Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
Ronnie325691AOWD + Nitrox

Hilfestellung zur Planung Maledivenurlaub

Geändert von Ronnie325691,
27.07.2021 11:19

Da liegt noch nicht mal der nächste Urlaub hinter mir und ich muss schon nachm (hoffentlich) übernächsten fragen....

Ich hatte ja im Mai ne Tauchsafari auf den Malediven gebucht die ich dann wegen explodierender Coronazahlen storniert und hierfür nen Gutschein bekommen habe.

Inzwischen bin ich durchgeimpft und die Malediven haben laut Statistiken, zumindest aktuell, ihre Zahlen wieder auf europ. Niveau runterbekommen. Aktuelles Problem bei mir: Bis Ende Oktober muss eigentlich mein Resturlaub aus 2020 weg sein.

Die Safari will ich natürlich nachholen, würde aber gerne 2 Wochen runterfliegen, erste Woche Safari und dann zweite auf ner Insel.

War noch nie auf den Malediven und habe dementsprechend keine Erfahrung. Suche deshalb nach Input und Tips:

- Ne Insel nicht zu weit weg von Male (vor allem wegen Transferkosten) im Oktober für ne Woche

- Übernachtung für Alleinreisende nicht über ca. 80€-100€/Nacht

- Ansprechendes Tauchgebiet mit ner "vernünftigen" Basis

- Essen gehen außerhalb von nem Resort möglich / Lebensmittelgeschäft auf der Insel

- Die Woche Insel sollte inkl. tauchen spürbar günstiger sein als ne zweite Safari.

Oder sollte ich doch überlegen, einfach ne zweite Safari dranzuhängen? Da schreckt mich etwas ab, dass scheinbar 90% der Schiffe die selbe Route fahren puzzled. Wie sind den eure Erfahrungen, kriegt man in so nem Fall nen ordentlichen Rabatt?

Freu mich auf euren Input thumbup.

Ronnie

AntwortAbonnieren
27.07.2021 11:23
Der Punkt "Essen gehen außerhalb von nem Resort möglich / Lebensmittelgeschäft auf der Insel" würde bedeuten, du bist auf einer Einheimischen Insel und nicht in einem Resort.
Was dann wiederrum bedeutet kein Schweinefleisch, kein Alkohol. Aber sicherlich ein weniger künstliches Maledivenerlebnis.
Wenn das eine Option ist, eröffnet das vielleicht weitere Möglichkeiten.

Ronnie325691AOWD + Nitrox
27.07.2021 11:52
@JustSurfaceinterval: Damit rechnete ich eigentlich eh, da das was ich an Resorts so gesehen hab deutlich über dem liegen, was ich bereit wäre für ne Nacht auszugeben.....
Danke für den Hinweis wegen Schweinefleisch und Alkohol, dass ist aber für mich überhaupt kein Problem.
Das überleb ich beides wesentlich länger als ne Woche wink2.

Kennt jemand ne Übersicht im Internet, was alles zu den "Einheimischeninseln" zählt?
27.07.2021 12:01Geändert von JustSurfaceInterval,
27.07.2021 12:02
Guck's du hier oder Tante G. bemühen. Wenn es in der Nähe von Malé sein soll, fällt mir spontan Maafushi und Rashdoo ein. Da geht bestimmt etwas in der Preiskategorie.
Alles andere wäre weiter weg (oder siehe Liste im Link) und somit mit Transferkosten/-Flug verbunden.
27.07.2021 12:23
Und die paar Kandus im Rasdhoo hauen echt rein, zudem mit Glück Bogenstirn Hammerhaie möglich...
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
27.07.2021 18:08
Ich würde ne 2.te Woche Safari dranhängen; selbst auf gleicher Route wirst du an jedem Spot Neues sehen, langweilig wird das ganz sicher nicht😎🖖
SchaffelAOWD/Solo-Diver
27.07.2021 21:49

Vielleicht hilft Dir das hier:

https://www.exbir.de/magazin/magazin-reiseberichte/7082-extrem-billig-auf-die-malediven-ein-erfahrungsbericht.html

Ich glaube, ich würde auch eine zweite Safari machen, da gibt es immer wieder abweichende Routen.

LG Schaffel

Ronnie325691AOWD + Nitrox
28.07.2021 08:20
@ Schaffel: Danke für den Bericht, der scheint aber von 2011 zu sein, kurz nachdem Guesthouses überhaupt erlaubt wurden.
Denke da hat sich doch einiges getan seitdem....thumbup.
28.07.2021 08:46
Die Malediven sind ein denkbar teures Pflaster, der TE kann bei diesen Preisvorstellungen ausschließlich ein Local Island suchen. Auf den Hotelinseln kann es zwar kleine "Supermärkte" geben, die sind aber ausschließlich im Hotelbesitz.
Antwort