Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Empfehlung Tauchbasis Soma Bay

Hallo,

habt ihr vielleicht eine Empfehlung bezüglich einer Tauchbasis in Soma Bay für mich? Orca findet man recht schnell und die machen einen guten Eindruck, allerdings sind die doppelt so teuer wie die Konkurrenz. Wie waren eure Erfahrungen vor Ort?

Beste Grüße

Chris

Geo Tags: Ägypten, Safaga, ORCA Dive Club, Soma Bay
AntwortAbonnieren
KabafitCMAS **
22.04.2021 09:30Geändert von Kabafit,
22.04.2021 11:00
Hallo Chris, warum stellt du deine Frage nicht gleich in deinen bereits bestehenden Thread?

Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht ganz, du wählst in der Soma Bay ein passendes Hotel mit Tauchbasis, das zu deinen Anforderungen passt. Viele wählen da das „The Breakers“ mit der angeschlossenen Orca Tauchbasis. Außer starke persönliche Vorgaben sprechen dagegen.
Generell kannst du die Preise in Hurghada Stadt und in der unmittelbaren Peripherie nicht mit anderen Regionen vergleichen. Die anderen Regionen sind nicht wie Hurghada Stadt, wo man um Umkreis von 2km gefühlt hundert Tauchbasen hat. Wenn der Preis im Vordergrund steht, dann sollte man eine Tauchbasis in Hurghada Stadt, oder Umkreis 10km wählen.

Es macht in der Soma Bay nicht so viel Sinn, sich ein Hotel auszusuchen, dann aber nicht mit der angeschlossenen Tauchbasis zu tauchen.
Die Orca Tauchbasen waren schon immer deutlich teurer, als andere Tauchbasen. Das ist unter anderen der Grund, warum ich eigentlich immer einen großen Bogen um diese Tauchbasis mache. Orca ist halt ziemlich bekannt und diesen Namen zahlst du halt.
Vergleichbar wäre da Menadive in Safaga, das ist halt nicht Soma Bay. Ist natürlich nicht Orca und deswegen günstiger.
Wählst du eine andere Tauchbasis aus, die nicht dem Hotel angeschlossen ist., hast du diverse Nachteile:
  • Du kannst nicht am Hausriff vom Hotel tauchen
  • Hast nervige Transfers, die Zeit kosten
  • Kennst du die Taucher in deinen Hotel nicht, da du wo anders tauchst. (ist hilfreich, wenn man alleine ist und Anschluss sucht.)
22.04.2021 11:16
Soma Bay ist nicht Hurghada.
Entweder hast du ein Hotel auf der Halbinseln (Breakers, Sheraton, Robinson, Kempinski), dann ist die Orca Basis diejenige welche, oder du hast ein Hotel in der Bucht näher an Safaga, dann ist die Tauchbasis des Hotels, die zu nehmen ist.
In einem Hotel zu wohnen und bei einer anderen TB zu tauchen macht aus logistischen Gründen keinen Sinn.
22.04.2021 11:48
Hallo zusammen,

hierbei handelt es sich (aus meiner Sicht) um ein komplett neues Thema, daher auch der neue Thread.

Wir waren am überlegen, ob wir das Sentido Palm Royal als Hotel nehmen und z. B. mit Scuba World Divers tauchen. Das ist ja immer noch am Soma Bay, nur nicht auf der Halbinsel, sonder ein paar Kilometer südlich. Die Entfernung zwischen Hotel und Basis liegt bei ungefähr 5-6 km. Gibt es aus eurer Sicht gute Gründe dies nicht so zu planen?

mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
22.04.2021 12:53
Siehe justsurface🖖
Ronnie325691AOWD + Nitrox
22.04.2021 12:54Geändert von Ronnie325691,
22.04.2021 12:56
Ich war erst einmal in Ägypten und bin damals mit den Scubaworld-Divern in Marsa Alam (Lagoon View Hotels) unterwegs gewesen.
Fand die Basis und Guides damals "ok", was mir gar nicht gefiel war das es keine Trennung zwischen Schnorchlern und Tauchern gab.
Die Hotels in der Lagoon waren zu geschätzt 90% mit Italienern belegt und die Basis lebte ein gutes Stück weit von den Schnorchelausflügen, was ja auch völlig ok ist.
Aber da sich alle morgens zur selben Zeit vor der Basis trafen fand ich den Ablauf immer etwas chaotisch und hektisch. Vom Personal sprachen auch viele kaum englisch, nur italienisch. Beim tauchen hätten die Guides auch ruhig etwas mehr erzählen/zeigen können, weiß aber nicht ob alle in Egypt so drauf sind..
Preise waren aber sehr gut und in der Endabrechnung erhielt ich auch noch etwas Rabatt (musste Leihausrüstung nicht bezahlen thumbup).

Aber wie geschrieben, das war ne andere Basis, die auch direkt am Strand unter dem Hotelkomplex hing. Sind nur meine Erfahrungen mit der Firma.
KabafitCMAS **
22.04.2021 14:40Geändert von Kabafit,
22.04.2021 19:20
Wir waren am überlegen, ob wir das Sentido Palm Royal als Hotel nehmen und z. B. mit Scuba World Divers tauchen.
Würde ich niemals machen. Such dir ein Hotel aus, das eine angeschlossene Tauchbasis hat. Erfüllt beides nicht deinen Anforderungen, lass es!
Das ist ja immer noch am Soma Bay, nur nicht auf der Halbinsel, sonder ein paar Kilometer südlich.
Das ist nicht DIE Soma Bay, die oft in Foren, oder Gruppen empfohlen wird!
Wenn viele "die" Soma Bay empfehlen, dann meinen die den Bereich beim Breakers, Sheraton Soma Bay Resort, Robinson.
Warum? - Weil du hier ein Hausriff hast, was in der Region von Hurghada bis Safaga nicht so einfach ist. Zudem ist das Hausriff ziemlich passabel/gut für diese Region und ist was ganz anderes, wie beim Sentido Palm Royal, was du buchen möchtest. Gute Hausriffe sind immer an den strömungexponierten Stellen, das heißt an den Ecken! Das Sentido Palm ist aber mitten in der Bucht, da hast du niemals ein akzeptables Hausriff.

Viele empfehlen oft die Soma Bay, meinen aber das Breakers! - Warum? - Weil das ein reines Sporthotel ist, für Surfer, Kiter und Taucher, das nur Halbpension anbietet. Deswegen hast du dort ein anderes Publikum und Zielgruppe sowie Atmosphäre, als in den Pauschalreise AI Burgen die man in Ägypten findet.
22.04.2021 15:24Geändert von JustSurfaceInterval,
22.04.2021 15:27
+1 für Kabafit
Die AI Fans sind natürlich im Breakers aufgeschmissen. Aber wer dort hingeht hat eh' anderes im Kopf als nur essen und trinken.
Und wie sagte Stefan: "wir brauchen keine Abendanimation. Unsere Gäste wollen am Morgen fit und ausgeschlafen sein, entweder zum Tauchen oder zum Kiten"

@Ronnie und andere: deshalb immer auf verschiedenen Portalen die Bewertungen der Hotels nach Sprachen auswerten. Das erlaubt Rückschlüsse auf die bevorzugte Sprache. Schweift aber vom eigentlichen Thema ab.
moeAOWD 140TG
22.04.2021 18:53
Oder du gehst etwas weiter Richtung Safaga.
Wir waren mit dem Shams Prestige sehr zufrieden. Erwachsenen Hotel. Essen praktisch a la Carte. Tauchbasis, den 3 Hotels der Shams Gruppe die da sind, angeschlossen etwa 3-5 Minuten dem Strand entlang. Da gleich, ein zugegebenermassen kleines, Hausriff.
Boote gehen direkt von der Basis aus.
Über Hotel und Basis konnten wir nicht meckern.
War auch der Grund weshalb wir uns 2019 für das Shams Alam entschieden hatten.


23.04.2021 09:43
Wir haben eine kleine Kursänderung eingeleitet und unseren Fokus auf Makadi Bay und als Tauchbasis IDive Ding gelenkt. Irgendwie haben wir das Gefühl, dass Preise und Gegenleistung in Soma Bay nicht wirklich passen. Dies gilt insbesondere für die Hotels dort.

Sorry für das ganze Hin-und-Her . Das Einzige was mich noch abhält zu buchen, ist die Tatsache, dass mir auch das Mövenpick Al-Quesir oft empfohlen wurde. So wie ich es verstanden habe, ist das Hausriff wohl sehr schön, allerdings hat man keine schönen Riffe, die man per Boot erreichen könnte. Wir würden schon gerne Abu Kafan / Panorama & Co sehen und anscheinend gibt es in der Al-Quesir Gegend nichts vergleichbares. Seht ihr es ähnlich?
23.04.2021 09:44Geändert von Blubberer,
23.04.2021 09:49
In der Soma Bay gibt es meines Wissens nur zwei Hotels mit angeschlossener Tauchbasis.
Das wäre das Breakers mit der Orca Basis und im Robinson Club.
Bei der Orca Tauchbasis sind auch Gäste vom Sheraton, Kempinski und anderen Hotels anzutreffen.

Falls Dir das nicht zusagt, kannst Du auch mal Tauchbasen aus Safaga anschreiben, ob die Dich holen und bringen würden.

Ich finde, dass das Breakers ein super Hotel ist. Leckeres Essen und ziemlich legere. Auch Anschluss findet man dort schnell, für alleinreisende perfekt.
Die Orca Tauchbasis ist nicht schlecht, aber teuer. Du wirst mit dem Golfcaddy ans Hausriff gefahren, allerdings machen die die beiden Boote ziemlich voll und die Tauchplätze sind zum Teil an feste Wochentage gebunden.
KabafitCMAS **
23.04.2021 12:44Geändert von Kabafit,
24.04.2021 00:20
Fokus auf Makadi Bay und als Tauchbasis IDive Ding gelenkt.
Wir würden schon gerne Abu Kafan / Panorama & Co sehen und anscheinend
Wenn du Abu Kafan, Panorama Reef sehen möchtest, musst du nach Safaga, oder Soma Bay!
Von Makadi aus sind das über 30km, da ist ein Boot deutlich über zwei Stunden unterwegs. Vorausgesetzt die Touren werden angeboten, muss dafür eine ausreichende Anzahl an Taucher vorhanden sein. Wegen drei/vier Tauchern fahren die da mit Sicherheit nicht hin. Die Aussicht innerhalb von zwei Wochen, da überhaupt hin zu kommen, sind sehr gering. Vor allem, wenn man die noch sehr geringe Buchungslage berücksichtig. Ich würde das auf jeden Fall bei der Basis ansprechen, ob sie dir garantieren können, das solche Ausflüge stattfinden.
anscheinend gibt es in der Al-Quesir Gegend nichts vergleichbares.

vergleichbares von was? Das Hotel Mövenpick, das Hausriff am Mövenpick, Tauchplatz panorama Reef, Abu Kafan.

Wenn du übrigens konsequent wärst, müsstest du jetzt auch einen neuen Thread eröffnen, weil mit Soma Bay hat das nun nix mehr zu tun. wink2 Ich würde immer empfehlen, die Überschrift immer allgemein zu halten, vor allem wenn man noch nicht weiß, wo die Reise hin geht.
23.04.2021 13:24
ich kann Kabafit nur zustimmen, nimm ein Hotel das dir gefällt mit einer angeschlossenen Tauchbasis, geniese ein paar schöne Tage und fixir dich nicht auf die Außenriffe - wenn nix los ist werden die nicht angefahren
25.04.2021 11:59Geändert von chrisr34000,
25.04.2021 12:00
Kabafit, du hast völlig Recht. Ich hätte den Thread-Titel allgemeiner halten sollen. Die ganze Planung erweist sich komplizierter als ursprünglich gedacht. Mittlerweile hatten wir Kontakt zu mindestens 20-30 Basen am Roten Meer. Nachdem wir in den letzten Tagen sehr viele Informationen gesammelt haben, sind wir mittlerweile auf dem Trip uns ein Hotel in der Abu Dabbab Gegend zu suchen.

vergleichbares von was? Das Hotel Mövenpick, das Hausriff am Mövenpick, Tauchplatz panorama Reef, Abu Kafan.

Abu Kafan, Panorama Reef.
25.04.2021 13:00
Ein Troll, oder eben ein vollkommener Blinder, sorry und Respekt den antwortenden Usern sm1
25.04.2021 14:02
@Kampfguppy: Weder das eine, noch das andere. Wenn man die Gegend überhaupt nicht kennt, ist es schwierig in Corona-Zeiten zu planen. Es gibt sehr viele Parameter die hier einspielen. Bleib bitte sachlich.
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
25.04.2021 14:44Geändert von mario-diver,
25.04.2021 14:45
Chris, mir scheint, dass du dich derart mit Informationen zuschaufelst, dass du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen könntest.
Du brauchst ein gutes und damit gerade in diesen Zeiten gut frequentierten Hotel mit Basis, wo auch was los ist, sonst finden Außenriffausfahrten ggf. nicht statt, auch wenn die Lage dazu passt.
Ich habe selbst schon von Makadi aus das Panoramareef betaucht, war halt schöner Tagesausflug mit 2 TGs und Essen auf See dazwischen.
Schau dir mal auch das Magic Life Kalawy an; Garant für einen schönen Tauchurlaub👌
PS: nicht am falschen Ende sparen!


moeAOWD 140TG
25.04.2021 15:08
Dann wäre auch ein Flug nach Marsa Alam sinnvoll......so es welche gibt.....vorallem Direktflüge.
Hurghada-Abu Dabbab sind doch ca 300km. Transfer ca.....3-4 Stunden. Wir haben für für ca. 180km, wenn wir ab Flughafen Marsa Alam ganz in den Süden wollen, rund drei Stunden Transferzeit.
Bei Pauschalreisen musst du ausserdem aktuell mit Stornierungen rechnen

25.04.2021 15:37
SSH -> keine Direktflüge im Mai
RMF -> keien Direktflüge im Mai

@Chris: Nimm das Telefon, ruf einen der bekannten Tauchreiseveranstalter an und las dir ein Angebot machen. Du kannst jetzt auch noch 10mal hin und her überlegen, es wird nicht besser. Wir fliegen in 2,5 Wochen, sind seit Anfang des Jahres im wöchentlichen Kontakt mit unserem Reisebüro und haben am Freitag das finale GO erhalten um die Reise zu bezahlen. Und aktuell fliegt nicht viel aus D nach Ägypten und die Fluggesellschaften sind schon wieder dabei die Flüge auszudünnen.
26.04.2021 10:39
El Quseir und Offshore = El Farsha, Safaga und Offshore = Arpha Bank, am besten die Anfrage bei Ducks oder Menadive stellen und danach gut zu Fuß sein...lol


03.05.2021 13:41
Wenn Dir die Orca Basis zu teuer ist dürfte Mövenpick keine Alternative sein. Für mich das beste Hotel für Tauchen vom Land aus. Und Panorama Riff mache ich mit einer Safari, z. B. Brothers von Hurghada aus.
Im Süden gibt es für Steilwand Tauchen Elphinstone. Wenn die Fahrt überhaupt zu stande kommt dann alles andere als entspannt (meistens Zodiac mit 2 Tank dive). Ansonsten Ausfahrten mit Tages booten und da müssen genügend Leute dabei sein.
Wenn Steilwand und bunt dann Safari. Wenn Hausriff würde ich wieder ins Mövenpick.
Antwort