Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Pinkeln den die alle in den Anzug???

Hallo Taucher!

Bei meinem letzten Mittelmeerurlaub waren wir von der Bootsabfahrt mit dem Zodiac bis zum zurückkommen in den Hafen ca. 2 Stunden unterwegs.
Tauchzeit ca. 60 Minuten.

Was das für die Blase bedeutet kennt jeder. Beim 7mm ist der erste run dann natürlich bei mir sofort aufs WC. Kommischerweise schaffen die meisten das sie noch in alle ruhe nach dem TG ihr Equipment verstauen.

Pinkeln die den alle in den Anzug od. hab nur ich ein riesen Problem.

Grüße an alle
AntwortAbonnieren
12.11.2006 16:18
50% aller Taucher Pinkeln in den Anzug, die anderen 50% lügen.
12.11.2006 16:20
...die einen pinckeln in den Anzug...die anderen sagen nicht die Wahrheit
12.11.2006 16:52
Also in meinen Trocki pinkle ich nicht! Im Nasstauchanzug wird es aber nicht nur von außen nass!
12.11.2006 17:17
@majovo:50% aller Taucher Pinkeln in den Anzug, die anderen 50% lügen.

Um es kurz zu machen: Ich pinkele weder in meinen Anzug - noch Lüge ich !! (ich pinkel auch nicht in die Hose oder ins Badewasser)

Solange ich kein Granufink benötige werde ich wohl irgendwie eine Toilette erreichen können.

So und jetzt wird es unappetitlich:

Wir stellen uns einmal vor wir leihen uns einen Anzug - sei es im Urlaub oder weil jemand mit dem Tauchen anfängt ...
Top Material - alles vom feinsten:
Aber wie hier einige zu wissen scheinen:
50 % der Taucher pinkeln in den Anzug (nirgendwo steht in den eigenen) - die anderen 50 % lügen ...

Jaaaaaaaaaaa .... ich weiß ........ die Leihsachen werden nach jedem Tauchgang auch wieder gereinigt und desinfiziert - vor allen in den südlichen Gefilden dieser Welt ....
Dort hat man (genau wie hier in Deutschland) eigens jemanden eingestellt der diese Sachen auswäscht ..

Also immer dran denken - und viel Spass beim nächsten Tauchen im Leihanzug ...
DettiAOWD
12.11.2006 17:18
Wie hältst du denn sonst den Anzug warm???
12.11.2006 17:20
99,5% pinkeln rein, der Rest bekommt irgendwann einen Dekounfall weil sie hartnäckig 3h vorher nicht mehr trinken. Deshalb soviel wie möglich trinken, dann riecht der Urin besser wenn man den Anzug dann auszieht.
Gruß,
D3
12.11.2006 17:22
habe noch nie in meinen Leben eine Leihanzug angezogen und werde es auch nie tun. Ich weiß schon warum.
PlattCMAS ***
12.11.2006 17:43
Muß zugeben, auch schon mal in meinen HT gepinkelt zu haben. Wenns nicht mehr geht, gehts nicht mehr. Versuche aber auch es auf jeden Fall zu vermeiden. Und seit ich trocken tauche, hatte ich noch nie so einen Druck, das ich mit dem Gedanken gespielt hätte. Zum Glück!!!
12.11.2006 17:43
Hi
nun mal ernsthaft
also zwei Stunden ist nun wirklich nicht lang, wer das nicht aushalten kann der sollte mal einen Arzt aufsuchen. Bei Frauen mags schwieriger sein aber bei Männern kommen mir da schon einige Bedenken wenn sie die es nicht länger aushalten.
12.11.2006 18:11
Ich hab schon in meinen HT-Anzug gepinkelt und das wird sicher auch wieder vorkommen.

Und es ist mir scheissegal, was Andere darüber denken
12.11.2006 18:36
Also ich geh nach Möglichkeit immer direkt vor dem TG nochmal pinkeln und dann reicht das normalerweise auch immer aus bis nach dem TG. Wird zwar manchmal schon etwas knapp, aber bis jetzt hat`s noch jedesmal gereicht.
Bin zwar im Winter bei Minusgraden schonmal direkt aus dem Anzug triefnaß ins Gebüsch gerannt *bibber*, aber das ist mir irgendwie immer noch lieber, als in den Anzug zu pieseln...
Und da ich mittlerweile fast nur noch trocken tauche, ist das so eh die bessere Wahl.
12.11.2006 18:39
Das hat gar nichts mit den 2 Stunden zu tun, sondern mit der Dehydrierung beim tauchen, man muss einfach schneller pinkeln. Allerdings ist es bei mir z.B. so, dass ich im Salzwasser deutlich weniger Probleme mit dem Drang habe, als im Süßwasser. Liegt wohl auch an der Temperatur. Wenn man unmittelbar vor dem TG auf´s Klo gehen kann, ist es auch ok. Ich kann aber den Fragesteller verstehen, ich hatte genau das gleiche Problem an der Costa Brava. Erst geht es in aller Ruhe mal gaaaaaaaanz laaaaaaaaangsam zu Hafen, IRGENDWANN fährt dann das Boot mal los (leider keine Toilette an Bord), dann 1 Stunde Fahrt, 1 Stunde tauchen, wieder zurück......ich dachte ich sterbe und habe zutiefst bereut, NICHT in den Anzug gepinkelt zu haben. (mein eigener, wäre als nicht schlimm gewesen, habe es auch schon mal gemacht, aber halt ungern) Die anderen zogen sich teilweise Bier rein. Die MÜSSEN ins Wasser gemacht haben, so entspannt, wie die da saßen
HarryCMAS*** usw.
12.11.2006 18:52
meiner erfahrung nach pinkeln >50% mehr oder weniger oft in den NASStauchanzug, auch ich!

egal, ob männlein oder weiblein!

aber in den trocki? NIEMALS!

harry
12.11.2006 19:04
Also ich habe noch nie in meinen Anzug (HT)gepinkelt.- Ehrenwort!!! Bisher konnte ich mich immer nach dem TG erleichtern. Aber ich glaube im Notfall würde ich mir auch eine warme Zone (O-Ton von meinem alten Tauchlehrer) im Anzug verschaffen, wenn es gar nicht anders geht.
Aber es ist ja auch mein eigener...

Was mich an der ganzen Sache allerdings zwickt:
Wenn ich hier lese, dass ungefähr die Hälfte der Taucherinnen und Taucher in den Anzug pinkelt, ekelt es mich noch im nachhinein beim Gedanken an meine Anfänge als Taucher und die Leihanzüge die ich damals über meine Haut gestreift habe.
12.11.2006 19:06
Für den (männlichen)Trocki gibts ja auch `n Pinkel-Ventil!
12.11.2006 19:08
Für den Trocki gibts ne extra Einrichtung. Anatomisch bedingt nur für Männer. Ablassventil öffnen und AAAAAHHH. Wer längere TG im Trocki taucht für den lohnt es sich. Bei Berufstauchern ist das Standart - zumindest bei uns.
12.11.2006 19:32
Wo ist das Problem Zitteral willst du dir was bei eBay kaufen?

Viele Grüsse
Jürgen
12.11.2006 19:42
im nassen Neoprenanzug pinkeln alle rein .. ist normal .. habe ich damals auch immer gemacht ...

im TRocki gehts nicht mehr so einfach ... das ist klar



Gruß aus salzburg
Tri
12.11.2006 20:07
Hi!
Entweder ist das hier ein Gag oder die meisten sind Schweindln.Niemals würde ich in meinen oder einen Leihanzug luln.Das kann man vor oder nach dem Tauchgang erledigen.In der großen,weiten Toilette.Es ist lächerlich wenn ein gesunder, erwachsener Mensch sich für die Dauer eines Sporttauchganges nicht beherrschen kann.Bei Berufstauchern mit mehrstündigen Tauchgängen ist das etwas anderes.Die haben aber vorgesorgt,so sie keine Schweindln sind.
Aber es freut mich,daß so viele Taucher den Mut haben,sich als Hosenbrunzer zu outen.
In diesem Sinne,
Grüsse aus Wien,
ein sich nicht anschiefender
Zuckerlmann!
12.11.2006 20:20
Wenn man Boots Tg`s macht und n netten Käptn hat, dann kann man sich nach dem Tauchen mit offenem Anzug ins Meer legen und bekommt Spüli auf den Bauch, sodass man den Anzug gut durchspülen kann
12.11.2006 20:40
Warum nicht in den trocki pinkeln?
Okay,private TG`s,aber bei der Ausbildung würde ich eher pinkeln als die Schüler verlassen.
Aber das betrifft ja nicht alle .....

AnnaFull-Trimix, Fullcave, mCCR
12.11.2006 20:47
ich bin auch der Meinung, dass die meisten entweder in den Anzug pinkeln oder luegen. (HT oder Nassanzug) Wenn die TG´s recht lange sind, Bootsfahrt... Lieber in den Anzug pinkeln, als vor lauter Angst zu wenig trinken und dann Probleme zu bekommen.

@ Kandy
meiner Erfahrung nach haben Maenner die groesseren Probleme es länger auszuhalten.

Beim Trocki wuerde ich es nicht machen, da gibt es aber Mittel und Wege dieses Problem zu loesen.

Gruesse Anna
MorsPADI Rescue
12.11.2006 21:14
@ Zuckerlmann nu eigentlich sagt die Literatur das man zum Arzt sollte wenn man nach einem Tauchgang nicht Dingenskirchen muss wie das sprichwoertliche Rennpferd ...
Und die Erfahrung bestaetigt es eigentlich, in warmen Wasser schlimmer aber tauchen ist definitiv treibend.
13.11.2006 00:38
Ein Nierengurt wirkt Wunder !!!
13.11.2006 01:32
Deshalb klaut Dir im Urlaub auch keiner Deinen Nassanzug. Bei allen anderen Sachen mußt Du aufpassen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Antwort