Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
hueniAOWD

Malediven im Juni/Juli 2018 mit Großfisch??

Geändert von hueni,
31.10.2017 13:52

Hallo zusammen,

ich plane, im Juni/Juli 2018 9-12Tage zum Tauchen auf die Malediven zu reisen.... Nun ist das nicht die beste Jahreszeit, das ist mir bekannt... aber dazu noch direkt die Frage: Liege ich richtig mit der Vermutung, dass es dort eher mal heftige Schauer gibt, es aber normalerweise eher nicht tagelang durchregnet??? Dann häte ich kein Problem mit ein wenig Wasser von oben, nass werde ich ja beim Tauchen eh

Nun hätte ich gerne eine angenehme Insel, deren Umfeld (schönes Hausriff wäre auch toll) zu meiner Reisezeit die Chance bietet, Mantas, Haie, Schildkröten und andere größere Meeresbewohner zu sehen.... zur Entspannung wäre ein hübscher Strand toll und die Unterkunft sollte ok sein, muss aber nicht zu den exclusivesten Adressen gehören, letztlich sollte der Spaß ja auch noch bezahlbar sein...

Also ganz einfach das Nonplus-Ultra zum Schnäppchenpreis.... aber Spaß bei Seite... ich war noch nie auf den Malediven und wäre für den einen oder anderen Tipp sehr dankbar, wo es zu dieser Zeit besonders lohnt zu tauchen... aktuell fand ich das Reethi Beach ganz interessant, bin mir aber wegen widersprüchlicher Berichte nicht sonderlich sicher......

Schon mal herzlichen Dank und Grüße aus Wuppertal!!!!

AntwortAbonnieren
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
31.10.2017 20:10
Hallo hueni,

für diesen Zeitraum war mir auch spontan Reethi Beach eingefallen.
Das Baa-Atoll bietet zu dieser Zeit relativ sicher Manta-Begegnungen, sogar gute Chancen auf Walhai.
Was du kaum sehen wirst, sind andere Haie.
Ich habe in 14 Tagen genau drei Haie gesehen - zwei Walhaie und einen kleinen Zitronenhai beim Nachttauchen am HR.
Das HR war teilweise ganz o.k., besonders der nördliche Teil war gut. Mein Aufenthalt dort ist allerdings schon 9 Jahre her.
Ich habe die Insel als solche in guter Erinnerung.
So prinzipiell habe ich auf den Inseln im Frühjahr immer mehr Haifischbegegnungen in Erinnerung, im Sommerhalbjahr eher weniger.

LG sharky
hueniAOWD
01.11.2017 20:37
Hallo sharky

Danke für deine Meinung... hört sich ja erstmal so an, als wäre meine Idee nicht grundsätzlich falsch....

Vielleicht gibt es ja noch weitere Tipps von Menschen mit persönlichen Erfahrungen....???

Viele Grüße

Hueni
02.11.2017 13:44
Hallo,
mit Deiner Vermutung bezüglich des Wetters liegst Du richtig.
Mir gefällt Biyadhoo Island im Süd-Male-Atoll vom Tauchen her sehr gut. Die besten Tauchplätze des Atolls sind in unmittelbarer Nähe und das Hausriff ist auch sehr gut. Nur sind wohl leider fast alle Hartkorallen der Hausriffe auf den Malediven abgestorben. Zu Deiner Reisezeit dürfte es dort auch mit den Mantas klappen. Nur für Walhaie bräuchte es grosses Glück.
Wir sind vor Kurzem von Bandos Island zurückgekehrt. Könnte Dir vielleicht auch noch gefallen. Dürfte auch alles Gewünschte bieten ausser die Walhaie. Sie bieten aber einmal pro Woche einen Walhai Ausflug ins Süd-Ari-Atoll an. Dort kann aber nur geschnorchelt werden.
Hier mein Bericht mit ein paar Aufnahmen zum Tauchen auf Bandos:
https://taucher.net/tauchbasis-bandos_island_resort__nord_male_atoll-berichte-fmz6320
LG, Urlaubstaucher
D.KayPADI OWD / Nitrox
02.11.2017 14:35
Hi,
wir waren Mai 2014 auf Kuredu Island. Wir hatten zwei oder drei richtige Regenschauer ansonsten schönste Wetter. Leider geht es dann zwar bergab aber das heißt auf den Malediven nicht viel, wie schon gesagt wurde.
Kann Kuredu Island echt empfehlen, wir haben dort viele Haie gesehen leider hatten wir nur kein Glück mit Mantas oder Walhaie.
Bekannte fahren dort regelmäßig in deinem angegeben Zeitraum hin und haben dort schon Mantas, Walhaie und viele verschiedene Haie gesehen. Sogar einmal mit viel Glück ein Mondfisch.
Am Hotel ist auch ein schönes Hausriff mit riesigen Schildkroten und ansicht werden dort, Stand 2014, 52 verschiedenen Tauchplätze angeboten. Schön ist auch das Noonatoll was von dort angefahren wird. Wir hatten dort Grauhaie, Weißspitze, Sand und Ammenhaie.

LG Daniel
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
02.11.2017 19:41
Zu Urlaubstauchers Tip Biyadhoo:

Ich weiß nicht...das als erste Malediveninsel...?
Die Tauchplätze vor Biyadhoo sind teilweise wirklich super, vor allem ein paar meiner Lieblingsplätze bei Guraidhoo oder Kandooma!

Ich finde es da aber im Frühjahr deutlich besser, vor allem auch was Sicht und Haibegegnungen angeht. Stimmt allerdings, Mantazeit ist da im Sommer.
Das Hausriff vor Biyadhoo geht so, die Basis habe ich nicht in bester Erinnerung (Basisleiter).
Auch die Insel war zumindest bei meinem Aufenthalt nicht in allzu guter "Verfassung".

Fakt ist aber in jedem Fall, dass man im Sommer eher mehr Auswahl an freien Plätzen auf bezahlbaren Inseln haben sollte, auch sind die Preise an sich eher niedriger als im Winterhalbjahr.

LG sharky


p.s. Der Kollege Grauhai war am Kandooma Thila beim Zähneputzen, bei starker Strömung waren wir am Thila direkt an der Putzerstation.
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
02.11.2017 19:55
Mal sehen, ob es jetzt klappt.
02.11.2017 20:13
@ sharky: Die Diskussion um Biyadhoo hatten wir glaube ich schon öftersm1.
Ist halt Ansichtssache und wirklich nur aus taucherischer Hinsicht. Ich liebe eben die von Dir genannten Tauchplätze. Klar sind sie während Nordost Monsun besser aber aus meiner Sicht im Vergleich zu vielen anderen Plätzen auch zu Südwest Monsun Zeit immer noch sehr gut. Ausserdem sind die Tauchpreise auf Biyadhoo sehr moderat.
LG, Urlaubstaucher
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
02.11.2017 20:23
@Urlaubstaucher

Kommt mir auch so vor.wink2
Mir ging es wirklich vor allem um huenis erste Reise auf die Inseln.
Persönlich bin ich auch mit relativ wenig bei der Unterkunft zufrieden, wenn nur das Tauchen paßt.
Und da unten bei Guraidhoo und Co. war ich SEHR oft!

LG sharky

p.s. Wo sind meine Bilder???
hueniAOWD
02.11.2017 20:29Geändert von hueni,
05.11.2017 12:02
Hallo

Das geht teils weit ins Detail.....

Anders formuliert könnte ich auch einfach fragen, ob ihr denkt, dass man zb im Reethi Beach im Sommer eine gute Zeit mit schönen Tauchgängen haben kann... oder ob ich für denn ersten Trip auf die Malediven besser ein anderes Ziel anvisieren sollte??

Schon mal vielen dank für eure Beiträge!!!!

Viele Grüße

Hueni
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
02.11.2017 20:54
@Hueni
Wenn Reethi Beach noch annähernd so wie bei meinem Aufenthalt ist, dann ganz bestimmt.
Ich hatte sogar am HR mehrmals Mantas, aber auch solche Überraschungen wie Geisterpfeifenfische.
Besonders schön war damals der Tauchplatz Donfan Thila, an dem fast alles passieren konnte.

LG sharky
29.11.2017 11:31
Hallo Hueni!

Die Jahreszeit ist absolut OK. Wir waren schon 4x im Sommer auf den Malediven (2x Biyadhoo, Embudhu, Kandooma) und fliegen im Juli 18 für drei Wochen nach Anaga. Mit dem Wetter hatten wir immer Glück, natürlich gibt es immer Regen. Finden wir aber nicht schlimm, weil es nicht durchregnet und es die überwiegende Zeit schön ist. Das Wetter ist insgesamt weniger vorhersehbar. Im November und März hat es teilweise mehr Regen gegeben....
Die Menge und Größe der Fische war vor 20 Jahren anders als heute. Aber wenn Du noch nie dort warst, hast du auch keinen Vergleich und wirst bestimmt begeistert sein. Die oben genannten Insel kann ich alle empfehlen. Klar muss dir sein, dass die Malediven teuer sind(im Vergleich zu anderen Reisezielen überteuert).

LG Jens
hueniAOWD
07.07.2018 03:59
Ein herzliches Danke für die Tipps!!! Ich ch war jetzt eine gute Woche im Reethi Beach und hatte eine tolle Zeit mit sehr schönen und abwechslungsreichen Tauchgängen.... viele Mantas, rays und Alles, was man s.o. ch so vorstellt (nur der Walhai hat sich leider nicht gezeigt)... schönes Resort, eine Nacht hat es geregnet, sonst schön... bis 2020 gib t es das Ressort noch, vielleicht schaffe ich es, bis dahin nochmal guter hin....
subdiver7PADI & SSI AOWD
07.07.2018 11:06
Was heißt, „bis 2020 gibt es das Resort noch“? Was passiert danach?

Ich springe mal hier auf wink , wie ist es ab Mitte September auf den Malediven?
Vielen Dank.
hueniAOWD
07.07.2018 14:49
Das Resort schließt dann, weil wohl der Pachtvertrag für die Insel endet.... angeblich wird diese dann von einer company aus Singapur übernommen...... was dann da genau passiert, weiß vor Ort wohl noch keiner... für Mantas und Wahlhaie sollen laut Basis dort September und Oktober am besten sein....
subdiver7PADI & SSI AOWD
07.07.2018 20:48
Danke, hueni.
Ein befreundetes Paar war vor Jahren dort und es hatte ihnen sehr gut gefallen.
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
07.07.2018 23:56Geändert von sharky58,
07.07.2018 23:57
@hueni

Dann hat es dich offensichtlich auch mit dem Maledivenvirus erwischt.sm1
Ich fliege nach über 20 Jahren und bald 20 Besuchen immer wieder gerne dahin.thumbupspinthumbup

LG sharky
hueniAOWD
08.07.2018 08:56
Ja... es ist schon eine tolle Insel... man muss natürlich schon beachten, dass alles recht kostspielig ist... einer der Guides meinte, dass man zum tauchen auch gut auf eine Einheimischen-Insel fahren könne.... es sei dort halt alles viel billiger und man bekomme was von der Kultur mit... er sagte:"Hier siehst du nur das, was wir dir zeigen wollen ".... allerdings gibt es Alkohol fast nur in denn Resorts..... aber sonst.....
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
08.07.2018 21:06
Falls das falsch angekommen ist....natürlich NICHT immer auf dieselbe Insel.

Das mit den Einheimischeninseln habe ich noch nicht ausprobiert, manche finden es gut, anderen fehlt das Dekobier oder das freizügigere Baden auch für Frauen. Aber wie gesagt, noch nie selber ausprobiert.

LG sharky

p.s. Noch gut zwei Monate......spinprostco
Antwort