Der Rebreather-Bereich hat nun ein eigenes Board. Fragen zu den verschiedenen Modellen, Umbauten, technischen Details und zur Praxis des Kreiseltauchens finden hier Ihren Platz. Viele Interessante Fragen wurden hier bisher gestellt und beantwortet. Alle Freunde des Rebreathertauchens - Reinschauen!
staff.iOWSI (ca. 900TG)

Ersatzteile Dräger Dolphin

Geändert von staff.i,

Als warscheinlich einer der wenigen die noch ein Dolphin tauchen und an ihm herum "basteln" sehe ich nun vor dem problem der Ersatzteil Beschaffung. Vieles gibt es ja sogar bei dem Berliner "hochpreis-shop" nimmer und im Netzf findet sich ja auch nicht immer was. Bei manchen Dingen wie O-Ringe greife ich daher oft auf die Revi-kits anderer Hersteller zurück, (Mares bei der Membranstufe) oder eben auf den örtlichen Betrieb der Dichtungen herstellt und O-Ringe vertreibt.

Derzeit ist aber mein grösstes Problem vo bekomme ich neue oder ungeflickte Atembeutel für die Einatemseite her.

Evtl. hat hier einer von euch einen Tip oder noch irgendwas bei sich in den unergründlichen Tiefen seiner Ersatzeilboxen liegen.

AntwortAbonnieren
GigaDiverATL, mCCR, eCCR, Gasmischer
28.06.2020 11:05
Einige haben sich Gegenlungen aus Teichfolie gebastelt.
Das soll ganz gut gehen und auch super halten.
Gerade, weil die Gegenlungen vom Dolphin ja eher flach gehalten sind und nicht 3D.
staff.iOWSI (ca. 900TG)
28.06.2020 11:21
mit Teichfolie habe ich auch son experimentiert, hat aber nicht so geklappt, was das verkleben anging. könnte auch sein ich habe Folie aus dem falschen Material benutzt. Wenn da jemand Tips die neheme ich gerne an
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
29.06.2020 08:41
Versuchs beim Martin (Tolksdorf): www.tecme.de
Gruss
Solosigi
Antwort