Tauchmedizin ist ein sehr interessantes Thema. Über alles rund ums Thema Gesundheit und Tauchen kann hier ausgiebigst diskutiert und geschnackt werden. Sehr kompetente Antworten sind garantiert - denn viele Mediziner besuchen dieses Forum.

Erwerben des Tauch Schein..

Geändert von Andy330062,

Hallo Tauch Gemeinde

Ich würde gerne den Schein erwerben...

Nun war ich bei meinem lungenarzt und habe nach einer provokation die Diagnose Hypersekretorische Bronchitis Diagnostiziert bekommen....

Der Arzt meinte so würde ich keinen Schein erwerben können...

Das war sehr ärgerlich für mich... Ich selbst habe schon bei einem schnupper Tauch Gang teilgenommen und keine Probleme gehabt...

Ich werde dieses Jahr 49 Jahre alt.. Und bin körperlich fit.. Geh dreimal die Woche trainieren und habe keine Einschränkungen...

Weder habe ich i n irgend einer Form Atemnot oder ähnliches... Ok.. Ich muss jetzt abends ein spray inhalieren... Aber das war es...

Im Internet habe ich schon erfahren das es Leute gibt die mit asthma oder Diabetes tauchen....

Kann mir jemand sagen ob ich doch irgendwie hin bekommen kann langfristig einen Schein und die tauchtauglikeit zu bekommen... Für eine Antwort wäre ich dankbar.. Seid gegrüßt

AntwortAbonnieren
kwolf140614413-1; Nitrox**
05.03.2020 23:50Geändert von kwolf1406,
05.03.2020 23:57
Sekret in den Atemwegen kann beim Tauchen lebensgefährliche Lungenverletzungen bei den Druckunterschieden verursachen: Schon auf 10m Tiefe hat sich der Druck verdoppelt und die Luft in den Lungebläschen auf das Doppelte verdichtet. Beim Höhergehen nimmt der Druck wieder ab und die verdichtete Luft entspannt sich. Wenn dabei die Atemwege durch Schleim verlegt sind, können Lungenbläschen platzen - akute Lebensgefahr.
Deshalb darf mit einer Bronchitis nicht mit Pressluft getaucht werden und auch Raucher haben ein erhöhtes Risiko.
Zum Gerätetauchen muss also vorher die Schleimsekretion normalisiert sein.
Tastenchef13PADI AOWD
SSI MD
SSI NAVIGATION WRACK NACHT NITROX RESCUE
06.03.2020 09:02
Kommt immer auf die Ausprägung an. Dazu suchst du am besten einen Taucherarzt dessen Hauptgebiet auf Lungeheilkunde / Astma liegt.

In Köln gibt es so jemanden. Ich tauche auch mit Astma (leichte Form) inzwischen auch Trimix geht bei mir Problemlos die kann aber nur ein facharzt beurteilen der sich dort sehr gut auskennt.


06.03.2020 12:48
Danke erstmal für die Informationen von euch....
Eigentlich wollte ich am 8januar die Ausbildung machen.... Dann hat mir mein lungenarzt einen Strich durch die Rechnung gemacht.... Mir ist schon klar dass ein Risiko besteht... Aber so ganz möchte ich es nicht abhaken ✅....
Ich dachte ich frage hier mal nach... Um vielleicht eine Meinung von einem Tauch Mediziner zu bekommen... Trotzdem vielen Dank erstmal für die rasche Rückmeldungen
SirManfredNo. 24801-3 Sternenflotte
06.03.2020 13:20Geändert von SirManfred,
06.03.2020 13:22

Andy, ich habe mal im Urlaub lange mit einem GTÜM-Arzt gesprochen. Er sagt mir damals, dass wird ganz unterschiedlich bewertet. Er meinte, dass medikamentös eingestellte Menschen damit tauchen können.

Vllt. holst Du Dir mal ne zweite Meinung ein. Hier eine Liste von Tauch-Ärzten https://www.gtuem.org/1654/tauchaerzte

krongSSI AOWD
06.03.2020 13:23Geändert von krong,
06.03.2020 13:24
Was ich an der Sache nicht verstehe: Der Arzt hat dir nach einer Provokation deinerseits eine Diagnose ausgestellt, die dir das Tauchen verbietet?
Hättest du deinen Arzt nicht provoziert, wäre seine Diagnose anders ausgefallen?

Lass dich von einem spezialisierten Arzt untersuchen und fertig...
06.03.2020 13:33
@krong

Ich glaube, die Provokation war nicht sozial, sondern diagnostisch.
kwolf140614413-1; Nitrox**
06.03.2020 13:35
Auf jeden Fall müsste bei chronischer Bronchitis eine fachmännische Lungenfunktionsprüfung gemacht werden. Da gibt es ganz spezifische Parameter und Grenzwerte für die Tauchtauglichkeit bei Bronchialerkrankungen. Suche einen Lungenfacharzt auf, der gleichzeitig Mitglied in der GTÜM ist (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin). Suche doch mal auf deren Homepage.
06.03.2020 18:44
Vielen Dank Leute für eure Unterstützung und die aufbauenden Worte... Das mach ich jetzt... Drückt mir die Daumen... Ich halte euch auf dem laufenden.... Und euch allen einen guten Start in die neue Tauch Saison... 👍
Muca76Padi OWD + Nitrox
09.03.2020 07:51
Aus welcher größeren Stadt kommst Du denn?!
Antwort