Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
blackraiderDM / TEC Nitrox Diver

Handschuhe fürs Si Tec Quick Glove System

Geändert von blackraider,

Servus zusammen,

mich beschäftigt gerade eine Frage bezüglich Trockenhandschuhen. Aktuell nutze ich ein Paar Waterproof HD Handschuhe, ich glaube aus Latex?

Langsam habe ich aber das Gefühl, dass die Dinger sich nach ca. 80 Tauchgängen auflösen könnten. Daher mal meine erste Frage, wie lange halten bei euch die Trocki Handschuhe? Unter normalen Bedingungen, keine Wrack und Hölen Expiditionen bitte. 😉

Da ich relativ zufrieden bin, dachte ich ich leg mir einen Satz auf Lager... Jetzt kosten die aber mittlerweile 78€ und dabei sind auch noch sinnlose super dünne Strickhandschuhe die keiner braucht...

Jetzt würde mich mal interessieren, was kauft ihr euch für Handschuhe? Für a Paar Gummihandschuhe kann es ja nicht sein das man mehr als 20€ ausgeben muss oder? Gibt's was das nicht aus der Tauchapotheke ist?

Die Dinger sollen schwarz sein, dürfen gerne diese komische griffige Oberfläche haben und müssen ohne Innenfutter sein, sonst werden die am Ringsystem ja nicht dicht...

Ah ja, "gerader Schaft" keine komischen Dinger, hab da schon komische Formen gesehen.

Haut doch mal raus was ihr nutzt. Merci!

AntwortAbonnieren
SF-1 ScubaFreaksMensch mir Herz & Verstand
09.05.2022 20:47
... vieleicht preislich eine Alternative... https://www.sf-1.eu/Latex-Trockentauchhandschuh-DRY-GLOVE-mit-Innenhandschuhen

Gruss, Thomas
10.05.2022 10:53
@Thomas

Warum werden auch hier Handschuhe zum Unterziehen beigelegt, die den Anforderungen oft nicht genügen und jedenfalls nicht in der selben Frequenz zu tauschen sind wie die Überhandschuhe; macht beim Preis sicherlich >25% aus
BalliTaucher
10.05.2022 12:32
"Die Dinger sollen schwarz sein, dürfen gerne diese komische griffige Oberfläche haben und müssen ohne Innenfutter sein, sonst werden die am Ringsystem ja nicht dicht..."

Das stimmt nicht! Sie dichten über die Außenseite. Schwarze Handschuhe sind sicher fein, ich finde aber, dass man dann kaum noch vernünftig Handzeichen sieht.

Ich habe diese in orange für unter 10 Euro:

https://www.segelbox.de/bekleidung/handschuhe/179/showa-handschuhe-620?number=158620 10/XL

Als Innenhandschuh habe ich aktuell die originalen von Si-Tech
https://www.shop-trockiklinik.de/Si-Tech-Innen-Handschuh-Kleven-L-schwarz-blau

Das sind tatsächlich, nach meinem Empfinden, die besten die ich je hatte und ich habe so einige ausprobiert...

sonnige Grüße, der Balli
PerkedderCMAS**
10.05.2022 12:40
Hallo Balli,

nimmst Du die Showa-Handschuhe eine Nummer größer, damit die Innenhandschuhe noch reinpassen? (Ich habe jetzt einen gebrauchten Trocki mit Ringen für ein Handschuhsystem. Und passende Handschuhe dafür sind sicher irgendwann ein Thema für mich.)
BalliTaucher
10.05.2022 12:45
Ja Perkedder, die fallen in der Tat sehr klein aus. Ich habe ein Paar für warme Gewässer (zB. Kroatien). Die trage ich dann ohne Unterhandschuh und ein Paar eben eine Nummer größer.
Habe normal die 9, muss dann entsprechend die 10 bestellen, damit der Unterzieh drunter passt.
10.05.2022 12:50
Showa660. Kosten etwa 8 Euro, und halten solange bis man sie mechnaisch zerstört ( was nicht einfach ist).
Ich habe normalerweise Handschuhgröße M-L , demnach bei den Überhandschuhen XL.
Als Innenhandschuhe die Enluva oder ähnliches.
Sind in hübschem Babyblau, was die Kommunikation vereinfacht.
PerkedderCMAS**
10.05.2022 13:27
Danke schon mal. Wann ich diese Informationen brauche, weiß ich aber noch nicht
blackraiderDM / TEC Nitrox Diver
10.05.2022 15:12Geändert von blackraider,
10.05.2022 15:20
Ah, jetzt wirds interessant. sm1

Die Showa 660 gibt's in schwarz als ESD Version, also auch in meiner Farbe. wink2 Aber mit der Kommunikation habt ihr recht, vielleicht sollte ich das mal überdenken.

Jetzt kommt die Gretchenfrage, halten diese Chemischutzhandschuhe bei euch genau so lang wie solche Latex Dinger wie Sie von Scuba Freaks verlinkt sind?

Ich mag diese Art von Handschuh ja eigentlich, nur sind sie eben in meinen Augen nicht mehr Geld Wert wie die Showa.
Außer sie halten 5-10 mal so lange...

Gibt's von Showa vielleicht auch solche Latexdinger?

Das mit dem Innenpolster stimmt, die dichten beim Quick Glove von außen, da hatte ich nun Denkfehler drin gestern.
Hat Balli ganz richtig erkannt.

Wie gesagt, meine haben sogar "schon" 90 Tauchgänge runter hab ich gesehen. Nur tauche ich viel in nem sauren Kohletagebau und da kleben mir nach dem Ausstieg die Finger immer schon leicht zusammen.
Drum dachte ich mir langsam vielleicht mal um Ersatz kümmern.

Bei 78€/Paar wie bei Waterproof müssen die aber um auf ein akzeptables Preis/Leistungsverhältnis zu kommen 1000 Tauchgänge halten. 😅
Mehr wie 10 ct ist mir das Ding pro Tauchgang nämlich nicht wert.
10.05.2022 20:18
Also "aufgelöst " hat sich der Handschuh noch nie. Einen hab ich mal mit einem Angelhaken durchlöchert, zählt eher nicht
Bei den ESD könnte es sein, das sie anfälliger auf USV reagieren und generell schneller altern. Zur Herstellung der Leitfähigkeit kommt da Kohle rein, was eigentlich nicht gut für denKunststoff ist.
gr3yw0lflife is better in fins
11.05.2022 03:24
hm...
ok - die waterproof sind echt nicht günstig. da bist hier günstiger.
das mit dem kleben kenn ich, talkum hilft wink
11.05.2022 09:00Geändert von Schreibmayer,
11.05.2022 09:02
Dies ist eine interessante Diskussion mit vielen nützlichen Links. Ich (und meine Frau) benutzen die Showa 660 in zwei Grössen (für mit und ohne Unterziehhandschuhe). Nach anfänglichen (geringfügigen) Problemen, es sind mir innerhalb von 3-4 Jahren zwei Handschuhe durch winzige Löcher an Belastungsstellen kaputtgegangen, gibt es jetzt schon länger keine Probleme mehr...

Was mich persönlich interessieren würde, wenn das Jemand aus eigener Erfahrung schildern könnte:

=> Gibt es besonders dünne, "griffechte", Handschuhe (ich frage als UW-Fotograf)?
=> Gibt es Handschuhe für Personen mit eher kurzen, aber normal dicken Fingern (auch "Klodeckelhände" bzw. "Wurstfinger" genannt; bei mir persönlich sind bei den Showas, bei passender Dicke, die Finger immer etwas zu lang)?

LG, Wolfgang

P.S.: Bei unseren Si-Tech Handschuhsystemen waren eine Unmenge von unterschiedlich dicken (und unterschiedlich gefärbten) Ringe zum Einklemmen der Handchuhe dabei - ich denke man kann da so ziemlich Alles dranmontieren...
blackraiderDM / TEC Nitrox Diver
11.05.2022 10:06
Die hier sind recht dünn, eine Freundin schwört drauf.

https://www.deepstop.de/de/trockentauchhandschuhe/1915-trockentauchhandschuhe-slimfit.html#/1209-grosse-xxl


Wie das mit den Fingern ist weiß ich nicht.
Bei mir ist es eher so, dass bei den Waterproof die Finger eher zu kurz sind. Ich hab auch noch das Größenproblem...

Bei Arbeitshandschuhen trage ich Größe 10-11 je nach dem.
Da bei Trockihandschuhen noch was drunter muss ist das immer spannend. Am liebsten wäre mir mal ein Laden wo man anprobieren kann. Aber das gibt's hier nicht wirklich.

Die Showa 660 in schwarz gibt's jetzt nur wieder in Größe 10 und als VE mit 10 Paar... Blöd wenn se dann nicht passen. 😄
wuaznseppinjedeloggaeinehupfara, kampfsau
11.05.2022 19:06
Ich kann die hier empfehlen. Sind wirklich "gefühlsecht" und die Finger relativ dick.
Antwort