Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
Chris M.CMAS *, PADI AOWD, SSI MD

Empfehlung Multifunktionswerkzeug / Mulitool für die Reise

Geändert von Chris M.,

Was für ein universelles Werkzeug hat sich bei Euch bei den (Flug-)(Urlaubs-)Reisen bewährt?

Ich meine jetzt nicht ein spezielles Tauch-Mulitool (z.B. das mit ein paar Inbus und Maulschlüsseln drinnen, das man sogar beim TG selber in der Beintasche mitnehmen kann, dami der Tekki bei der Deko noch mal schnellden Regler der Stage festziehen kann), sondern wirklich was universelles mit dem man auf dem Hotelzimmer noch alle möglichen Kleinigkeiten fixen kann.

Also mit den Minimal-Features Messer, Schere und Zange. Vermutlich auch Schraubendreher.

Einen vollständigen Werkzeugsatz gibt's auf der Basis, den brauch ich folglich nicht.

Traditionell würde mir da als erstes ein Leatherman einfallen - nur gibt's den in vielen Varianten. Und aus der Zeit als ich noch ein Schweizer Taschenmesser hatte weiß ich, dass viele Funktionen zwar den Nachbarn beeindrucken, den praktischen Nutzen aber eher einschränken.

Und was ich beim Leatherman gesehen habe: ich wollte ein Werkzeug kaufen, nicht einen Rolls Royce. Andererseits will ich was richtiges kaufen und nicht 2x, das wäre mir dann auch zu teuer.

Also: welches Werkzeug hat sich bewährt? Was könnt ihr mir empfehlen?

AntwortAbonnieren
NilsNaseUnfertiger Taucher
30.09.2022 08:37
Das hier

E
s hat schon einen Grund, warum sich das dort, wo man mit kleinstem Aufwand ein Maximum erledigen möchte, durchgesetzt hat. Nein, man muss das tatsächlich nicht immer dabei haben, man überlebt auch ohne. Wenn man aber wirklich für alle eventuellen Kleinigkeiten ohne viel Gepäck etwas dabei haben möchte, dann passt genau das.
Ansonsten halt einen ordentlich ausgestatteten Werkzeugkoffer, den nimmst du aber nicht mit auf ne Flugreise.
Tastenchef13Hypoxic Trimix / Full Cave
30.09.2022 09:03

Klare Empfehlung für das

http://tipps-fuer-taucher.de/2022/08/10/das-multitool-retter-vieler-tauchgaenge/

Damit lässt sich zur Not auch ein Stage Regler komplett montieren achte darauf / prüfe ob du auch alleSchlauchverbindungen anziehen kannst damit. Mein altes konnte leider keine apeks Verschraubungen der Longhose da diese etwas dicker waren.

Habs eigentlich immer dabei und auch 2 oder3 Tauchgänge konnte es retten.

30.09.2022 09:22

Einfach einen kleinen Rollgabelschlüssel, ein kleiner Seitenschneider, und so ein klappbares Imbus-set. Selbiges nochmal mit Kreuz/Schlitz klingen. Und so ein Zahnarzt-Besteck um z.B. den Inflator-Oring rauszubekommen. Einen kleinen Ventilschrauber hab ich auch noch. Dazu Kabelbinder und ein Ersatzmundstück, O Ring set.Kleine Flach/Kombizange noch.

Liest sich viel, aber das wiegt vielleicht 1kg, und damit kann man wirklich was machen. Mit den Multitools scheitert man schon wenn man z.B. beim Schlauchwechsel gegen halten muss.

Das ist auch auf Safaris immer mit, und auch im Auto griffbereit und hat schon einige Tauchgänge gerettet - nicht nur meine .

moeAOWD 140TG
30.09.2022 17:05
Günstiges, rostfreies MultiTool aus dem Baumarkt, 20CHF, und eine kleine Molette.......o.K. Rollgabelschlüssel😉
AnkouVielleicht
30.09.2022 19:43
Ein Leathermen und völlig oldschool ein Schweizer Taschenmesser in einer höheren Ausbaustufen.
30.09.2022 21:09
Ich habe immer ein schweizer Taschenmesser und das Pandora Toll dabei. Natürlich halten die nicht mit hochwertigen Einzelwerkzeugen mit- haben mir aber schon manchen (urlaubs)Tauchgang gerettet. Mein Buddy schwört auf dieses hier und hat es immer im Urlaub dabei: https://www.microspot.ch/de/freizeit-sport/outdoor/taschenmesser-werkzeuge--c791200/victorinox-swisstool-x-plus-ratchet-multitool--p0000591114?gclid=CjwKCAjwp9qZBhBkEiwAsYFsb81PVnUE6VAUFezbnjR7DEPEQueR6XvBcZI1MSULSuhkjr3FK1i-DBoC24AQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds
congermanCMAS ***
03.10.2022 15:35Geändert von congerman,
03.10.2022 15:35
Ich nutz anstelle des Leatherman lieber das Multitool von Gerber, hat eine breite Zange und es greift sich besser (runde Aussenseiten, anstatt Innenseite).

Antwort