Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
  • 1
  • 2
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard

Kaltwassertauchen Extrem mit einer 1. Stufe...

Geändert von Alpöhy,
23.03.2020 01:57

Ich gucke gerade die Doku Faszination Arktis – Tauchgang unter dünnem Eis auf HR. Die Eistaucher Mario Cyr und Jill Heinerth zeigen hammermässige Unterwasserbilder. Die Doku ist sehr empfehlenswert.

Aber auch interessant: beide tauchen normales ADV Jacket, nix hightech Wing😉

und Achtung: beide tauchen nur eine 1. Stufe, er irgendein Apeks Teil und sie glaube ich ein Poseidon irgendwas (kenne mich da zu wenig aus)

hier der Link:

https://www.hr-fernsehen.de/tv-programm/faszination-arktis--tauchgang-unter-duennem-eis-,sendung-84618.html

Nachtrag: Hach, von den Gates Kameragehäusen inkl. Inhalt werde ich wohl ewigs träumen...😂

AntwortAbonnieren
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
23.03.2020 06:26
😲 Und sie leben noch 😄
Ja...hab auch schon mehrfach solche Doku's verschlungen🙄
Und vielfach "tödliche" Monogarnituren dabei beobachtet...

PS: Nachträglich noch allet Jute dir alpöhi🤗
23.03.2020 06:34

Moin,

ich habe das ebenfalls schon oft bemerkt. Wenn man einigen Erzählungen am Tauchplatz glauben darf, ist der D-A-CH Bereich der einzige der zwei getrennte 1. Stufen für "Kaltwasser" verwendet.

Habt ihr diesbezüglich Erfahrung?

boltsnapSSI AOWD
23.03.2020 06:41

Es gibt da die etwas verrückte These, dass es im Rahmen der Nullzeit keine 2 ersten Stufen braucht, weil es ja auch andere Strategien gibt, als unbedingt seine Probleme Unterwasser lösen zu wollen.


Dabei muss man natürlich berücksichtigen, dass die Arktis nicht Baggersee oder Ägypten ist.....

23.03.2020 07:56
Höret, höret!
AntiBereit, wenn du es bist!
23.03.2020 08:38
Ich war mal in Island in der Silfra tauchen, dort hatten sie auch nur eine erste Stufe. Es war eine Aqualung Core, man sah mich verwundert an, als ich fragte, ob man nicht eine zweite erste Stufe sinnvoll fände. Man versicherte mir, dass man seit Jahren keinen Vereiser erlebt hat. Ich denke mal trockene Luft durch einen gepflegten Kompressor macht schon viel aus...
kwolf140614413-1; Nitrox**
23.03.2020 08:42
Apeks halt...
kwolf140614413-1; Nitrox**
23.03.2020 08:50
Im Ernst, ich bin da etwas bei Boltsnap: Wenn man bei einem Vereiser noch locker und kontrolliert mit der abströmenden Luft an die Oberfläche kommt und auch als Alternative beim Partner solange Luft bekommt, bis das Ventil wieder aufgrdreht werden kann, sehe ich das im Einzelfall als o.k. an. Man muss allerdings diese Prozedere auch Beherrschen (auch wer mit zwei Stufen taucht). Unabhängig davon entspricht das nicht mehr den heutigen Empfehlungen und deshalb empfehle ich das auch nicht.
boltsnapSSI AOWD
23.03.2020 08:55
Was wohl einfacher ist?

Kontrolliert auftauchen (während man aus einer abblasenden zweiten Stufe atmet) oder auf Tiefe bleiben, Trimm und Tarierung halten und das Ventil zudrehen (an das die meisten bei ner Monoflasche eh nicht drankommen)? Hmmmmmm....
23.03.2020 09:17
Interessante Doku, schöne Bilder!



Alles muß ich denen aber nicht nachmachen, eine zweite 1. Stufe tut ja wohl nicht weh, wozu das Risiko eingehen (cool aussehen tut es übrigens auch nicht)? Auch die professionellste UW-Videoausrüstung kann eine Vereisung nicht verhindern...

Vor einigen Jahren hatte ich übrigens eine (Pseudo)Doku über Grönland aus USA gesehen. Da waren auch zwei Taucher mit, um das abfliessende Gletscherwasser zu betauchen. Es wurde ganz wichtig geschildert, daß sie hier, wegen der Vereisung, nur mit ganz speziell konstruierten vereisungssicheren 1. Stufen tauchen können (je eine 1. Stufe von Sherwood, so eine wo die Luft herausperltlol2). Einer hat sich dann reingetraut und war innerhalb kürzester Zeit wieder zurück, weil sein Regler komplett vereist war und wie wild abgeblasen hat...tumble

=> Also nicht Alles, was im Fernsehen zu sehen ist, sollte man nachmachen...



LG, Wolfganglol2

23.03.2020 09:20Geändert von Bleiente73,
23.03.2020 09:20

Und dann gibt's noch den buddy ... Mir scheint in dem Video ist Jill Heinerth sidemount unterwegs, nur Mario Cyr mit der großen Kamera mono backmount. Wahrscheinlich bequemer beim Filmen.
Monoflasche mit Doppelabgang ist in Skandinavien/Kanada/UK tatsächlich nicht verbreitet, stattdessen mehr Ponyflaschen.

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
23.03.2020 09:43
Naja und wenn wir nach den ganzen Medien/Öffentlichkeit gehen, dann tauchen wir doch alle mit Sauerstoff auf 40m+...
Gruss
Solosigi
23.03.2020 10:08
Zusätzlich könnten auch einfach die Rahmenbedingungen zu der Entscheidung geführt haben. Vielleicht gibt es dort weit und breit einfach nur Flaschen mit einem Abgang. Zudem können die Transportkosten/-volumen die Entscheidung mit beeinflusst haben.
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
23.03.2020 10:40
Also wenn ich zusah wie Mario Cyr jeweils sein Gerödel anzog, dann hatte ich schon das Gefühl, dass er sein Tausendfach-bewährt-Standart-Alltag-Gerödel anzog 😉

Aber was ganz anderes: was mich in diesem Film besonders in den Bann zog ist, dass man mal die die dramatische Musik nicht übertrieb und dafür viel O-Ton hören konnte. Die Geräusche unter dem Eisberg waren für mich als Tontechniker absolut MEGAGEIL!

Frage an die Fraktion die schon Eistauchen war: hört man solche Geräusche auch beim „normalen“ Eistauchen im See?
Denn dann müsste ich mir das mit dem schnöden Abwinken wegen zu kalt und zu kompliziert glatt noch mal durch den Kopf gehen lassen🤪
kwolf140614413-1; Nitrox**
23.03.2020 11:22Geändert von kwolf1406,
23.03.2020 11:24
An Mono am ADV komme ich noch besser dran, als an D7 mit Wing, weil sich die Mono da recht einfach mit einer Hand noch anlupfen lässt. Allerdings tauche ich Mono nicht im Trocki.
PerkedderCMAS**
23.03.2020 11:48
Wenn beide nur eine erste Stufe haben und bei einem Vereiser atmen beide über die verbliebene erste Stufe, steigt die Gefahr, dass diese auch noch vereist. Insofern bin ich für zwei erste Stufen. Erstens kann man sich dann selbst helfen (vereiste Stufe zudrehen) und zweitens verteilt sich im Falle, dass der Buddy auch noch bei einem mitatmet, die Last auf zwei erste Stufen.
boltsnapSSI AOWD
23.03.2020 12:03
  • Wenn beide nur eine erste Stufe haben und bei einem Vereiser atmen beide über die verbliebene erste Stufe, steigt die Gefahr, dass diese auch noch vereist.


warum sollen bei einem Vereiser beide über die verbliebene erste Stufe atmen? Bei einem Downstream Regler kommt weiter Gas.

AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
23.03.2020 12:09
Ja ja ja, atmen geht auch so, nur der Tank ist schnell leer und die Diskussion zwei 1. Stufe führen wir auch nicht das erste Mal.
Von mir aus weitermachen (wird sicher spannend...popcorn), aber Bitte Bitte: ist hier jemand der meine Frage bezüglich Unterwassersounds beim Eistauchen beantworten kann??? 😂
Danke, Merci, Muchas Gracias, Terima Kasih
23.03.2020 12:19
"Insofern bin ich für zwei erste Stufen."

Ach, ist die demokratische Abstimmung schon eröffnet? wink
joebarbrevetiert
23.03.2020 12:49
@Alpöhi
kann mich weder beim Eistauchen noch beim Eisbergtauchen an spezielle Geräusche erinnern.
Kannst du eine Zeitangabe im Video machen damit man weiss worauf zu achten ist?
boltsnapSSI AOWD
23.03.2020 13:10
Ach so, es geht nur um Blasengeräusche. Da kann ich mich ebenfalls nicht an irgendwelche Besonderheiten erinnern. Auch nicht direkt unter der Eisfläche baeh
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
23.03.2020 13:13
Hallo Joebar: so ab 38:15 wo sie unter den Eisberg tauchen.

Ich war letzten Winter 3 Tage alleine Wintercampen mit Zelt an einem Bergsee im Gotthard Gebiet um Nachtlangzeitaufnahmen mit winterlicher Berglandschaft und Startrails zu machen. Das war Ende Februar und es lag viel Schnee und der See war aber nicht ganz zugefroren, weil tagsüber mit der Sonne genug Schmelzwasser entstand, so dass ein Bach Wasser führte. Wenn ich dann nachts am Seeufer gesessen bin, hat man gehört wie die Eisdecke auf dem See knirscht und rumpelt. Das war unglaublich spannend anzuhören und ich dachte schon daran das nächste Mal einen Audiorecorder mitzunehmen und eines unserer wasserdichten Urwaldmikrofone im See zu versenken um mal unter der Wasseroberfläche reinzuhören... Wäre dann auch ein cooler Soundtrack für die Zeitrafferfilme, die ich auch gemacht habe.
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
23.03.2020 13:16Geändert von Alpöhy,
23.03.2020 13:24
Nein Bolti, das ist mir erst nachher in den Sinn gekommen zu fragencul
Blasengeräusche habe ich tonnenweise in meinem Audioarchiv, ebenso Ausserbordmotoren o.ä. lol2

Cool sind auch die hochfrequenten Knirsch und Klickgeräusche von Korallenriffen. Da gibt es übrigens eine Forschungsgruppe an einer kalifornischen Universität, die im grossen Stil Korallenriffe akustisch sampeln und per Big Data auswerten um zu erkennen, ob das jeweilige Korallenriff gesund oder gestresst ist. Sehr spannend! (Und mein Berufsziel im nächsten Leben😂)
Ankou1. Plagenbringer
23.03.2020 13:23
Blasgeräusche?
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
23.03.2020 13:28
Ha!

Ha!

Ich habe gerade 2x 100 Punkte auf meiner virtuellen Wettliste gewonnen! Denn ich habe gerade mit mir selber gewettet, dass es nicht lange geht, bis einer nen anzüglichen Spruch macht und dass es Ankou sein wird!😂
ND Limit und 606Flow waren auch hoch im Kurs...

Jungs, ich kenn euch schon zu gut...baeh


joebarbrevetiert
23.03.2020 13:29
Sphärenmusik und Glockenspiel? Du bist zu tief getaucht. Böse Zungen munkeln was von 40+ mit Luft baeh

Knirschen habe ich im Klöntalersee im Uferbereich gehört. Das Eis war zu dünn um tragfähig zu sein und hat sich so wahrscheinlich bewegt.
Im Silsersee bei 30cm und mehr Eisdicke war nichts zu hören.

Eisberge durften wir nur betauchen wenn sie gestrandet waren, anscheinend ist die Chance dass sie plötzlich kippen kleiner.
Ich könnte mir vorstellen dass das knacken und knirschen im Video von der Bewegung auf dem Boden herrührt.
  • 1
  • 2
Antwort