Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
ScorpioTravelPADI Rescue Diver

KOMODO im August/September

Hallo liebe Tauchfreunde,

wir (2pax) werden Ende August in Komodo sein. Ankunft in DPS und direkt weiter nach Labuan Bajo.

Hat jemand einen Tip bzgl. Unterkunft, Tauchbasis, Tauchspot⁇

Happy Bubbles und Danke für ein paar Tips

Geo Tags: Indonesien, Allgemein, DiveKomodo - Labuan Bajo
AntwortAbonnieren
11.08.2019 14:37Geändert von Kabafit,
11.08.2019 17:38

Hallo,

Unterkünfte gibt es in vielen Kategorien, hängt davon ab, was möchtest du und welches Budget steht zu Verfügung?
Zuerst, in Komodo würde ich eher eine Safari empfehlen, die Ausflüge auf den Tagestrips können sehr lange sein (Strecke bis zu 3 Stunden einfach!) In Labuan Bajo gibt es genügend Tauchbasen und Unterkünfte. Ein Resort im klassischen Sinn am Strand, Gartenanlage, Steg, Boot gibt es in Labuan Bajo aber nicht. Das findest du eher im Resort von den Scuba Junkie Komodo, das etwas außerhalb liegt, oder in den Resorts auf den vorgelagerten Inseln, die aber oft ziemlich teuer sind. (z.B. Komodo Resort)
Labuan Bajo ist aber Backpackers Liebling, da hast du viel Laufkundschaft und oft auch Taucher mit wenig Erfahrung mit oft weniger als 100 Tauchgängen (oft auch deutlich weniger), das macht die Planung der Tagesausflüge und Spots oft etwas zäh.

Solltest du eine Unterkunft suchen, wird das ggf. nicht so einfach, da Hochsaison und nur noch gute zwei Wochen Zeit. Da musst du eh nehmen, was noch da ist. wink2

Überblick Komodo:
https://indojunkie.com/labuan-bajo-und-komodo/
https://indojunkie.com/tauchen-im-komodo-national-park/
https://morefundiving.com/guide-to-komodo-diving/

17.08.2019 15:37
Hallo,

ich war bei Uber Scuba : https://uberscubakomodo.com/
Die hatten damals das beste/bequemste Boot, was nicht unerheblich ist, wenn man bedenkt daß die Fahrt zu den Tauchplätzen teilweise 3h oneway beträgt. Man verbringt also den kompletten Tag auf dem Boot.
Die Organisation war auch sehr in Ordnung.

Grüße
Ingo
Antwort