Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!
JuergenG.CMAS***

Kratzer auf Dome Port

Hallo Fotographen,

Hat jemand Erfahrungen mit dem Polieren von oberflächlichen Kratzern an einem Plexiglas Dome- Port?
Hat jemand eine Anschrift, wo so etwas gut gemacht wird?
Kann man das selber (z.B. mit Handy- Display- Polish)?

Danke für Eure Rückmedungen
Jürgen
AntwortAbonnieren
16.03.2009 11:33
Hi Juergen,

sind die Kratzer nicht zu tief, wirst Du auf den Aufnahmen (unter Wasser aufgenommen) wahrscheinlich nichts sehen, da die Brechungsindices von Wasser und Acryl ähnlich sind. Deshalb kannst Du warten. Sonst kannst Du die für Handy etc gebräuchlichen Politurlösungen allenfalls anwenden. Aber eben, manchmal ist es besser, die feinen Kratzer in Ruhe zu lassen...
16.03.2009 18:21

hi Jürgen,

polieren mit dem genannten Handy polish funktioniert (solange die Kratzer nicht zu tief sind)

Kratzer machen sich gerade bei halb/halb-Aufnahmen nicht sehr gut!

Tom
16.03.2009 18:33
Kurz vor Neukauf würde ich dies mal probieren:
http://www.oysterworld.de/crystalger.htm
Allerdings erst, wenn ich ansonsten eh Neukaufen würde. Und immerhin ist ein Uhrenglas kein Photoport!
Lässt sich mit etwas verdrehen nicht zumindest der Kratze nach unten "verschieben"? Dann wäre schonmal die direkte Sonneneinstrahlung aus dem Rennen!
Pfiffikus25CMAS*** 395TG
17.03.2009 08:46
Hi!

Vielleicht hilft dir das weiter:
http://wetpixel.com/forums/index.php?showtopic=8698

LG Wolfgang
17.03.2009 10:06

Kleine Kratzer kann man aus Plexiglas mittels handelsüblichen Autopolitur herauspolieren.

Da braucht`s keine "Spezialpolituren", die auch nichts anderes sind, lediglich zu Apothekerpreisen an Gutgläubige verhökert werden.

Tiefe Kratzer im Plexiglas können aber damit nicht behoben werden.

Sieht man denn den Kratzer bei UW-Aufnahmen ?

Mit Gruß
18.03.2009 19:35
Hallo, wenn es tiefe Kratzer sind, nehme Wasserschleifpapier in der entsprechenden
Körnung. Danach Kratzer Politur für Fahrzeuge und zum Schluss mit Zahnpasta.
So habe ich schon einige Kratzer beseitigen können.
Gruß
19.03.2009 11:41
Hallo Jürgen,

am Besten geht es mit Xerapol Acryl Politur (5 -8.-EUR pro 50ml Tube). Zuerst mit 1600 er Nassschleifpapier alle tiefen Kratzer nass ausscheifen und dann in mehreren Gängen mit Xerapol mit Baumwolltuch auspolieren. Ist zwar mühevoll aber geht echt prima

Gruß Olaf
JuergenG.CMAS***
19.03.2009 13:15
Hallo Zusammen,

danke für die guten Vorschläge, ich werde am Wochenende mal einen Versuch starten und dann bericheten.

Gruß
Jürgen
27.06.2021 23:39
Und? Was ist draus geworden?
28.06.2021 07:19
Das hat er bestimmt schon wieder vergessen. sm1
JuergenG.CMAS***
28.06.2021 08:35
Nein, hab ich auch nach 12 Jahren nicht vergessen.
Leider haben sämtliche Versuche Kratzer zu beseitigen nicht zum erwünschten Erfolg geführt.
Ich habe mir einen neuen hochwertigen Glasdomeport geleistet.
28.06.2021 18:34
Hatten die Kratzer wirklich das Bild gestört? (Wegen des vergleichbaren Brechungsindex von Wasser und Acryl.)
JuergenG.CMAS***
29.06.2021 09:25
Konkrete Effekte sind mir nicht aufgefallen, dennoch haben die Kratzer mich gestört und ich habe sie als Vorwand für eine Neuanschaffung benutzt. Es war erstaunlich, wie viel besser die Bildqualität insbesondere in den Ecken mit dem neuen Domport war.
03.07.2021 19:57
Ich würde das Glas tauschen, alles andere macht es nur schlimmer
Antwort