Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!
Dieter_BSPADI AOWD

Eure Erfahrungen mit SeaLife DC 2000 PRO DUO SET SL749 ?

Geändert von Dieter_BS,

Hallo,

ich fotografiere und Filme z.Zt. mit Canon G15 im Gehäuse ohne externen Blitz, die Videos werden ganz gut, aber die Fotos ohne externen Blitz taugen nicht viel. Zu Analogzeiten war ich jahrelang mit Motormarine-II und Tandem Blitzanlage unterwegs, daher hab ich mir die Sealife mit Blitz und Videolicht mal angeschaut. Meine Fragen: ist die Videoleuchte nur Leuchte oder auch Blitz? Macht diese Kombi Sinn? ich denke ja, wenn man Fotografieren und Blitzen will. Leuchten Blitz und Lampe ordentlich aus, also Ausleuchtwinkel, reichweite vom Bliztz? Welche externen Objektive gibt es? Ich fand bisher nur WW und eine Makrolinse, ist das richtig, oder gibt es mehr? Taugen diese Linsen was? Für die Motormarine hatte ich 16 und 20 mm WW und Makrolinse, die Abbildungsleistungen waren gut, aber nicht sehr gut, wobei die Makrolinse besser als die WW war.

Welche Alternativen gäbe es, wenn ich nicht mit einer schweren DSLR & Gehäuse rumrennen will? Ich habe eine Fuji TX-20, sicher gibt es dazu auch ein Gehäuse, aber dann noch Blitz etc., das wird mir zu schwer und zu voluminös, daher gefällt mir das Sealife Konzept ganz gut.

Herzlichen Dank allen, die mir ihre Erfahrungen mitteilen!

AntwortAbonnieren
02.11.2019 09:43
Die Sealife DC 2000 kenne ich nicht gut genug um sie zu beurteilen, aber meine früheren Erfahrungen mit einer anderen Sealife (schon einige Jahre her) sagen, dass ich so eine Kamera nie wieder kaufen würde. Vielleicht sind die Kameras aber auch deutlich besser geworden.

Zwischen der Fuji XT-20 und der Sealife liegen noch einige andere Kompaktkameras. Hier sind insbesondere die Sony RX100 Serie, die Panasonic LX15 und die Canon G7XmkII (es gibt jetzt auch eine mkIII) zu nennen. Mit all diesen Kompaktkameras sind bei entsprechenden Fähigkeiten sehr gute Bilder möglich. Die Nasslinsen (insbesondere für Weitwinkel) sind aber sehr teuer und teilweise auch ziemlich groß und schwer. Gehäuse gibt es in Plastik und Aluminium. Da muss jeder selbst entscheiden was ihm genügt.

Wenn du fotografieren willst solltest du einen (oder zwei) externe Blitze nutzen. Videolampen sind für das fotografieren im allgemeinen zu schwach (außer du willst nur Macro fotografieren).

Wenn es ein Aluminiumgehäuse werden soll würde ich auf jeden Fall das ganze Setup nochmal durchrechnen. Da du die XT-20 schon hast kann es sein, dass trotz der benötigten Ports ein Setup mit dieser Kamera günstiger wäre.
Antwort