Unsere TEKKIES kommen hier unter. Alles rund ums Technical Diving, Extremtauchen, Gasgemische, Equipment fürs technische Tauchen und vieles mehr. Kompetenz ist garantiert. Natürlichen gibts hier auch Infos und Antworten zum Thema Berufs-, Höhlen- und Tieftauchen.
  • 1
  • 2
NDLimitTaucher

Ich packe meine Wetnotes....

Geändert von NDLimit,
21.12.2020 21:29

und nehme mit:

Wetnotes mit Boltsnap (nicht boltsnap) zur Sicherung

Wetnotes-Tool (z. B. Pandora-Tool)

Strapse (ok, Kabelbinder)

Was landet bei Euch noch so in den Wetnotes, und warum?

Dieser Beitrag ist gesperrt
Sorry, aber du kannst diesen Beitrag nicht kommentieren.
Marv31Fertiger Taucher
19.12.2020 20:27
Stifte fürs Tic Tac Toe oder fürs Haus des Nikolaus, wenn der Buddy Mal wieder länger braucht.


NDLimitTaucher
19.12.2020 20:29
Ok... ein Stift ist auch mit dabei, wie konnte ich den vergessen?
boltsnapBaggerseebesserwisser
19.12.2020 20:34
Ich dachte, Wetnotes sind im TNet eher verpöhnt, aber nun ja:

Dekotabellen Tool (Eigenbau eines Freundes für Scubapro)
Bleistifte, Kabelbinder, Skizzen/ Karten von Tauchplätzen
NDLimitTaucher
19.12.2020 20:39
Ok, Gas-Tabellen sind eh mit drin. Hat mich eine nette Dame zu verdonnert.

Ich überlege nur gerade, ob das Sammelsurium an O-Ringen sinnvoll ist. Beim Boots-TG würde ich das separat mitnehmen und hätte es an der Oberfläche zur Verfügung. Caveline kann man sich ebenso reinpacken wie auch Bungee-Cord. Aber für die Schnelle dürften doch Kabelbinder reichen.

boltsnap, wie kannst Du nur behaupten, dass die Zeitschrift hier verpönt ist?
boltsnapBaggerseebesserwisser
19.12.2020 20:50
Hier liest man gefälligst den Sporttaucher oder gar nichts 😂

Bungeecord hab ich nicht dabei und caveline hab ich genug auf einem Spool....
NDLimitTaucher
19.12.2020 20:53
Ach... diese Zeitschrift mit dem komischen Foto auf der letzten Ausgabe... so grün in grün?

OK, BTT
GarfiSchnorchelabzeichen
19.12.2020 21:15
Nachdem Du vermutlich keinen Radegenner mitnimmst, sollte auf jeden Fall eine 13er Tretsche dabei sein.
NDLimitTaucher
19.12.2020 21:20
sind genug Blätter drin, die ich später austauschen kann....
NDLimitTaucher
20.12.2020 20:50
Kann mir jemand sagen, worin sich das Pandora-Tool zum TaranTool 2.0 unterscheidet?
Marv31Fertiger Taucher
20.12.2020 21:09
Das Material und die Anordnung der Werkzeuge. ;)
NDLimitTaucher
20.12.2020 21:11
Ok, aber gibt es auch Unterschiede zu den Funktionen der Werkzeuge?
JBBKNorm. TMX
21.12.2020 11:25
Ein Stift ist kein Stift.. Ich packe in meine Wetnotes noch diesen wertvollen "Tek-Thread"..
NDLimitTaucher
21.12.2020 11:40
ach.. ist da jemand angepisst????
JBBKNorm. TMX
21.12.2020 11:45
Wieso sollte ich?
NDLimitTaucher
21.12.2020 11:46
war so ein Gedanke...
JBBKNorm. TMX
21.12.2020 11:55
Gedanken sind wohl nicht gerade deine Stärke..
NDLimitTaucher
21.12.2020 11:56
Unterlasse bitte persönliche Anfeindungen und pisse mir nicht auf dei Flossen
GarfiSchnorchelabzeichen
21.12.2020 11:59
Das ist doch genau das richtige Thema für einen "Tek-Thread"!
JBBKNorm. TMX
21.12.2020 12:03
Etwas dünnhäutig dein Reaktion. Ich packe deine Antwort auch noch in die Wetnotes, einfach so zum Spasssm1
NDLimitTaucher
21.12.2020 12:15
Lieber JBBK,

dann sei doch bitte so lieb und unterlasse a) persönliche Anfeindungen und b) Spam-Posts in diesen Thread. Herzlichen Dank.

Wenn Du etwas Sinnvolles beizutragen hast, dann bitte gerne.
JBBKNorm. TMX
21.12.2020 12:31Geändert von JBBK,
21.12.2020 12:34
Was soll Mensch denn zu diesem Thread beitragen? Ich würde bei der Frage nach dem Inhalt meiner Wetnotes folgendermassen vorgehen.. Welche Kleinteile können mir persönlich, bei meinen Tauchgängen, dabei helfen kurzfristig auftretende Probleme zu lösen. Dafür brauch ich doch keine Forenhilfe, als selbsternannter Tekkie erst recht nicht. Ich würde ausserdem Bilder der zwei Tools suchen und sie vergleichen, dann sehe ich schnell wo die Unterschiede sind.. Nur mal ein paar Gedanken meinerseits.. Ich hoffe diese Antwort ist dir sinnvoll genug und regt dich gleichzeitig zum nachdenken über die Sinnhaftigkeit deines "Tek-Threads" an..
NDLimitTaucher
21.12.2020 12:35
Ok, Deinen Gedanken folgend braucht man also gar kein Forum um Fragen zu stellen. Vielen Dank für den wertvollen Tipp
JBBKNorm. TMX
21.12.2020 13:28Geändert von JBBK,
21.12.2020 13:30
Hahaha
Der Tekkie weis nicht was in seine Wetnotes gehört, stellt die Frage in einem Forum und vergisst dabei doch glatt die Bleistifte. Leider ist er auch nicht in der Lage zwei Werkzeuge zu vergleichen, geschweige denn Gedanken zu folgen.. Vergiss du mal deine "Gas-Tabellen" nicht beim nächsten Tauchgang 😂
NDLimitTaucher
21.12.2020 14:29Geändert von NDLimit,
21.12.2020 14:29
Der intelligente Mensch kennt seine Grenzen und fragt andere nach ihren Erfahrungen und Vorschlägen, um auch daraus zu lernen und eigene Fehler zu vermeiden. Einen Teilaspekt davon hast du sogar verstanden. Den Rest kann ich grad nicht so nett ausdrücken und lächle lieber weihnachtlich.
  • 1
  • 2
Antwort