Hier finden unsere Wrackspezialisten was sie suchen .. viele Infos über Blech und Holz unter Wasser - ob in heimischen Breitengraden oder auf der ganzen Welt verteilt - alles zum Thema passt hier rein.
diverhans...autark

MDR - Die verbotenen Wracks

Nun, der Titel der MDR-Dokumentation am heutigen Abend war vielversprechend, der Untertitel "Tauchexpedition in der Ostsee" versprach noch mehr. So setzte ich mich gebannt vor den Flachbildschirm bei heißer Rindfleischkraftbrühe, gerade frisch zubereitet von meiner Frau, in der linken Hand die Fernbedienung, bereit zum Mitschnitt, rechter Hand den Suppenlöffel und auf dem Knie die schwappende Suppe in der Schüssel.

Zum Inhalt: ein Schoner ist seit drei Tagen in der Ostsee mit technischen Tauchern an Bord unterwegs, um die Wracks "Goya", "Steuben" und "Gustloff" zu betauchen.

Link: https://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung768982_ipgctx-false_zc-171a0f60_zs-1638fa4e.html

Abgesehen von merkwürdigen Talks an Bord des Seglers "Zephir" - erhält der Expeditionsleiter bei "Ankunft" (zumindest bereits in der Nähe) den Anruf der polnischen Behörde, dass es keine Tauchgenehmigung geben wird respektive dass das Tauchen verboten ist, nach über einem Jahr "Vorbereitung".

headscratch

Mehr ist dann wohl zu dieser Sendung nicht zu sagen, erinnert sie doch stark an die peinliche Doku "Das Geisterschiff".

----------------

Im Anschluss folgte dann die Sendung "Echt", ebenfalls vom MDR und ebenfalls zum Thema Wracktauchen. Der Untertitel "Zwischen Geisternetzen und Grabräubern" läßt mich weiterhin vor dem Flachbildschirm verharren, ich verlange nach einer weiteren Schüssel der leckeren Suppe.

Link: https://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung769070_ipgctx-false_zc-171a0f60_zs-1638fa4e.html

Diese Sendung erhält erst einmal von mir einen Stern von möglichen fünf, da zumindest Unterwasseraufnahmen von "Geisternetzen" zu sehen waren, aber weder Grabräuber, noch Schäden durch Grabräuber am Wrack, noch sinnhafte Talks. Einen weiteren halben Stern vergebe ich für das Werfen der Shotline (Markierungs-/Auf-/Abtauchleine). Ich hatte meinen Spaß! Erstens sollte der Schwimmkörper das Grundgewicht per se tragen und zweites wird soetwas mittels Beiboot (Schlauchboot) in Verbindung mit separatem Fishfinder exakt und zudem sauber geworfen (Schlauchboot, geringes Freibord) damit die Leine sich eben nicht verheddert und zudem Punkt genau landet. Es hätte jetzt nur noch gefehlt, dass die Truppe die SS "Margarethe Cords" (nun) UW so nicht findet und die europäische Erfolgsbeauftragte des technischen Tauchens behauptet - wie bei der Expedition zur SS "Godafoss" vor über einem Jahr - das Wrack ist zweifelsfrei gefunden liege aber unter Sand begraben.

Fazit: ich habe einen Flachbildschirm nebst SAT-Anlage abzugeben

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
29.11.2017
...ist noch Suppe übrig?
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
29.11.2017 04:58
Dein Fehler war die zu hohe Erwartungshaltung. Hier wurde wieder einmal von absoluten Tauchlaien ein Film übers Tauchen gemacht, weil richtige Film/Fernsehleute eben alles besser erklären können, als etwa filmende Taucher selbst. Man lässt ja auch (aktive) Physiker keine Unterhaltungsshows über Physik machen, das Publikum will Spaß.
Immerhin wissen wir nun, dass die bekannteste technische Taucherin Apothekerin ist (vermutlich gibt das die nötigen zeitlichen und materiellen Ressourcen, auch wenn man Medikamente ehrlich mischt), und dass. für nicht-technische Taucher bei 42m Schluss ist, und man die (mif 21 beschriftete) Stage nur zur Reserve mitnimmt.

Christkildl-Glühwein dtatt Rindsbrühe, dann wär es doch nett geworden.
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
29.11.2017 06:17
P.S.
- Weshalb man als fachlich fürs Tauchen völlig unbeleckter Filmemacher nicht den fast fertigen Film vor Veröffentlichung nochmsl einem Taucher vorführt, um gröbste Schnitzer auszubügeln, verstehe ich nicht. (1,6 Prozent Sauerstoffanteil, sonst wird's gefährlich, hab ich auch noch im Gedächtnis.)
- Vielleicht gab es Gründe, eine lang vorbereitete Expedition ohne feste Zusage der polnischen Behörden zu starten, dann darf man sich aber nicht wundern, wenn am Zielort doch eine Absage kommt. Oder war eine Zusage da, und wurde plötzlich widerrufen... das wurde so nicht gesagt.
tauchgeistPDG Seepferdchen3 und überhaupt!
29.11.2017 10:29
Rene,

in diesem Fall bin auch ich derselben Meinung wie Gelbe Maske, Deine Erwartungshaltung ist zu hoch gewesen, diese Beiträge sind i.d.R. seichte Abendunterhaltung mit dem berühmten "Schuss Abenteuer" für den Normalverbraucher.

OT: habt ihr auch Gemüsesuppe ???
Grüße vonne Küste
tg
diverhans...autark
29.11.2017 11:14
@Tauchgeist und Gelbe Maske

> Deine Erwartungshaltung ist zu hoch

Nun diese Sendung hatte das Niveau einer Fußball-WM ohne WM und ohne Fußball. Wenn diese als solche angekündigt wird, erwarte ich eine Fußball-WM mit Fußball ...oder ein Testbild wie noch in den siebzigern bei Bildstörungen üblich. Dann kann ich mich nämlich anderem widmen.
mask
Ähm, wo ist mein (Denk-)Fehler?
sm1

> Schuss Abenteuer für den Normalverbraucher

Experte(n) fürs Wracktauchen, Wracks erstmals lol Vermessen und untersuchen, (...). Dann sehe ich "die besten technischen Taucher Europas" in kurzen Sequenzen lediglich Fun-Dive's machen, unter dem Deckmantel eines Auftrages der Kriegsgräberfürsorge.
thumbdown
Aber immerhin, Respekt, wenigestens nicht Ergebnisse - z.T. wider physikalischer Gesetzmäßigkeiten - vorsätzlich erlogen wie bei der Godafoss-Expedition.


Sorry, nee, dann lieber Katzenvideos auf YouTube...

prost


Horace PinkerKlassenbester
29.11.2017 13:31
Kann eben nicht alles so erstklassig sein wie die DMAX Wracktaucher.

tumble
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
29.11.2017 16:51
Naja, das Filmteam musste was abliefern, und besser als das Nachmittagsprogramn der Privatsender war es doch. Nicht ganz das, was versprochen wurde, aber merkt doch keiner...

Tipp: waipu
Kannst du später gucken, mehrmals gucken, vorspulen, oder schnell wieder löschen.

Auch gut bei waipu, falls gar nichts sonst im Fernsehen läuft:
Der Kaminfeuer-Sender.
(Die Nixen vor einigen Jahren als Testbildersatz fand ich auch ganz nett.)
diverhans...autark
29.11.2017 19:28
Ich nehme dann den Kaminfeuersender mit Kaminfeuer und den dazugehörigen Knistergeräuschen, günstig, großflächig, umweltgerecht und ohne dummes Gelaber wie gefährlich Wracktauchen .. ähm .. Kaminfeuer ist.
Alternativ, für etwas mehr Spannung und ohne Beschiss dann meine Lieblings-Shorty-Sendung (24 Sekunden), also das hier, (bitte mit Ton! Und schön laut stellen!):

https://www.youtube.com/watch?v=lOOSHrr7q8c

popcorn
vinnimJa, Kärtchen habe ich
30.11.2017 07:54
Ahhhh, noch eine Hartz IV Sendung für Taucher? Oder gibt´s im Altersheim nur MDR? rolllol
Warum guckst du so was? Bereite die nächste Expedition vor und hol`dir die besten Tec Wreck Taucher Europas ins Team wink2 kissing
diverhans...autark
30.11.2017 12:43
> Warum guckst du so was?

Informationen sammeln, Vinni, damit wir wissen wo wir NICHT landen wollen. kissing

> und hol`dir die besten

Wenn Österreich zu Europa zählt, dann haben wir die bereits ... belegbar und somit erwiesenermaßen (36m Mutterschiff, zwei Schlauchboote, drei Fishfinder, ein Sidescan, Mischgas, (...), Scooter, 500m Shot-Line und Leute die damit kompetent umgehen können). kissing

prost
manimanCMAS*** NSS/CDS
03.12.2017 04:16
MAske: Das mit den Physikern würde ich so nicht stehen lassen, google mal nach den Sincebusters.
Tastenchef13PADI AOWD
SSI MD
SSI NAVIGATION WRACK NACHT NITROX RESCUE
22.11.2018 22:17
Dazu fällt mir nur ein.....

Ich kann jedem echten Taucher nur den Film 47 Meters down empfehlen.
Fähigkeiten die gelernt werden können
-Flasche leer atmen bis 0 bar (ich vergeude zu viel hrhr)
-ca. 117min mit nur 2x12liter 😁

Um nur ein paar Fähigkeiten zunennen
nandersenIANTD CCR
23.11.2018 00:55
...damit ein Aluminiumfolienhut funktioniert muss man ihn natürlich auch erden!

Was 47m down angeht: Ich behaupte einige Forenteilnehmer hier haben schon bessere Filme für weniger Budget publiziert...
04.12.2018 07:50
"... der Druck des Sauerstoffs darf höchstens 1,6 Prozent sein ..."
wie immer: geil recherchiert, nur von Profis vorgetragen.
/ironie off

P.S. : Fernseher zu verschenken.
H2CO3
Antwort