Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Füße rutschen im Trocki

Geändert von hYtas,

Moin moin,

ich besitze seit letztem Jahr einen XR Kevlar Trocki von Mares. Komme damit gut zu recht (Übung macht den Meister), nur fangen irgendwann meine Füße an zu Rutschen (nur ein bisschen).

Der Klettverschluss um die Füße "abzudichten" ist fest. Durch das Rutschen beim Frogkick, sind die Muskeln sehr angespannt und kurz vorm verkrampfen. Durch meine Körper- und Schuhgröße passt der Trocki an sich gut, nur ich habe recht schmale Füße.

Ich hatte an richtig dicke Socken oder festen Schaumstoff gedacht, den ich in passender Form in die Boots lege, als eine Art Einlage.

Hat jemand eine bessere Idee, außer die Boots zu tauschen?

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
12.06.2019 11:30
Dickere Socken klingt nach der pragmatischen Lösung die immer funktionieren sollte. Hast Du Dich in der Schuhgrösse vergriffen? Normalerweise sind die Füsslinge weich genug, dass die Flosse für ausreichenden Sitz sorgt.
12.06.2019 12:14
Bei meinem Fourth Element Trocki sind ab Werk schon Einlegesohlen mit dabei. Das sind normale Sporteinlegesohlen.

Im Kaltwasser trage ich dicke Wollsocken in den Stiefeln, da brauche ich die Einlegesohlen nicht.
Im Warmwasser trage ich nur Sportsocken, da wären mir die Stiefel auch etwas zu groß- aber mit den Einlegesohlen passen sie perfekt.

Fazit: Kaufe Einlegesohlen und es sollte bei Dir auch passen.
nandersenIANTD CCR
12.06.2019 14:00
BTW. Bei dem Mares sind eigentlich extra Einlegesohlen ab Werk dabei
12.06.2019 14:58
Die Schuhgröße ist korrekt, ich habe recht schmale Füße.
Die Boots sind hart beim XR, da bewegt sich nicht viel.

Es sind Einleger dabei, aber dort merkt man keinen Unterschied (2-3 mm dick).

Ich werde mir ordentlich dicke Socken besorgen und dann testen.

Merci

NDLimitTaucher
12.06.2019 20:03
das könnte auch bei dünneren Socken helfen:

https://www.amazon.com/Trident-Keepers-Grippers-Full-Foot/dp/B07BWFHLTX
nandersenIANTD CCR
12.06.2019 21:11
Huch? Wie funktioniert das?
NDLimitTaucher
12.06.2019 21:14
Du ziehst Dir die Gummis um das Fußteil vom Füßling... eins ist um die Ferse, eins auf dem Fuß und eins unterm Fuß. Funktioniert wunderbar, wenn ich bei mir nich die dicken Socken von Fourth-Element verwernden möchte.
12.06.2019 21:46
Die hatte ich in meinem Link oben auch schon vorgeschlagen yes
NDLimitTaucher
12.06.2019 21:48
sorry.. hab ich wohl übersehen...

Doppelt hält besser
nandersenIANTD CCR
13.06.2019 03:35
Dazugelernt! Danke für die Erläuterung ;)
17.06.2019 18:07
Kurze Rückmeldung:

Mit Einlagen von FootActive + dicke Socken, kein Rutschen und beinahe Krämpfe mehr spin
Antwort