Hier können alle Fragen zum Thema Tauchausbildung ausgiebig diskutiert werden. Verbandsübergreifend kann hier nach allem gefragt werden was zum Bereich Aus- und Fortbildung gehört - moderiert von erfahrenen Tauchern.
NDLimitGelegen-
heits-
taucher

Ersatzbrevets

Geändert von NDLimit,

Vor einigen Wochen hat jemand mein Auto tagsüber an der Straße aufgebrochen. Die hintere Scheibe an der Beifahrerseite wurde eingeschlagen. Gestohlen wurde mein "What-you-need" Rucksack mit Handtüchern, Mützen, Handschuhen... und leider auch mein Logbuch. Ok..es ist nicht so, dass ich das Log regelmässig führe, aber darin waren nunmal alle meine Kärtchen.

So ganz lustig ist es tatsächlich nicht, sich um Ersatz zu kümmern, da es vor allem recht kostspielig sein kann.

Positiv möchte ich hier IANTD hervorheben. Kurzer telefonischer Kontakt, 2 Tage später waren die Ersatzbrevets inkl. Foto da und man verlangte nur 5,00 Taler pro Kärtchen netto + Porto. Das nenne ich tollen Kundenservice.

Anders bei i.a.c. Verlangt wurden 39,60 pro Kärtchen. Nach Rückfrage argumentierte man mit Personalkosten und Materialkosten... aha... man merke: bei i.a.c. wird wohl deutlich über Tarif gezahlt und deren Kärtchen sind vermutlich aus Platin.

Die Anfragen bei PAID und SSI stehen noch aus, aber die haben wohl digitale Kärtchen.....

Wie sind Eure Erfahrungen bei Ersatz-Brevets?

AntwortAbonnieren
29.04.2022 19:32

blöd das dir das passiert ist.....
am Ende wird das wieder ne Fetzen Verbandsdiskussion geben, aber sei es drum.

IAC und Padi sind da seid Jahren auf dem absteigenden Ast.
ich war auch mal bei IAC als TL tätig, die Argumente sind natürlich lächerlich! Überhaupt ist IAC nur noch lächerlich.

selbst IDDA überholt den IAC in Lichtgeschwindigkeit, dabei ist beachtlich wo IDDA als Verband mal stand und wie sie jetzt aufgestellt sind.

SSI ist digital und du kannst dir deine Kärtchen selber drucken.

NDLimitGelegen-
heits-
taucher
29.04.2022 20:36
Meine Kommunikation mit i.a.c war mit einer Azubine... das will ich ihr nicht vorhalten, aber sie kam in der Argumentation mit den üblichen Floskeln rüber.
29.04.2022 20:49

Ich frage mich da eher, weshalb man sich alle Kärtchen neu bestellt? Wirklich brauchen, tut man ja die meisten eigentlich nicht?
Bei PADI kann man direkt über die Website neue Kärtchen bestellen (wahlweise digital oder gedruckt). Sind aber auch recht teuer.
Bei SSI würde ich mal die App runter laden, dich einloggen und schauen, ob du sie digital hast.

NDLimitGelegen-
heits-
taucher
30.04.2022 07:29
Steffi, alle Brevets werde ich nicht nachbestellen. Leider musste ich bei i.a.c. meine Gasblender-Kärtchen für Nitrox und Teuergas ordern....
Marv31Fertiger Taucher
30.04.2022 07:48
Ach komm, du stellst dich aber an. Es gibt Verbände, da musst du alle drei Jahre eine neue Karte für 30$ kaufen ohne sie vorher verloren zu haben
blackraiderDM / TEC Nitrox Diver
30.04.2022 08:49
Echt, bei welchem Verband muss man das denn?
Marv31Fertiger Taucher
30.04.2022 09:14
Ich will den Spaß nicht vorweg nehmen, es gibt genau einen Verband (der mit bekannt ist) bei dem brevets ablaufen. Ihr kommt selbst drauf
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
30.04.2022 09:21
Das ist doch der Verband, dessen Jünger nicht mit jedem Stroke ins Wasser dürfen....
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
30.04.2022 09:24Geändert von NDLimit,
30.04.2022 09:25
Die Brevets von i.a.c. kamen nun an. Dazu 2 Tickets mit 20 Euro Rabatt für das D4L.

Frage: Wer braucht so einen Scheixx????
AnkouVielleicht
30.04.2022 09:26
Frage:
Warum wird eine kostenlose Diebstleistung erwartet?
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
30.04.2022 09:43
Eine Diebstleidung erwarte ich nicht... es waren ja Diebe, die die Brevets geklaut haben.

Eine kostenlose Dienstleistung erwarte ich ja nicht. Es geht halt um die Unterschiede....
30.04.2022 10:02Geändert von Da Saupreiß,
30.04.2022 10:02
Wenn man ein ordentliches System als Verband nutzt, da kann man diese Dienstleistungen auch kostenlos anbieten.....
AnkouVielleicht
30.04.2022 10:37
Ja ND, Tippfehler.
30.04.2022 11:19
Den Tipp von Steffi mit der SSI App kann ich nur bestätigen. Dort sind mittlerweile auch meine Padi Kärtchen drin, nachdem ich die anerkennen lassen hab.
Du kannst dann auch bei deiner SSI Basis die Karten nachbestellen. Im Endeffekt wird da aber nur das was in der App ist auf Plastik gedruckt. Kann man sich auch selbst auf Papier drucken.
01.05.2022 12:21Geändert von Hammerhai 07,
01.05.2022 12:22
komm schon ND,

das ist doch toll D4L lol
das tut dir auch mal gut unter kontrollierten Bedingung zu übern. wink2

TDI kostet glaube 30€
Aber Online zugriff ist doch auch ok. Papier tut es in der regel ja auch.

Gruß
Hammerhai
01.05.2022 12:26
Ich würde nur den AOWD, Nitrox, Adv. Nx und das Höchste Brevet vieleicht auf Plaste machen lassen, das langt aus meiner Sicht.
Wiese AOWD, damit man auch mal normal einchecken kann wenn man kein Bock auf Nanny Spielen hat.


NDLimitGelegen-
heits-
taucher
01.05.2022 15:13
Hammerhai? Willst Du mir die Dinger nicht abkaufen? Sind bestimmt günstiger als Deine Tickets, die Du immer in Moorausmoor sammelst baeh
01.05.2022 19:44
Ja nee ist klar.
Gestern haben sie da auf jedenfall nicht gestanden.

Gruß
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
01.05.2022 20:51
Ob Du recht hast oder nicht, siehst Du wenn das Licht angeht... bzw. Post im Briefkasten landet
01.05.2022 23:34Geändert von thunnus,
01.05.2022 23:34
Plastikkarten drucken und verschicken kostet Zeit und Geld,
digitale Karten gehen nicht verloren und kosten nichts;
so ist das eben
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
01.05.2022 23:39
Plastikkarten kosten nun kein Vermögen. IANTD hat es geschafft, die Kärtchen für 5,00 Taler/Stück netto zu verschicken. 1,00 Euro Porto war dann auch noch in der Rechnung. Vollkommen ok.

Preise von über 30,00 Euro für so ein Kärtchen, wenn man es dann als Layer1 haben möchte, sind einfach... ähem... wie kann ich Wucher nett ausdrücken?

Wenn man dann noch an Leute gerät, denen man eher einen Layer8 oder eben einen Error40 unterstellen muss.... naja... was will man da machen, wenn man diese Teile braucht. Zumal mir i.a.c. nicht mal digitale Brevets angeboten hat... was meine Layer8-Theorie festigt... Der Wutzpreuss hat das ja indirekt bestätigt....
02.05.2022 07:55
Zitat: Plastikkarten drucken kostet Zeit und Geld.

Mit der richtigen Software dauert das ca. 3min und die Plastikkarte beidseitig bedrucken ca. 2,-

hier jetzt schlecht organisierte Verbände in Schutz nehmen fällt mal so richtig aus!
09.05.2022 15:36
Ist Diebstahl auch von Sachen aus dem Auto nicht von der Hausratversicherung abgedeckt? Dann wäre es doch eigentlich egal, was die Wiederbeschaffung kostet, da die Karte ja keinen Wertverlust hat, sondern als Ausweisdokument zu betrachten ist.
lo0pWarmwasserplantscher
09.05.2022 17:40Geändert von lo0p,
09.05.2022 17:44
Ich bin bekennender Kärtchen Sammler aber aus sentimentalen Gründen. Auslandsführerscheine, Boarding Passes der letzten 30 Jahre etc.. Ich habe auch noch viele meiner abgelaufenen Persos und Reisepässe (wegen der Stempel). Manchmal blätter ich meine Sammlung durch, Erinnerungen halt.
Brevets bisher nur digital aber die Kärtchen, nicht alle, werde ich mir auch noch nachbestellen.
Antwort