Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Größenunterschied Cressi/Mares und andere

Geändert von Ecki82,

Hallo zusammen,

meine Frau ist auf der Suche nach einem neuen Halbtrockanzug, hat aber folgendes Problem:

Ihr Cressi hat Größe 44 (Bzw. 5), und passt an Beinen und dem Schulterbereich, aber ist in der Taille und am Hals viel zu weit.

Sie hat sich einen Mares in Größe 42 (Bzw. 4) bestellt und in diesen passt sie noch nicht mal mit anlauf rein. Keine Chance!

Habt ihr Erfahrungen, wie die Größen bei den verschiedenen Herstellern ausfallen?

P.S.: Kann jemand nen Mares Thermic Evolution 5mm Halbtrockenanzug + 5mm Eisweste in Damengröße 42 gebrauchen? Sie hätte da günstig einen abzugeben

Gruß,

Christian

AntwortAbonnieren
11.09.2019 07:28Geändert von Dione,
11.09.2019 07:33

Vor zwei Jahren etwa haben ich Anzüge aller Hersteller, die ich finden konnte durchgetestet (7mm). Meine Konfektionsgröße ist etwa wie die Deiner Frau, damals noch etwas mehr. Am besten gefiel mir Seac Sub Warmflex. Da waren nur die Arme ein bisschen eng. Anhand der Hersteller-Größentabellen hätte ich gerne noch Bare anprobiert, aber diese Marke gab's nirgendwo in Reichweite. Ich habe mir dann einen Massanzug machen lassen (Camaro, absolute Empfehlung!). Für 5mm komme ich mit Excel prima klar. Cressi fällt klein aus, Mares relativ normal. Mares hat nur sehr schlanke Arme und Beine finde ich.

Könnt Ihr mit dem Anzugkauf noch etwas warten? Dann fahrt zur nächsten Interdive oder BOOT und probiert dort die Hersteller durch. Hersteller-Größentabellen genau prüfen hilft auch, ist aber mühsam.

11.09.2019 10:39
Ich habe mir gerade einen 5 mm Neopren zugelegt. Da ich bereits einen 3 mm von Seac hatte, dachte ich gleiche Größe, gleicher Hersteller, sollte also passen. Errare human est.

Er war zu klein, bzw, zu eng (und ich bin wirklich schlank). Da mein Internetlieferant das gleiche Modell eine Nummer größer nicht auf Lager hatte, wollte ich mir ein Modell von Cressi eine Nummer größer bestellen. Nach einem Telefonat mit dem Lieferanten habe ich aber dann doch die gleiche Größe (die bei Seac zu klein war) bestellt. Und siehe da: Passt.

Eine Freundin hat das Problem, dass sie durch den vielen Sport Schultern hat, die für eine Frau ungewöhnlich sind. Deshalb hat sie sich ihren Neoprenanzug ein wenig umarbeiten lassen, also Keile einsetzen lassen, damit sie vernünftig atmen kann.

Summa summarum: Größenangaben sind Glückssache, um anprobieren kommt man nicht herum.
11.09.2019 18:27
Danke für die Antworten,

meine Frau ist auch sehr sportlich. Ich denke, das Problem kommt daher... Mit breiteren Schultern rechnet bei den Damengrößen irgendwie keiner.

Habt ihr nen Tipp, wo man den umarbeiten lassen kann?
11.09.2019 18:40

* Hersteller fragen

* Internet nach Tauchsport-Service-Firmen durchsuchen und hoffen, dass sich etwas in der Nähe findet

* Tauchsport-Geschäfte kennen normalerweise Firmen, die nicht garantiefähige Reparaturen ausführen

Antwort