Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!

Mein erster Unterwasserfilm (BDE-Tour) (Sony RX100 V)

Hey Leute,

wollte euch mal hier meinen ersten Unterwasserfilm präsentieren. Wer Lust und Laune hat kann ihn sich ja mal anschauen und mir gerne Feedback geben:

https://youtu.be/BHlw-3kq42Y

Gefilmt habe ich mit der Sony RX100 V im Fantasea Unterwassergehäuse. Ich habe zwei FocTec Videolampen (2x 3600 Lumen) benutzt.

AntwortAbonnieren
DettiAOWD 390+
03.02.2019 01:15
Glückwunsch!
Für den ersten UW-Film wirklich ganz prima gelungen! Das lässt für die nächsten Jahre weitere schöne Filme erwarten.
Meist guter Weißabgleich und ruhige Cam-Führung, gute Musikauswahl.
Weiter so!
Gruß
Detti
03.02.2019 09:21
Möchte mich Detti anschließen, schaut man sich gern an. Keine wilde Wackelei, kein Rumgezoome, keine rasanten Schwenks und keine Überblendspielereien. Vielleicht zwei Tipps: Weniger die Motive von oben filmen (ich weiß, geht nicht immer und lieber ein Manta von oben als kein Manta) und das ganze Video etwas kürzer, mit den absoluten Sahnestücken.
m-n-nCMAS** / Nitrox
03.02.2019 14:47
Schön gemacht!

Musikauswahl ist gut, die meisten Schnitte passen, ruhige Kameraführung, keine unsinnigen Effekte oder verspielten Blenden.

Allerdings finde ich es zu lang. Für alle die dabei waren sicher super - wer aber keinen Bezug zu diesem speziellen Trip hat, der läuft Gefahr nicht bis zu Ende durchzuhalten (dabei finde ich das die Szenen mit zunehmen der Dauer "besser" wurden). Und an den Stellen, wo die Lampen aus waren ohder eben keine Wirkung auf's Motiv hatten, würde ich beim nächsten mal etwas mehr in die Farbkorrektur investieren.

Alles in allem aber ein sehenswerter Film. Eventuell schneidest Du ja noch eine kurze Version und wir sehen uns dann ab März beim diesjährigen Actioncup? Gibt auch wieder was zu gewinnen.
nandersenIANTD CCR
03.02.2019 15:34
Ich lasse auch ein Lob da. Als Erstwerk eine schöne Premiere. Besonders gefiel mir die musikalische Untermalung passend zum Thema jeder Szene.
03.02.2019 15:52Geändert von DaKasten,
03.02.2019 15:54
Vielen Dank für die positive Rückmeldung und die konstruktive Kritik Ich werde versuchen bei meinem nächsten Video darauf zu achten, eure Verbesserungsvorschläge umzusetzen.

Ich schau mal, ob ich noch eine Kurzversion für den Actioncup zusammenschneide :D
wettrafficAOWD, Self-Reliant Diver, Nitrox
03.02.2019 16:23Geändert von wettraffic,
03.02.2019 16:25

Es ist am Ende alles Geschmacksfrage. Ich persönlich schneide die Filme so, wie sie mir gefallen. Auch gern lang und umfangreich. Nebenbei lasse ich dann den Rest der Welt auch daran teilhaben .

Einzig den Tip mit der Farbkorrektur würde ich tatsächlich eine Prise Allgemeingültigkeit zusprechen.

Ansonsten ist der Film doch sehr gut gelungen. Das einzige, was mir nicht gefällt, ist die Musikauswahl, aber A) ist es eh schwierig, etwas Gema-kompatibles zu finden und B) auch hier Geschmacksache. Für meinen Teil "müssen" Tauchvideos immer einen spacigen/chilligen Sound haben, der in das "Universum Ozean" entführt. Aber das ist eine ganz persönliche Vorliebe. Andere wollen klassische Musik oder Rock.

Antwort