Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
  • 1
  • 2
moeAOWD 140TG

Regler Revision

Was kostet eine Reglerrevision in D so im Schnitt?

Ich komme hier in der CH auf 210€ / Regler

AntwortAbonnieren
21.07.2018 15:18Geändert von fusselhirn,
21.07.2018 15:28
Je nach Hersteller und benötigter Teile, 1. und 2. Stuffe mit oder ohne Fini? Denke zwischen 45-180 Teuronen im Schnitt.
Wo in der Schweiz bist du Zuhause?

moeAOWD 140TG
21.07.2018 15:35
Dreiländereck
Fini wird nur Sichtcheck gemacht. Ansonsten 1.Stufe, 2.Stufe + Octo.
21.07.2018 17:07
210,-Euronen?!
Wahnsinn......
cmas3cmas 3*
21.07.2018 18:04
Das kann Mann in keinster Weise vergeleichen, in ch gibt es ein ganz anderes Steuersystem, geh mal ne pizza essen in ch, dann ist der Preis für die Revision ein echter schnapper
21.07.2018 19:07
Versteh ich jetzt nicht ganz, die Mehrwertsteuer in der Schweiz liegt bei 7,7% in Deutschland ist sie deutlich höher. Was hat das schweizer Steuersystem damit zu tun?


Wenn du im Dreiländereck D A CH wohnst würde ich auf D oder A ausweichen, oder du unterstützt deine lokalen Händler, wobei 200+ schon echt eine Ansage sind, billiger wird es allerdings nicht.
Fixangebote und Onlinehändler sind deutlich günstiger, wie hier die Vertrauensbasis und Qualität sind kann ich nicht beurteilen.

21.07.2018 19:24
> Versteh ich jetzt nicht ganz, die Mehrwertsteuer in der Schweiz liegt bei 7,7% in Deutschland ist sie deutlich höher. Was hat das schweizer Steuersystem damit zu tun?

Es geht eher um Mindestlohn und Lebenshaltungskosten. Der Mindestlohn in der Schweiz liegt für Vollzeitkräfte bei umgerechneten 2834 EUR / Monat. Und hier reden wir vom Mindestlohn für ungelernte Kräfte. Die Lebenshaltungskosten sind etwa 60% höher als in Deutschland, daher muss auch jede Dienstleistung etwa 60% teurer sein, um auf dem gleichen Lebensstandard leben zu können.

Daher ist es durchaus logisch, dass eine Komplettrevision gut 210 Euro kostet, Lebenskostenbereinigt wären das etwa 131 EUR für deutsche Verhältnisse, was auch durchaus ein Preis ist, mit dem man in Deutschland rechnen sollte...
SpiczekCMAS**
21.07.2018 19:47
Reden wir von einer 1. Stufe plus einer 2.Stufe, oder das Ganze doppelt, also Kaltwasserset?

Ich habe für eine 1.Stufe 63€ bezahlt, inkl. Porto. Mit 2.Stufe wäre es 20€ teurer geworden.

Grüße
21.07.2018 20:08
Wenn schon von Lebenshaltungskosten gesprochen wird sollte man aber nicht vom Mindestlohn sondern vom Durchnittslohn ausgehen.
Die Diskussion ist aber meiner Meinung nach uninteressant für den Fragesteller.
Fakt ist das der Steursatz oder das Steuersystem der Schweiz hier irrelevant sind. Die Aussage das Steuersystem wäre verantwortlich für die hohen Kosten ist blödsinn.

moeAOWD 140TG
21.07.2018 20:49
Wir reden hier von einem Set. Mit dem meiner Frau habe das letzte Mal 460 CHF berappt.
Dass einer hier nen höheren Stundensatz hat ist klar da andere Unkosten.
Dieser ist auch absolut im Rahmen.
Aber:
Braucht man 3 Stunden um an einer 1., einer 2. Stufe und nem Octo eine Revision zu machen?
Auch sehe ich nicht, dass ich das Dreifache für die Revisionskits bezahle.
Da macht es beinahe Sinn alle 2 Jahre etwas Neues günstig zu kaufen......


21.07.2018 21:13
Verstehe ich gut, daher der Tip nach D oder A auszuweichen, entweder einen Shop deines Vertrauens finden oder einen Onlineanbieter, hier fehlt mir allerdings das Vertrauen. Ich finde es gut bei solchen Dingen eine persönliche Ansprechsperson zu haben, muss aber jeder für sich entscheiden.
Im Dreiländereck finden sich doch ein paar Shops die Revisonen durchführen, geht nach Absprache sicher auch so schnell das man es mit einem Tagesausflug verbinden kann, so fallen die Spritkosten auch nicht so ins Gewicht (Benzin ist in A eh billiger) big
cmas3cmas 3*
21.07.2018 22:17Geändert von cmas3,
22.07.2018 06:36
Hier stand Mist
23.07.2018 11:09
Ich war am Wochenende in der Schweiz, holla die Waldfee, die nehmen es echt nicht von den Armen.

Wobei ich teilweise online, ggü. Deutschland schon den ein oder anderen Schnapper in der Schweiz gemacht habe.
Wir zahlen für eine komplette Revision im Diveshop unseres Vertrauens 110,- Euro.
moeAOWD 140TG
23.07.2018 11:27
Das geht schon. Elektronische Geräte sind bei uns meist günstiger als bei euch. Aber ansonsten.
Ich bin mir echt am überlegen alle 2 Jahre was neues zu kaufen.
moeAOWD 140TG
23.07.2018 17:30
Danke @all für eure Mails.
Ich hoffe einen Shop in Grenznähe gefunden zu haben.
Tauchring hat eine Filiale in Binzen.
Glässer München habe ich angeschrieben. Wäre machbar. 110€ pro komplettes Set. Aktuell aber 3 Wochen für die Revision.
Ich werde morgen mal in Binzen vorbei fahren.
23.07.2018 17:54
Wie sind hier so die Erfahrungen mit Regler-Revision per Versand? z.B. http://www.atemreglerservice-owl.de/revision.htm
drysuit_missingAOWD, IANTD Essentials
23.07.2018 18:38Geändert von drysuit_missing,
23.07.2018 19:48
http://www.atemreglerservice-owl.de/revision.htm

absolut seriös, komme aus der Gegend und hab da revisionieren lassen

Preise verstehen sich ohne Kosten für die Revisionskits, Fini kommt auch automatisch dazu, wenn es mitgeschickt wird.



moeAOWD 140TG
23.07.2018 18:51
Was jetzt?😂
atemreglerservice oder tauchring?
moeAOWD 140TG
24.07.2018 18:27
Zur Information
Tauchring in Binzen gibt es nicht mehr.
JotaCMAS*
28.07.2018 19:33Geändert von Jota,
29.07.2018 09:50
Hallo Moe, wenn Du auf die InterDive gehst, dann kannst Du dir die Revision vor Ort machen lassen. Die Preise sind wie oben geschildert. Schaue hier: https://www.inter-dive.de/messeplaner/

Gruss*
moeAOWD 140TG
29.07.2018 12:26
Interdive werden wir evtl. im Anschluss an den Urlaub machen. Die Regler sollten aber noch vorher in Revision.
Ich habe mit dem Atemreglerservice Kontakt aufgenommen. Bereits der erste Kontakt schafft Vertrauen.👍. Schnelle Antwort auf Anfrage.
Gehen morgen mit der D Post weg. 8 Tage sind für die Revisionen veranschlagt. Sollte hinkommen.
Aber ist es tatsächlich so, dass der ganze südwestliche badische Raum bis Freiburg diesbezüglich absolutes Ödland ist?

31.07.2018 06:06
Ich bin gespannt was für Erfahrungen du mit dem Dienst in Deutschland machst. Wäre für mich nämlich dann auch eine Option für meine erste Revision nächstes Jahr. Musstest du die Regler aus Deutschland wegschicken oder wäre es auch aus der Schweiz gegangen?
moeAOWD 140TG
31.07.2018 07:13
Das wäre auch aus CH gegangen. Nur nicht für 6€
Rheinfelden ist für uns nicht weit.

31.07.2018 08:14
Gut dann macht das natürlich Sinn wenn das nicht weit ist für dich.
Bodensee_CHAI / EFR Instr. / PDA TL
01.08.2018 17:48
Was sind das für Regler??
Ich mach auch Revisionen...
LG Arno
moeAOWD 140TG
09.08.2018 12:39
So, kleines Update
hatte gerade Kontakt mit atemreglerservice.
Man hat dort eine 1.Stufe (MR42T) bei der Revision geschrottet. Irgendwie, irgendwo einen Kratzer rein gemacht. Nun bekommt man sie nicht mehr dicht.

1. Sehr gut, sofortige Kontaktaufnahme👍
2. Es wurde mir als Ersatz eine neue X15, ohne Mehrpreis zur Revision, angeboten.

Ich denke da darf man nicht gross klagen
  • 1
  • 2
Antwort