Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!
GlentaucherPADI Rescue + Spezialbrevets von PADI; Nitrox CMAS; TDI Rebreather

Frage zu Sony MPK-URX100A Unterwassergehäuse zu RX100 Reihe (40m)

Geändert von Glentaucher,

Ich benutze dieses Plexiglasgehäuse von SONY für meine SONY RX 100 MK VA. Montiert auf einer Schiene/Griff mit Stellschraube und daran angebracht die Leuchte von Bigblue mit 15'000 Lumen. Funktioniert bestens für Bilder und Videos. Bei Video ist mir jedoch der Bildwinkel zu wenig weit. Beim Umschalten der Kamera von Foto auf Video verringert sich der Bildwinkel nämlich drastisch (bzw. die Brennweite wird grösser) - gerade unter Wasser ein grosser Nachteil. Frage an das Forum: gibt es eine passende WW-Vorsatzlinse für dieses Gehäuse von SONY, 67 mm Gewindedurchmesser? Natürlich ohne störende Randunschärfen.

AntwortAbonnieren
Bert667CMAS**
05.03.2019 09:34Geändert von Bert667,
05.03.2019 11:44
Der Winkel ändert sich eigentlich nicht bei der RX100. Ich bin mir aber fast sicher warum er sich bei dir ändert: Du hast Steady Shot für Videos aktiviert. Da cropped er natürlich und "zoomt rein". Deaktivier das und du hast schon viel mehr Winkel. Brauchst du auch nicht, wenn du mit Schiene unterwegs bist.

Wenn trotzdem ne Weitwinkel Vorsatzlinse suchst, wird das Weefine WFL-02 oft empfohlen. Da halte ich grade auch die Augen auf nach nem gebrauchten wink

Bert667CMAS**
13.03.2019 16:33
Und? War das das Problem mit dem Steady Shot?
Antwort