Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Riff Nienhagen (Ostsee)

Halli Hallo,

habe in letzter Zeit, nachdem nun feststeht, dass es dieses Jahr im Herbst mit der Familie an die Ostsee geht, vom künstlich angelegten Riff vor Nienhagen in der Ostsee gelesen und das es auch von Sporttauchern betaucht werden darf.
Leider fehlen mit bisher noch informationen, an wen ich mich wenden kann (Basis, die Ausflüge veranstalltet, oder so)
Vielleicht hat jemand von euch da schon erfahrungen gesammelt.
den Bildern nach zu urteilen lohnt es sicih ja schon mal das "Riff" zu betauchen
Geo Tags: Dänemark
AntwortAbonnieren
jhdsSDI-TDI Course Direktor
SSI Instructor
20.03.2012 20:56
Hallo

Wird von der Ostseebasis Rerik angefahren.
Ist ein abwechselungsreicher Tauchplatz.
Sichtweiten schwanken aber ist sehenswert.

Jens
Andy62PADI Assistant Instructor
20.03.2012 21:43
Schau mal hier, unter Tauchplätze findest Du einiges dazu

http://www.ostseebasis.eu/index.php

Viel Spaß beim Erkunden...
20.03.2012 22:07
Hab mir das mal angeschaut! Sieht auf jeden Fall sehr gut aus.... Danke für eure Infos
shuttleTL** / Instructor Trainer / MSDT / TMX
21.03.2012 08:19
Auch eine gute Adresse, sie fahren das Riff regelmäßig an http://www.tauchbasis-rostock.de/

Das Riff lohnt einen Besuch, uns hat es sehr gefallen
21.03.2012 08:48
Habe den Ausflug bereits mit Rerik und Hohe Düne gemacht und kann daher die von shuttle verlinkte Basis Hohe Düne auch empfehlen. Diese hat das komfortablere Boot und ist schneller vor Ort. Die Fahrt von Rerik aus kann bei entsprechender Welle anstrengender sein, da Du die ganze Zeit voll angerödelt auf dem Schlauchboot hockst. Dem einen macht das Spaß - dem anderen eben nicht ... Weiterhin war das Briefing bei Hohe Düne zum Tauchplatz selber viel ausführlicher, so dass wir einen besseren Überblick und Orientierung hatten.

Der Ausflug an sich lohnt definitiv
Antwort