Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
WedivetheworldRescue Diver 100TG
EANx

Gute Tauchbasis auf Bali?!

Hallo zusammen,

ich bin im Dezember auf Bali. das Hotel ist in Kuta. Ich suche eine gute Tauchschule für ein paar Fundives, unter anderem auch zum USS Liberty Wrack und zum Manta Point auf Nusa Pendia. Kann hier jemand eine gute Basis empfehlen?

Danke schonmal vorab!

Grüße

Wedivetheworld

Geo Tags: Indonesien, Bali
AntwortAbonnieren
20.07.2018 12:35
Servus - war vor ein paar Jahre auf Bali. An der USS Liberty ist das TauchTerminal Tulamben. Super basis ans Hotel angeschlossen . . . Liberty direkt vor der "Tür" also zu fuss erreichbar. Sonst auch noch ein paar nette Spots in der nähe...
Damals hat Wolfgang die Basis geleitet - hat alles einwandfrei geklappt. Die Guides sprechen aber (zum damaligen Zeitpunkt) kaum/kein deutsch... englisch war aber kein problem . . .
zu Kuta kann ich leider nix sagen (Kuta - die Stadt in die man nicht fährt hats immer geheissen)
20.07.2018 12:37Geändert von illo47,
20.07.2018 12:38
Hi, also für USS Liberty würde ich das Tauchterminal Tulamben empfehlen. Deutsche Tauchschule die direkt am Wrack gelegen ist. Einstieg direkt über den Strand (nur ein paar Meter zu Fuß) und anschließend ca. 10-15m zum Wrack tauchen. Die holen Tagesgäste auch auf Anfrage in Kuta ab (Transfer je nach Verkehr mind. 2 Std.)

Manta Point auf Nusa Penida hatte ich im Mai über Octopus Dive gemacht. Die waren auch super nett, sehr erfahren und es war wirklich total entspannt und sicher mit denen, obwohl wir Unterwasser ein paar Schwierigkeiten mit der Strömung/Kälte hatten.

€: Achja, Kuta würde ich eigentlich weniger empfehlen - aber sicherlich geschmackssache
20.07.2018 17:01
Suchst Du eine Tauchbasis in Kuta, mit der Du einen Tauchausflug nachTulamben machen kannst, oder eine Tauchbasis in Tulamben, zu der Du mit Eigenanreise kommst?

Trotz der nur rund 100 km musst Du mit einer Transferzeit von 2 - 3 Stunden einfach rechnen.....
LG Schaffel
WedivetheworldRescue Diver 100TG
EANx
20.07.2018 19:14
Ich danke euch erstmal für eure Antworten!
Ich wohne in Kuta, da ich dort einheimische Freunde habe und es sich anbietet. War schon einige Male auf Bali, allerdings nie zum tauchen. Die tauchbasis muss nicht in Kuta sein kann auch außerhalb von Kuta sein. Hat jemand Erfahrung mit Paradise diving gemacht? Die sind wohl in der Nähe von padang bai?! Die sollen wohl auch ganz gut sein
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
20.07.2018 21:35
Ich hatte sehr gute Erfahrungen bei Paradise diving - ist aber schon ein Weilchen her - und kann auch Water worxx wärmstens empfehlen.
Beide Tauchbasen sind direkt in Padang Bai.
Water worxx liegt praktisch am "Strand".
Die Basis vom Tauchterminal hat uns - auch vor ein paar Jahren - nur bedingt zugesagt. Allerdings gibt es da einige mehr im Ort.

LG sharky
20.07.2018 22:47
Ich kann sowohl Paradise Diving wie Waterworxx ermpfehlen - beide sind aber in Padang Bai, nicht in Tulamben.

LG Schaffel
21.07.2018 06:20
Hallo Schaffel,

ich kann Dir Herbie von Scuba Libre in Sanur empfehlen.
Er bietet individuelles Tauchen an.
Er macht auch Mantapoint.

Wenn Du die Liberty tauchen möchtest würde ich Dir empfehlen für zwei bis drei Tage nach Tulamben zu kommen und Dir hier eine Unterkunft zu nehmen und von hier aus (entspannt!) tauchen zu gehen....zumal es hier im Norden zum Tauchen schön ist und die Liberty nicht der einzige Spot ist.

Dann hast Du auch die Möglichkeit, einen early morning an der Liberty zu machen, um die Büffelköpfe zu sehen.

Wenn Du nach Tulamben kommst, bist Du natürlich auch bei uns (www.joesdivingbali.com) herzlich willkommen.
....Bewertungen über uns findest Du auch auf Tauchernet.

In jedem Fall: viel Spass auf Bali

Schöne Grüsse,
Simone
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
21.07.2018 08:45
@Lakiema

Schaffel kennt die Ecke schon ganz gut wink2sm1, der Fragesteller war Wedivetheworld.

LG sharky
21.07.2018 21:42
Für die Liberty, einfach nach Tulamben fahren und sich unter den vielen Tauchshchulen eine aussuchen - ganz nach Gusto.

Wenn Du mir jetzt noch verrrätst was Du unter - gute Tauchschule - verstehst, dann würde ich auch was empfehlen.

Ich brauche in Tulamben z.B. keinen Guide - das Wrack finde ich auch so. ( wäre eine Kunst es zu verfehlen.....)

Tauchterminal kenne ich, wähle ich nicht mehr, aber die Liberty finden die auch !
Mein Tip wäre das Matahari oder die Wreck Divers - aber es gibt sicherlich noch dutzende andere Tauchschulen.

mfg
Roland
WedivetheworldRescue Diver 100TG
EANx
22.07.2018 21:56
Danke an alle für die vielen Tips und Nachrichten

Die beste tauchbasis für mich wird denke ich Scuba Libre sein, da ich hier einfach den kürzesten weg von meiner Unterkunft habe! Hier passt auch alles und Preise sind super!
@Roland: mit guter Basis meinte ich, dass es nicht so eine massenabfertigung ist. Sondern individuell getaucht wird von den Gruppen her nicht so groß usw...

danke euch allen

wedivetheworld
22.07.2018 23:03
Hallo,
ich war gerade vor 3 Wochen auf Bali und hatte mit Paradise Diving 6 tolle Tauchgänge. Eigentlich hatte ich auch Tulamben gebucht, das wurde aber abgesagt weil der Vulkan zu der Zeit etwas aktiver war.
Aber Nusa Penida- Manta Point haben wir angefahren und sogar viele Mantas gesehen. Ich wohnte in Sanur und wurde morgens um 8 Uhr abgeholt, nach einer Stunde Fahrt war ich in Padangbai. Die Tauchbasis ist gut geführt, alle super nett und die Guides sind sehr erfahren und professionell.
Ich würde dir auch noch den Spot Ped in Nusa Penida empfehlen. Da haben wir einen super Driftdive gemacht. Tolles intaktes Riff mit Chancen auf Grossfisch und vielen Schildkröten.
Ich würde beim nächsten Urlaub auf Bali wieder bei Paradise Diving tauchen.

mfg, Torsten
23.07.2018 06:45Geändert von Felix322671,
23.07.2018 06:46

Moin,

ich kann Paradise Diving auch weiter empfehlen. Habe dort im Vergangen Jahr November meinen OWD / AOWD Padi gemacht und war auch beim Wrack der Liberty. Was ich aber zu bedenken geben möchte ist die Fahrtdauer von Kuta von ca. 2h. Außerdem ist der Vulkan gerade sehr aktiv. Ich war an dem Tag am Wrack, wo es ein Erdbeben mit der Stärke 5,0 gab und hatte zu der Zeit wo ich im Wasser war ein Nachbeben. War von der Laustärke extrem unangenehm (hörte sich wie Gewehrkugeln direkt neben dem Ohr an).

Auch wenn viele vermuten, dass wenn der Vulkan richtig ausbricht, es die USS Liberty nicht mehr lange geben wird, würde ich es zur Zeit eher nicht riskieren. Der Mantapoint oder SD machen auch extrem viel Spaß und man sieht sehr viel unterwasser!

Liebe Grüße

Felix

23.07.2018 09:55
Wenn der Vulkan mal wieder Asche raus haut, dann gibt es halt eine Sperrzone um ihn - und Tulamben ist verdammt nah am Vulkan.


Wer kein Rudeltauchen mag, der geht in Tulamben alleine mit seinem Buddy oder auch solo !
Wer z.B. die Büffelköpfte am Wrack sehen will - der sollte früh aufstehen

Wenn die Taucher mit Bussen und Booten in Massen ankommen - dann bin ich nicht mehr am Wrack ......
mfg
Roland
der ein sehr schönens Video der Büffelköpfe hat....
23.07.2018 10:08
Wir sind Ende Oktober im Tauch Terminal Tulamben, hört sich ja fast so an als müsste man hoffen, dass das auch klappt :-/

Was wäre denn eine Alternative auf Bali, die möglichst auch vom Airport aus in 2-3 Stunden erreicht werden kann und von der "Sperrzone" ausgenommen ist? Ob der Flieger dann überhaupt geht ist ja nochmal ein anderes Thema, aber darauf kann man sich schlecht vorbereiten.
23.07.2018 10:28
Weht die Asche in Richtung Denpassar - dann war´s das.

Padang Bay ist ein Stück weit weg, bei Ahmed müsste man sehen ob das auch betroffen ist.
Die Sperrzonen werden ja von den Behörden je nach Aktivität des Vulkans festgelegt.

Ich war dort als der Vulkan auf Lambok Asche raus gehauen hat - in Richtung Denpassar ! Und schon ist der Flughafen dicht.....
Lombock ist schon ein gutes Stück weg - aber die Asche war auch in Tulamben auf allem als feine Schicht drauf.....

mfg
Roland
WedivetheworldRescue Diver 100TG
EANx
29.07.2018 08:16
Hallo zusammen,

nach euren ganzen Tips habe ich versucht mit der empfohlenen Tauchbasis Scuba Libre Bali Kontakt aufzunehmen. Zuerst über die Internetseite via Kontaktformular. Nachdem ich keine Antwort erhalten habe, habe ich nochmal die Homepage besucht und dort eine Handynummer gefunden. Hier stand geschrieben man sollte auch via WhatsApp Kontakt aufnehmen. Ich habe meine Nachricht dann nochmals auf diesem Weg versendet. Die Nachricht wurde gelesen, es kam bis jetzt keine Antwort. Das gleiche Spiel habe ich nochmals via Facebook gemacht -und wieder , meine Nachricht wurde gelesen, eine Antwort habe ich wieder nicht erhalten! Kann mir jemand sagen ob die immer so mit potenziellen Kunden verfahren!? Und wie lange man auf eine Antwort warten muss? Habt ihr andere Erfahrungen gemacht ?

Danke und Gruss

wedivetheworld
Antwort