Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
MiramareMD SSI

Kalimantan oder Nordsulawesi über den Jahreswechsel?

Geändert von Miramare,

Hallo, ich bin wieder mal auf der Suche nach einem Reiseziel über den Jahreswechsel. Mich würde Kalimantan sehr reizen, egal ob Nabucco, Nunukan oder Virgin Cocoa. Oder Gangha Island vor Nordsulawesi. Aber ich bin unsicher, ob das im Winter sinnvoll ist. Laut Reisezeitentabelle ist Regenzeit. Am Messestand in Düsseldorf wurde mir gesagt, dass ist halb so wild, es regnet nur mal kurz zwischendurch, nicht ständig.

Kurzer Regen würde mir nichts ausmachen, andauernder heftiger Regen würde mir aber wohl den Urlaub verderben.

War schon mal jemand im Winter auf diesen Inseln und kann von seinen Wettererfahrungen berichten?

Grüße Miramare

AntwortAbonnieren
moeAOWD 140TG
13.05.2019 18:05
Wir waren auf Nabucco.....aber Mitte März.
Wenn es Kalimantan werden sollte, würde ich mir den Switch zwischen Nabucco und Nunukan überlegen.
War Doris (CH) am Stand auf der Boot?
Sie hat einige Jahre das Nabucco Resort geleitet. Wenn sie es so gesagt hat, kannst du darauf gehen.
Zum ehemaligen Basenleiter von Nabucco haben wir auch noch Kontakt. Ich ihn gerne mal fragen was er zu der Reisezeit sagt.


14.05.2019 09:16
In Nordsulawesi nehmen mit Beginn der Regenzeit Ende Oktober die Wellen zu. Tauchen in Inselnähe kann dann durchaus noch möglich sein, auf Fahrten zu benachbarten Inseln oder nach Bunaken würde ich mich nicht verlassen. Im November habe ich es erlebt, daß Ausfahrten abgebrochen wurden oder gar nicht stattfinden konnten. Man darf nicht vergessen, daß zwischen Manado und Bunaken ein richtig tiefer Graben ist der richtig fiese Wellen produziert.
Die Regenschauer sind meistens kurz und heftig, allerdings kann es durchaus auch mal den ganzen Tag regnen. Und dies ist dann kein Spaß.
Relativ wetterunabhängig ist Lembeh durch die geschützte Lage, regnen tut es da aber auch.

Jahreswechsel ist die beste Reisezeit für den östlichsten Teil von Indonesien (West Papua).
MiramareMD SSI
14.05.2019 09:59
Danke, so habe ich es eh befürchtet. also wird es doch ein anderes Ziel werden müssen.
14.05.2019 13:38Geändert von **Tom**,
14.05.2019 13:39

Also wir waren im Januar in Kalimantan, tauchten mit Scuba Junkie von Derawan aus (inkl. Sangalaki/Maratua/Kakaban) und es war spektakulär. Es hat nachmittags jeden 2 oder 3 Tag geregnet, wir konnten aber täglich 3 TG machen, die Sicht war gut und die Wellen hielten sich auch in Grenzen.

Würde ich wieder so machen.

MiramareMD SSI
14.05.2019 18:54
Danke Tom. In welchem Jahr war das? Ein "durchschnittlicher" Winter oder ein El Nino Jahr?
15.05.2019 12:07Geändert von **Tom**,
15.05.2019 12:08

Das war Januar 2018.
Im Februar 2017 waren wir in Sabah tauchen, das ist ja um die Ecke, da wars genauso.

Dieses Jahr im Januar 2019 waren wir im Komodo NP, da waren zwar einige Tauchspots gesperrt, ansonsten war auch das super... Es hat in 16 Tagen 3x geregnet.

Ich würde jederzeit wieder im Januar bzw. Februar zum tauchen nach Indonesien fahren. Und es ist meist schön leer...

MiramareMD SSI
15.05.2019 16:46
Danke, Tom, das klingt gut!
16.05.2019 11:06
Ich war Ende November 2018 auf Bunaken zum Tauchen. Die Überfahrt von Manado war schon recht schaukelig, in den Tagen danach beruhigte sich die See aber auf der Manado Tua zugewandten Seite und das tauchen war super. Trotz allabendlichem Regen war die Sicht unter Wasser grossartig und wir waren immer das einzige Boot an den Tauchplätzen. Allerdings waren wir aufgrund der Wellen / verminderter Sicht auch nicht auf der Manado zugewandten Seite der Insel zum Tauchen.
Allerdings schliessen manche Basen dort im Dezember/ Januar, da dann häufig Stürme auftreten und sie die Zeit für Wartungsarbeiten und Reperaturen nutzen. Also unbedingt vorher Kontakt mit der gewünschten Basis aufnehmen!

In Gorontalo, auf der Südseite von Nordsulawesi, startet die Tauchsaison übrigens erst im November. Das Tauchen mit Miguels Diving dort ist grossartig. Zu sehen gibt es Walhaie,grossartige Steilwände mit endemischen Salvador- Dali- Schwämmen und tollem Korallenbewuchs aber auch Sandflächen für Muck-TGs.
Das Tauchgebiet ist allerdings recht überschaubar und die Stadt Gorontalo was Unterkünfte und Flair angeht eher "authentisch indonesisch" als relaxed und luxuriös...
Für ein paar Tage würde ich es aber auf jeden Fall empfehlen!


waefiMSDT
24.05.2019 04:12
Hi Miramare
Kalimantan sowohl Nabucco, Nunukan und Virgin Cocoa sind über den Jahrewechsel sehr gut machbar da die nähe zum Äquator dort sehr wenig Regen bringt. Wie hier **Tom** bereits schreibt, jeden 2ten bs 3ten Tag frühmorgens oder spät Nachmittags ein kurzer heftiger Schauer. Welle kommt normalerweise erst so ab Ende Januar anfangs Februar. Nord Sulawesi bringt zu dieser Jahreszeit definitiv mehr Regen durch die nähe der Berge wo das Wetter sich staut. Ich hoofe, das hilft Dir bei deiner Planung weiter
Antwort