Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.
nandersenIANTD CCR

Quagga im Bodensee

Geändert von nandersen,

Heute berichtete SPON über die Auswirkungen der Ausbreitung der Quagga Muschel im Bodensee, wie man gedenkt ihr Herr zu werden und wie sie wohl ursprünglich dorthin kam.

So heisst es im Artikel u.A.: "(...)Relativ wahrscheinlich sei eine Einschleppung per Boot oder Wassersportausrüstung.(...)"

Zwar bin ich extremst selten im Süßwasser unterwegs- denke jedoch darüber nach ob dies eine reale Problematik darstellt mit der man sich im täglichen Leben auseinandersetzen muß? Wie lange überleben aquatische Lebewesen an einer Tauchausrüstung? (Von Einzellern und Sporen mal abgesehen)

AntwortAbonnieren
02.12.2019 14:55
Hallo nandersen,

habe mal die Biologin meines Vertrauens gefragt, "...Es wird angenommen, dass eine Dreikantmuschel der Gattung Dreissena durchaus einige Tage außerhalb des Wassers zu überleben vermag...Die Tiere sind in der Lage, ihre Schalen recht fest zu verschließen und sich somit vor Austrocknung zu schützen. Die potenzielle Überlebenszeit außerhalb des Wassers reduziert sich jedoch mit steigender Außentemperatur und Trockenheit." Ich folgere: In einer feuchten Tauchkiste bei nicht zu hohen Temperaturen nicht völlig abwegig.

Gruß - Sven
nandersenIANTD CCR
02.12.2019 15:18
Hey Sven,

danke der Nachfrage! Einige Tage klingt ja durchaus schlüssig.
Antwort