Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!
JykCMAS **

Nauticam WWL-C für A6400 oder doch lieber was anderes?

Geändert von Jyk,

Hallo,

ich überlege gerade mein Setup zu erweitern. Für etwas mehr Weitwinkel und Halb-Halb (mit etwas Glück), hatte ich mir Gedacht eine Nasslinse für meine A6400 + Kitobjektiv (SELP1650) zu besorgen.

Gibt es zu der WWL-C noch eine alternative? Die Nasslinse scheint qualitativ gut zu sein aber ich würde gerne Wissen welche Alternativen es noch geben könnte.

Schon mal danke für eure Hilfe.

Mfg Jyk

AntwortAbonnieren
06.05.2020 16:12
Schau mal in den Thread "Erfahrungen mit dem WWL-C". Da wurde das Thema (inkl Halb&Halb) schon diskutiert (wenn auch vielleicht nicht mit zufriedenstellendem Ergebnis).
JykCMAS **
06.05.2020 16:19
Dort hatte ich schon reingeschaut, es ging dabei aber um einen 1 Zoll Sensor und nicht APS-C. Muss gestehen das ich dabei nicht ganz den Überblick habe welche Linsen für APS-C geeignet sind oder ob alle Linsen funktionieren solange ich die Brennweite beachte ...
06.05.2020 20:17
Mit eigener Erfahrung zum WWL-C, bzw. anderen WW Nasslinsen kann ich nicht dienen. Hier aber ein Link zu den "Port-Charts", da sind die kompatiblen APS-C Linsen gelistet: https://drive.google.com/file/d/1SLJDkS0NLLbYHUShF6Krof-dufWMynop/view

LG, Wolfgang
07.05.2020 14:41Geändert von unterwasserkamera.at,
07.05.2020 14:43
WeeFine WFL-01 ! Durch das 67mm Gewinde auch für 1/2-1/2 Aufnahmen geeignet. Aufnahmen dazu findest Du bei Fantasea in Kombination mit dem SEL16-50 und dem ähnlichen AOi-09 Konverter
JykCMAS **
08.05.2020 11:18Geändert von Jyk,
08.05.2020 11:18
Danke für die Info, hatte jemand auch das Nauticam mal benutzt? Der Hersteller gibt an, dass man damit auch bis 50mm Arbeiten könnte. Ich hatte die Schnapps Idee das denn einfach, wenn nötig, an meinen Zeiss 50mm Makro ranzubauen um etwas mehr Weitwinkle zu bekommen. Hatte jemand sowas mal ausprobiert mit dem WWL-C?

Ansonsten scheint das WeeFine auch sehr interessant zu sein, gerade vom Preis her. Würde mir erstmal ersparren in noch viel teureren Sachen investieren zu müsse.
08.05.2020 11:51Geändert von unterwasserkamera.at,
08.05.2020 13:15
Für das 50mm bringt WeeFine einen speziellen Weitwinkel Konverter. Bei Nauticam kostet der +2.000.- und bei WeeFine knapp 1.000.-
Antwort