Der Rebreather-Bereich hat nun ein eigenes Board. Fragen zu den verschiedenen Modellen, Umbauten, technischen Details und zur Praxis des Kreiseltauchens finden hier Ihren Platz. Viele Interessante Fragen wurden hier bisher gestellt und beantwortet. Alle Freunde des Rebreathertauchens - Reinschauen!

IART noch aktiv?

Geändert von AMV29,

Hallo zusammen,

auf der Suche nach Infos im Bereich CCR liest man immer wieder mal dass nach IART ausgebildet wird. Sucht man danach im Netz, findet man einen Eintrag der Webseite, die offenbar kompromittiert wurde - besser nicht aufrufen, auch wenn hier möglicherweise nur das Suchergebnis manipuliert werden sollte.
Die Facebook-Seite hat den letzten Eintrag von 2017.
Bei diesem Ersteindruck will man doch lieber Abstand nehmen, aber rein aus Interesse: Sind die noch aktiv?

AntwortAbonnieren
Scuba_NilsIART CCR Level II, IDDA Normoxic Trimix, IANTD Advanced Nitrox, CMAS ***
06.04.2021 22:08
Ich hab da neulich noch einen Kurs besucht. Nächster steht auch bevor, also ich würde sagen die gibt es noch sm1
08.04.2021 08:24
Ja, die Tauchlehrer gibt es wohl noch, aber eine Kontaktaufnahme mit dem Verband scheint nicht möglich zu sein.
08.04.2021 10:19

Als ich vor rund anderthalb Jahren ähnliches gefragt habe, hatte iart hq direkt hier geantwortet.

-> https://taucher.net/forum-iart.de_offline-ioz89880

08.04.2021 11:06
Ok, vielleicht schauen sie hier hin und wieder rein.
PerkedderCMAS**
08.04.2021 12:22
@wandi: Das war August 2019, also vor rund 1,5 Jahren. In dieser Zeit sollten die Providerprobleme aber zu lösen sein.


Wenn sie hier mitlesen und eine neue Website haben, könnten sie das hier ja kundtun.
08.04.2021 12:51

@Perkedder, der Screenshot oben hat zunächst nichts (nicht unbedingt) mit Provider-Problemen zu tun. In diesem Fall hat Google seinen Suchindex mit Informationen zur Seite von IART aktualisiert, die offenbar manipuliert wurden. Das ist große Mode. Dabei werden Schwachstellen der Webseite ausgenutzt, um u.a. Titel und Beschreibung neu zu setzen. Manchmal wird man auch bei einem Besuch auf andere Webseiten umgeleitet, die dann tolle Videos und Bilder anbieten... Ich rate daher momentan davon ab, auf das Suchergebnis zu klicken oder die Seite zu besuchen.

Das kann man IART jetzt nicht direkt zum Vorwurf machen, sowas passiert. Es wird auch seine Gründe haben, warum die Antwortzeiten so lang sind. Es ist halt unglücklich, denn ich kann mich so gar nicht über den Verband direkt aus erster Hand informieren.

08.04.2021 13:08Geändert von J@TNet,
08.04.2021 13:08
Ich hab die Seite grad von einem gesicherten Rechner aus aufgerufen, kommt ohne Probleme und Sicherheitsmeldung hoch
congermanCMAS ***
08.04.2021 13:19Geändert von congerman,
08.04.2021 13:19

Ich bin die letzen 3 Tage problemlos auf die Webseite von IART gekommen.

Ich rufe www.iart.de aber direkt auf und gehe nicht über Google...

Antwort