SeraphinCMAS**
31.08.2019 21:25Geändert von Seraphin,
31.08.2019 21:28
Auch die neuste Firmware, sofern es nich in den letzten 1-3 Monaten ne neue gab. Ich verbinde allerdings auch nur sehr selten mein Handy per Bluetooth mit dem PC. Sollte das Problem eine bestehende Verbindung mit nem anderen Gerät sein, hilft vielleicht auch abschalten, etwas warten und wieder anschalten von Bluetooth unter Windows? Wichtig ist, dass Subsurface erst nach im Windows aktiviertem BT gestartet wird. Meiner Erfahrung nach erkennt Subsurface nicht, wenn BT während der Laufzeit aktiviert wird.
gr3yw0lflife is better in fins
01.09.2019 05:46Geändert von gr3yw0lf,
01.09.2019 05:48
ich geh mal davon aus, daß da eher windoof auf BLE eher unsinn macht, aber am besten fragt ihr hier.....
dirk, linus und co sind mit rat, erklärung und patches echt fix.

nur bitte kürzt subsurface nicht mit ss ab - das gibt einen rüffel wink
AMV29Darf schnuppertauchen
01.09.2019 08:44
Ich habe nicht alle Diskussionen dazu verfolgt, bei mir betrifft es aber alle Programme auf Win10. D.h. Subsurface, Diving Log, Shearwater Desktop und auch Shearwater Desktop Cloud. Und sobald ich ihn einmal zuvor mit dem Smartphone verknüpft hatte, ist die Reihenfolge des Aktivierens völlig egal. Manchmal wird er gar nicht gefunden, aber meistens wird er schon gefunden, aber die Tauchgangsliste kann nicht heruntergeladen werden.
01.09.2019 08:49
Wie gesagt bei Shearwater desktop habe ich den Trick schon gefunden, nur klappt das mit Sub nicht
gr3yw0lflife is better in fins
01.09.2019 14:58
ok - versuch mal, den tc mit windoof zu pairen - NICHT shearwater dektop, sondern subsurface zu starten.
keine versuche, den tc zu konfigurieren - gleich zu import-> von tc importieren->tc richtig einstellen->bei bluetooth hacken setzen-><ok klicken.....

wär mein zugang...
oder du schaust, unter welchem COM-port dein windoof den bluetooth simuliert und stellst dieses port ein
01.09.2019 16:25
Der Weg über den Com Port werde ich versuchen müssen.

Was man beobachten kann, bei Shearwater Desktop kann man sehen, dass er sehr stark verzögert mit Windoof koppelt und verbindet. Der Klou ist ja, das Shearwater Desktop Windoof signaliert "stelle eine Verbindung" zum TC her, dass macht Windoof dann auch brav. Gehe ich statt dessen in die BT Einstellung von Windows und verbinde den TC selber vorab, dann findet Shearwater Desktop den TC nicht mehr.

Kurz gefasst: Keine BT Verbindung vorab mit dem TC herstellen, sondern Shearwater Desktop das machen lassen. Dann klappt es

Dieser Weg klappt aber über Sub nicht, da dass Programm Windoof nicht auffordert zu verbinden. Wenn ich in diesem Fall die Verbindung vorab herstelle, dann "koppelt" Windoof nur, aber verbindet nicht dauerhaft, er springt zwischen koppeln und verbinden hin und her und das wird wohl dazu führen, dass bei Sub nichts passiert.....sauersauer

gr3yw0lflife is better in fins
01.09.2019 16:54Geändert von gr3yw0lf,
01.09.2019 16:59
hm....
vielleicht mal ble-explorer downloaden - dann sieht man, wie es der vindung geht....

im worst case bitte echt im subsurface-forum posten. dazu vielleicht gleich einen libdivecomputer-dump ziehen (steht in den download-optionen) - da zieht subsurface nur ein log-file, aber keinen download. hilft bei der fehlersuche.

nur soweit ich grad das forum durchforstet habe, funzt der perdix seit 2018.....

deine blauzahntreiber sind aktuell? keine gelben rufzeichen im gerätemanager?
01.09.2019 18:00
ne alles in ordnung,hab extra nochmal System Updates gefahren etc. merkwürdig ist ja das es bei shearwater Desktop klappt, auch etwas merwürdig, da man schon schnell sein muss mit Maus und Finger am TC aber es klappt.

Ja das Forum werde ich in jedem Fall damit bedienen, könnte ja auch bei anderen passieren.

ble explorer ist ein super Tipp, das mach ich mal, danke
gr3yw0lflife is better in fins
01.09.2019 18:49
grübel - grad etwas rumgespielt......
klingt irgendwie nach windoof blauzahn-prob für mich....
versuch mal:
bluetooth starten -> subsurface starten -> tc unter windoof paaren -> in subsurface importieren.....
mehr fällt mir nicht mehr ein.....
linus weiß sicher rat....
01.09.2019 19:41
Wie gesagt Windoof verbindet sich zuerst korrekt mit SW, will ich importieren springt er von verbunden auf gekoppelt, was quasi wie ein rausschmiss ist.

ich frag die Cracks
gr3yw0lflife is better in fins
01.09.2019 21:37Geändert von gr3yw0lf,
01.09.2019 21:39
hihi....
dann kriegst auch mails von Linus Torvalds.....
SeraphinCMAS**
02.09.2019 06:44Geändert von Seraphin,
02.09.2019 06:49

Mein Perdix verbindet sich automatisch, sobald ich bei Subsurface die Tauchgänge herunterladen lasse. Bis zu diesem Schritt bleibt er in Windows nur gekoppelt. Manuell verbinden tu ich gar nix. Auch alle anderen Geräte sind höchstens gekoppelt, aber nicht verbunden. Meine Funkmaus hat nen eigenen Empfänger, der das integrierte Bluetooth nicht betrifft.

Firmware des Perdix ist übrigens v65, also die aktuellste die bei Shearwater derzeit heruntergeladen werden kann. Mit Vorgängerversion hatte ich aber auch keine Probleme.

Bluetooth am Perdix aktiviere ich erst, nachdem Subsurface gestartet wurde und ich als nächsten Schritt die Tauchgänge importieren lasse. Da der "auf PC warten" Countdown des Perdix bei drei Minuten oder mehr beginnt, bleibt dann auch mehr als genug Zeit.

02.09.2019 07:53
Und genauso funktioniert es bei SW Desktop aber eben nicht bei Sub
gr3yw0lflife is better in fins
02.09.2019 22:29Geändert von gr3yw0lf,
02.09.2019 22:35
moin saupreiß lol2

mir ist grad nochwas eingefallen.....

welche einstellungen hast du im bluetooth-dialog von subsurface verwendet? auto, classic oder ble?? gemäß deiner screens auto - schon mal mit ble versucht?
und dein bluetooth-adapter? eingebaut oder usb?
Antwort