Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Problem mit der 2. Stufe

Geändert von mitch992,

Moin ich und meine frau haben im letzten monat unsere ersten tauchgänge mit eigenem Equipment gemacht.

Sie hat sich vor 2 Monaten ca ein Atemreglerset gekauft mit dem Mk17 als erster und c370 als zweiter stufe.

Während des 4 Tauchgangs hat die zweite stufe angefangen durchgehen abzublasen bis ich die flasche zugedreht habe.

Danach wieder aufgedreht alles super seit dem jedoch sobald man die luftdusche drückt oder sehr schnell stark einatmet wieder das selbe.

woran kann das liegen?

AntwortAbonnieren
12.05.2024 19:06
hm...

die 3te ist scheinbar schlecht eingestellt, nehm ich mal an. oder verdreckt...
Punkfish Divingbunte Kärtchen, einfarbige Kärtchen, egal - Hauptsache Tauchen :-)
12.05.2024 20:35

Geh mal damit in den Shop - da muss man den Ansprechdruck der zweiten Stufe etwas härter einstellen. Die sind gerne so, dass man ganz, ganz leicht einatmen kann, und damit aber auch sehr nah am abblasen, das kann man aber mit ein paar Handgriffen justieren.

Sascha314AOWD, Nitrox, Deep
12.05.2024 21:13
Stimme den Vorrednern zu. Noch eine Zusatzfrage: Neu oder gebraucht?
hispaVDST 2 Star Instructor
PADI Master Scuba Diver Trainer
SSI Master Instructor
12.05.2024 21:46
Wenn die 2te Stufe bei leichtem Ansprechdruck ( Druck auf die Luftdusche) gleich voll abzublasen beginnt, dann ist der Venturi Assist zu stark.

Zuerst solltest Du checken ob die Stufe auch sofort abbläst, wenn der Dive-Predive Schalter auf Predive ( also nach oben , nicht nach vorne) eingestellt ist. Sollte sie eigentlich nicht.....

Man kann den Regler auch in der Prediveeinstellung tauchen, atmet sich dann etwas härter, bläst dann aber normalerweise auch nicht mehr ab, falls der Schrauber die 2te Stufe sehr 'hot' eingestellt hat.

Ein sehr leichter Einatemwiderstand (EAW) kann den Venturi Effekt verstärken, deshalb sollte mal jemand, der davon Ahnung hat, das Teil sich anschauen und gegebenenfalls etwas 'härter' einstellen.

Aber wie geschrieben, erstmal den Schalter auf Predive stellen und dann mal die Luftdusche ausprobieren, sollte dann schon mal okay sein bis ein Techniker sich die Stufe anschauen kann......
12.05.2024 22:07
Er hat die Probleme sowohl auf predive als auch auf Dive macht keinen wirklichen Unterschied.
Aber ja er ist gerade neu und hat jetzt sein 4. Tauchgang hinter sich.
Ich schick ihn morgen auch zum Shop zurück.
Danke für die schnellen Antworten
13.05.2024 06:50
hm..
ahja - onlinekauf. such dir einen tauchshop in deiner nähe, der die teile auch wartet und lass die das ding einstellen. dauert nur ein paar minuten im normalfall. wozu zurückschicken?
iDive2hat sowas auch
13.05.2024 09:48
Bei Onlinekauf wird der Shop vort Ort die Einstellung mit Sicherheit nicht kostenlos durchführen, wäre aber in 15 Minuten erledigt. Würde aus Kosten- und vor allem Zeitgründen (Porto und Versandlaufzeiten) den lokalen Shop bevorzugen, manche Onliner bieten keinen Service und schicken eh zu Servicepartnern.

Muss nicht unbedingt eine falsche Einstellung der 2. Stufe sein, auch ein Mitteldrucksteiger oder zu hoher Mitteldruck führt zum Abblasen der am schwächsten eingestellten 2. Stufe. Das ist so gewollt, die 2. Stufe hat im Downstream Konzept die Funktionen eines "Sicherheitsventil".

Deshalb erst den MD prüfen und dann an der 2. Stufe fummeln.
Antwort