Tauchmedizin ist ein sehr interessantes Thema. Über alles rund ums Thema Gesundheit und Tauchen kann hier ausgiebigst diskutiert und geschnackt werden. Sehr kompetente Antworten sind garantiert - denn viele Mediziner besuchen dieses Forum.

Druckausgleich

Geändert von jxbi,

Hallo!

Ich wollte mich hiermit Mal erkundigen, ob ich mit folgenden Angaben vielleicht etwas beeinträchtigt sein könnte.

Wenn ich die Valsalva Technik Zuhause anwende, merke ich zwar bei beiden Ohren einen kleinen "Druck" aber wenn ich weiter drücke kommt manchmal nur auf einem ein Ton als würde sich etwas irgendwie verändern. Zudem habe ich beim Schlucken teilweise ein leichtes knistern im Ohr. Aber sonst keine erkannten Symptome von Tinnitus oder Ähnliches.

MFG

AntwortAbonnieren
Dominik_EOpen Water
28.01.2020 18:05
Hi,

das ist so vermutlich unmöglich zu sagen. Kannst Du denn unter Wasser oder im Flugzeug erfolgreich den Druck ausgleichen? Wie es sich anfühlt und anhört beschreibt jeder anders. Ob es klappt ist wichtig...
28.01.2020 18:35Geändert von Manta2019,
28.01.2020 18:43
Erste Frage : hast du schon unter Wasser erfolgreich Druckausgleich durchgeführt? Wenn nein : evtl mal in 3-4 m im Schwimmbad ? Aber auch hier Vorsicht : die größten Änderungen des Volumens finden auf den ersten Metern nach unten statt. Der Druckausgleich sollte an Land auch zurückhaltend erfolgen. Kleines knacken reicht , weil kein Gegendruck. Die Auslenkung des Trommelfelles ist ja sonst auch nicht riesig .. Auf der Aqua med Seite gibts eine gute Erläuterungen zu den verschiedenen Techniken. Sollte es dann immer noch Bedenken geben, kann der HNO Arzt beim Spiegeln die Auslenkung erkennen.
28.01.2020 19:39
Im Flugzeug etc. geht der Druckausgleich problemlos.
PerkedderCMAS**
28.01.2020 22:24
Erst in drei oder vier Metern Tiefe? Bis dahin sollte man das schon ein paar mal gemacht haben. Also den ersten schon bei ca. einem Meter oder sogar noch früher. Je später, desto schwieriger.
kwolf140614413-1; Nitrox**
29.01.2020 11:21
Im Zweifel hilft der HNO oder auch der Hausarzt: Er schaut wöhrend des Valsalva Manövers in die Ohren und schaut, ob sich die Trommelfelle bewegen. Wenn ja, ist es o.k.
Sollte auch bei jeder TTU so gemacht werden.
Antwort