Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Neopren Trockentauchanzug

Geändert von Temi,

Hallo!

Ich würde gerne einen Neopren Trockentauchanzug anprobieren und bräuchte Hilfe, wo ich das in Wien und auch Umgebung realisieren kann! Optimaler Weise kann ich mehrere Hersteller vergleichen - da ich klein (163/m) bin kann ich auch nicht auf alle Hersteller zurück greifen!

Danke schon mal im Voraus für Hilfestellung

AntwortAbonnieren
02.09.2019 10:23
Ich fürchte da wirst Pech haben, das wird vermutlich schon schwierig, überhaupt was zu finden. Lagernd in Wien... wäre ein Zufall.
Die meisten Neopren-Trockis gibts nicht in Sondergrößen, d.h. fängt irgendwo bei 1,70 - 1,75 an, und dann musst auch schlank sein damits passt.

Muss es unbedingt Neopren sein? Bei Trilaminat ging es wahrscheinlich etwas leichter, weil da gibts oft den "Teleskoptorso", das lässt etwas mehr Abweichung zu, wenn die retlichen Dimensionen sich im Normalbereich befinden.


02.09.2019 10:39Geändert von Temi,
02.09.2019 13:54
Ja mein Wunsch wäre Neopren - ich möchte so etwas einfach mal anprobieren!
Wegen der Größe ist mir das durchaus bewusst - gefunden hätte ich zB Aqualung Blizzard - den gibt es als XS (160-165), auch Beuchat und Mares hätte Größen für männliche Zwerge
Martin319216Bunt ist das Dasein und granatenstark!
02.09.2019 15:31
Du kannst dir bei einem Bare Händler jede Größe zur Ansicht bzw. Anprobe bestellen.
Allerdings sind das Crush Neoprenanzüge. Entsprechend eher hochpreisig ;)
gr3yw0lflife is better in fins
02.09.2019 15:43
hi temi

warum es grade ein neo-trocki sein soll, ist in zeiten wie diesen schwer zu verstehen. aber sei's drum....
ich würde an deiner stelle neben den üblichen verdächtigen (seastar, lorenc) auch mal bei anderen anfragen, wie z.b. tauchertreffpunkt, tauchsport adria, fundivers oder tauchzentrum wien. die tel-nummern bitte selbst googlen....
Spitidiveeinige
02.09.2019 16:21
neo-trocki sein soll, ist in zeiten wie diesen schwer zu verstehen

ausser natürlich, es ist ein SF Tech
gr3yw0lflife is better in fins
02.09.2019 17:14
@spitidive

nicht mal dann - außer das tauchgebiet meiner wahl wäre grönland
03.09.2019 08:31
Warum Neopren? Meine Idee, wenn auch falsch, wäre, dass ich diesen in Badehose und Leiberl auch in wärmeren Gewässern tauchen kann! Ich bin mega erfroren, möchte aber nicht unbedingt auf HT 7mm umsteigen! Bei 23 Grad Wassertemp in Ägypten ist mir samt Unterzieher in meinem 5mm nach ein paar Tagen schon frisch! Nebenbei soll ja ein Neioprentrocki eher ähnlich einem Nassen zu tauchen sein!
03.09.2019 08:54
Und wieso solltest du mit einem Trilaminat nicht in wärmeren Gewässern tauchen können?
ms76AOWD
03.09.2019 09:10Geändert von ms76,
03.09.2019 09:11
Wenns nur darum geht irgendeinen Neoprentrocki mal auszuprobieren, dann sprich mal mit Franz von https://www.i-dive.at/ (er kommt allerdings erst am 08.09. wieder von einer Safari zurück)
Sie haben dort Neoprentrockis in verschiedenen Größen, da sie zb. OWD Ausbildung auch im Trocki anbieten.
Ist sicher kein Problem bei ihm damit mal in den Pool zu hüpfen.

LG

P.s.: Verschiedene Hersteller/Modelle hat er soweit ich weiß nicht zum Verleih...
03.09.2019 09:24
Am besten zum Probieren sind immer Messen. Kenne mich in Österreich nicht aus wann da die nächste Messe ist. In Deutschland ist es die Interdive Ende September am Bodensee, doch recht weit weg von Wien. Denn Händler haben oft nicht alle Größen da.
Ich hatte das Glück, daß bei meinem Neotrocki nur die Beine zu lang waren, Und da ich eh andere Booties brauchte wurde dies gleich mitgemacht. War immer noch günstiger als eine Teil-Maßanfertigung.
Ich tauche übrigends immer noch Neotrocki und liebe es. Im Sommer nur mit Schiunterwäsche drunter und Tauchverhalten fast wie mit Naßanzug. Und selbst im Nordatlantik hat er mich warmgehalten. OK, ich bin reiner Sporttaucher ohne stundenlange Dekopausen.
ms76AOWD
03.09.2019 09:41
Ich mag meinen Neoprentrocki auch, hab allerdings keinen Vergleich zum Trilaminat . Wenn meiner mal das zeitliche segnet, werd ich sicher mal einen Tri probieren (ich glaub bei under pressure am Attersee ist das ganz gut möglich). Messe in Österreich (Boot Tulln im Februar) kannst in dieser Hinsicht leider so ziemlich vergessen...
03.09.2019 09:42
versuchs mal bei https://www.dive-machinery.com in Judenau
Michael kann dir sicherlich weiterhelfen .......

lg


03.09.2019 10:07
Vielen Danke für die Infos!
Interdive ist zwar ein Stück weg, aber scheint eine gute Möglichkeit zu sein!
I-dive.at habe ich mal angeschrieben - danke
@standkrabbe: tauchst du den Trocki auch in richtig warmen Wasser - zB Ägypten bis 28 Grad?
03.09.2019 10:10
Das "nur mit Badehose/Leiberl reinhüpfen" ist tatsächlich ein Argument, wobei ein Trilaminat o.ä. mit einem dünnem Unterzeiher auch rasch angezogen ist. Tauchverhalten, ist dir das wichtig das es sich wie Nasstauchen anfühlt, oder gehts ums umstellen, sprich umlernen? Weil ein Hexenwerk ist das jetzt auch nicht.
Vielleicht Interessant weil grade drübergestolpert: UWfun24 hat grad einen Aqualung (ehemals Whites) Fusion im Abverkauf um 350.- in XS.... Der Anzug wird zwar hier im Forum oft belächelt, finde ihn aber nicht schlecht. Ist ein unübliches Konzept mit einer art dünnem Trilaminat innen und einer Strechhülle drüber, der taucht sich auch etwas ähnlicher wie ein Nasser, benötigt aber einen Unterzieher wie Trilaminat-Trocki. Um den Listenpreis (irgendwo bei 1000) würd ich ihn jetzt nicht nehmen, aber 350 is eine Ansage.
IvoryAOWD
05.09.2019 15:48

Ich selbst tauche zwar aus Überzeugung einen Trilaminat aber mein Buddy ist auch mit seinem Neo total zufrieden. Und tatsächlich ist es bei warmen Wassertemparaturen so, dass ich trotzdem einen Unterzieher brauche, während er einfach seine Funktionsunterwäsche nimmt. Auch kann er ohne zu große Isolationsverluste, ohne Luft im Trocki tauchen, also nur übers Jacket tarrieren und fast genauso tauchen, als wäre er nass unterwegs. In diesen Punkten beneide ich ihn manchmal. Im Winter hingegen kann ich drunter so richtig glotzen, während er sehen muss, was noch passt, ohne dass es zu eng wird. Musst halt wissen wofür du es nutzen willst, aber wenn du auf Neo stehst, lass dich nicht verunsichern.

IvoryAOWD
05.09.2019 15:50
Ach und falls du nichts gescheites findest in Wien, sei herzlich eingeladen ins schöne Düsseldorf, auf der boot kannst bei allen mal anprobieren...
06.09.2019 07:18
Danke für die Info - ja, mir ist das ähnliche Tauchverhalten zu Nass wichtig! Bin am 26.9. auf der Interdive und hoffe dort einiges probieren zu können! Auch werde ich wohl kein Wintertaucher und daher ist es mir nicht so wichtig wieviel ich drunter noch anziehen kann! Muss halt für etwa 10 Grad Kroatien (und da nicht allzu lange) noch reichen! Sonst bin ich eher Warmwassertaucher und da ist mir trotzdem mein 5mm Nass oft frisch und 7mm HT möchte ich nicht unbedingt - daher die Idee mit Neo-Trocki
06.09.2019 09:51
Hi Temi,

welche Tauchtiefen peilst Du an?

Bei einem normalen Neopren (ich weiß gar nicht, ob es die überhaupt noch gibt) ist der Auftriebs- und Isolationsverslust auf Tiefe (wo es am kältesten ist) nicht zu unterschätzen. Beim Compressed / Crushed Neopren ist das nicht mehr so extrem aber trotzdem vorhanden.

An das Tauchverhalten wirst Du Dich nach paar Tauchgängen sowohl beim Trilaminat als auch Neoprentrocki gewöhnen. Die richtige Passform hat da viel mehr Einfluss drauf, als das Material - meiner Meinung nach.

Grüße
Woodstock
06.09.2019 10:32
Hi Temi

in Wien gibt es z.B. den Seastar Tauchsport.
Die haben laut Onlineshop den Everdry 4.0 von Scubapro lagernd.

Grüsse
Groovetie
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
08.09.2019 10:02Geändert von Solosigi,
08.09.2019 10:03
Also ich tauche in Kroatien mit meinen Bare XC2, einem 2mm Compressed Neopren.
Das Tauchverhalten (so wie ich ihn tauche - ausschließlich tarieren über Trocki) ist exakt gleich wie mein Trilaminat (Bare Trilam Tech Dry).
Der Neo (XC2) ist enger geschnitten und deutlich wärmer; Bleiverhalten mit Tri identisch.
In Kroatien, im Sommer, habe ich nur eine Schiunterwäsche an, Temperatur kein Thema. Im Frühjahr hab ich es noch nicht probiert (Juni war heuer mit Schiunterwäsche ok) aber da hätte ich noch das Scubapro Fließ Shorty.

@Temi
Dass dir Bare Händer einen Testanzug besorgen können wurde hier schon geschrieben.
Wenn kein Testanzug möglich ist könnten wir uns eventuell mal am Attersee treffen. Dann nehme ich halt meinen XCS2, Größe LS (L Short) mit und du probierst ihn halt. Allerdings hat meiner auch eine trockene Latex Kopfhaube...
Bestellen kannst du ihn dann bei der Christine (Atlantis Attersee in Unterach).

Gruss
Solosigi
08.09.2019 20:10
Also in richtig warmen Wasser bin ich noch nicht trocken getaucht. Im März in Ägypten habe ich ihn vermisst und würde nächstes Mal mit Trocki tauchen wegen dem Wind nach dem Tauchgang.
09.09.2019 08:21

@Solosigi - danke für das Angebot, ich fahr jetzt mal auf die Messe und werde dort probieren und gustieren - sollte dann noch Bedarf bestehen werde ich mich melden!

LG Thomas

Antwort