Der Rebreather-Bereich hat nun ein eigenes Board. Fragen zu den verschiedenen Modellen, Umbauten, technischen Details und zur Praxis des Kreiseltauchens finden hier Ihren Platz. Viele Interessante Fragen wurden hier bisher gestellt und beantwortet. Alle Freunde des Rebreathertauchens - Reinschauen!
mezzAnwärter auf Kiemen

Customframe für AP Inspiration

Geändert von mezz,

Hallo Zusammen

Ich hab mir endlich einen CCR zugelegt, ein gebrauchtes AP Inspiration mit Vollausstattung (Vision2020, backmounted counterloungs, offboardeinspeisung, usw.) in einem super Zustand.
Den Kurs habe ich nächstes Weekend auch fertig, die ersten 4 Kurstage sind bereits durch.

Nun hat mein Gerät ein Customframe, das mir nicht so wirklich passt, da es sehr gross und klobig ist.
Ich habe gesehen, dass es für das Inspi einige andere Customframes gibt, unter anderem die GBox.

Hat da jemand Erfahrungen damit? Positives / Negatives darüber? Preis- /Leistungsverhältnis?

Oder kennt ihr noch weitere gute Customframes für das Inspi? Dann gerne her damit

AntwortAbonnieren
30.03.2020 12:04Geändert von Da Saupreiß,
30.03.2020 12:05
Es kann nur eine BOX geben und das ist die G-Box !!
verkauf das jetzige Frame, da kriegst ca. 150-200 Euro und dann kaufst für ca. 500,- ne g Box

ich habe in Facebook ne AP CCR Deutschland Gruppe, da bekommst von uns detailliert Hilfe

evtl. kannst da auch das Frame gleich vertikken
mezzAnwärter auf Kiemen
30.03.2020 12:17Geändert von mezz,
30.03.2020 13:43

@ Saupreiss
Super, dass das jemand kennt, hier in der CH sind AP's nicht so verbreitet.

Zur G-Box:
Wie sieht es denn mit Tariergasflaschen und den Halterungen aus, hats genug Platz und sind das auch Metalsub-Halterungen? -> hat sich geklärt, hab mehr Infos gefunden
Wie ist der Auf- / Abtrieb des Frames?


30.03.2020 13:09

Auch wenn di G-Box sicherlich gut ist, werfe ich doch mal den PLDT Tec oder Travelframe in die Runde.

Ich selbst schwanke zwischen beiden, tendiere aber tatsächlich mehr zum PLDT Frame für das Inspiration.

@Saupreiss
Die Gruppe schnarcht aber ganz schön vor sich hin

SigesmindMehr als Ihr alle denkt
31.03.2020 18:29
@ Saupreiss, die G-Box ist Mittelmaß
Es gibt andere welche besser, zumindest im Preis sind!
Sry off Topic = nur weil man Saupreiß ist, hat man nicht immer recht!
mezzAnwärter auf Kiemen
31.03.2020 19:52
@siegesmind welche denn? Wäre dankbar um tipps und links...
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
01.04.2020 10:00Geändert von Solosigi,
01.04.2020 10:14
@mezz
ich kenne den Standfuss für das MEG und KISS Classic von Narked@90, der auch für den SE7EN passt ("https://www.narkedat90.com/0050-meg-and-kiss-stand.html").
Soviel ich weiß hat Narked@90 auch einen Standfuss für das Inspi.
Möglicherweise passt auch der für MEG/KISS...
Ich kann nur für den Sandfuss für meinen SE7EN (es ist der für das MEG und das KISS) sprechen. Und dafür ist er super: einfach (fast schon primitiv), leicht, top Trimm und auch der Preis passt...
Hier ist einer für APD: "https://www.narkedat90.com/tls-apd-travel-light-stand.html" und hier noch einer: "https://www.narkedat90.com/0009-apd-evolution-stand.html")...
Schau halt auf "https://www.narkedat90.com/"...
Gruss
Solosigi
mezzAnwärter auf Kiemen
01.04.2020 10:22
Danke für deine Links sigi

Das APD Travel light stand kommt sicher als Reise-Version in Frage, aber für den täglichen Gebrauch hier in den Seen sind die mir alle zu stark abgespeckt.
Ich muss sicher 3 Flaschen a je 3 Liter montieren können und wenn dann noch ein Akkutank irgendwo Platz findet, wäre es auch nciht schlecht. Aber wie gesagt, zum Riesen eine echt gute Idee!

01.04.2020 11:57
Schau dir auch mal den von PLDT an

https://pldt.it/negozio/

Es gibt auf youtube auch Filme wie der zusammengebaut wird, das gibt ein schönes Bild wenn man niemanden hat wo man sich das mal Original anschauen kann.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
01.04.2020 12:25
@mezz
an meinem SE7EN sind 2 3-Liter Flaschen, warum 3?
Wenn du die Anzugflasche meinst, ich verwende da eine 1-Liter Flasche. Die reicht auf für einen 100m TG! Und die ist mit Argon Straps (z.B. "https://www.dirzone.com/cms/de/products/19/76") am Backplate montiert.
Auf der anderen Seite des BP könnte der Akkutank ebenfalls mit Argon Straps montiert werden.

Gruss
Solosigi
mezzAnwärter auf Kiemen
01.04.2020 14:26
@sigi
Es war halt schon eine 3l Alu für Tariergas und Metalsub-Halterungen für alle Flaschen dabei... und da ich nicht gleich um die Ecke füllen kann, ist das auch recht praktisch.
So mache ich mit einer kompletten Füllung problemlos 2-3 TG.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
10.04.2020 09:53
Da wäre noch eventuell Cadro Tech. Die haben nicht nur einen Standfuss für den SE7EN sondern u.a. auch für das Inspi: "https://diving.cadrotech.com/#collection/62298".
Ich habe einen für den SE7EN. Der Standfuss nimmt sich ordendlich aus. Ich verwernde ihn vor allem auf Reisen, da er sehr leicht und platzsparend ist. Für den "täglichen Bedarf" bei uns nehme ich den Standfuss von Narked@90 (für MEG/KISS) - Gewohnheitssache...
Gruss
Solosigi
13.04.2020 02:39Geändert von Da Saupreiß,
13.04.2020 02:47
Sorry hatte vergessen das Thema zu abonieren.

das PLDT ist auch ein sehr gutes Frame und ich denke auch von der Fertigung das stabilste, is halt die Frage wie stabil man es braucht. Verglichen mit der G-Box gefiehl mir das "oben offen" nicht und das ich mit der Anbringung von Haltesystemen weniger flexibel bin. Aber wie gesagt die Fertigung und stabiltät ist sehr gut

Bei der Travel Box sieht es so aus als würde ich keine 2 Flaschen pro Seite "ordentlich" anbringen können? Mag mich aber auch täuschen.

@Sigesmind, wenn die G-Box Mittelmaß ist, was können andere besser? Wäre ja nett wenn du es direkt sachlich begründet hättest. Evtl. würde ich meine G-Box dann direkt verkaufen und deiner Empfehlung folgen.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
13.04.2020 09:50
@Da Saupreiß
Das PLDT macht einen äußerst gelungenen Eindruck!
Aus welchem Material ist es denn und wie schwer ist es?
Ich frage deshalb weil uns die Insulaner ja bald abhanden kommen. Und was ist dann mit Zoll, Lieferung etc.

PS: Dass uns die Insulaner abhauen finde ich, gerade auf Kreisel bezogen, sehr schade. Die haben/hatten da recht gute Ideen...

Gruss
Solosigi
SigesmindMehr als Ihr alle denkt
13.04.2020 14:47
@ Preuße, Du kennstwohl alles was es gibt?
ichgGlaube nicht.
Es muss jeder selber wissen was er will etc.
13.04.2020 17:18Geändert von Robert,
13.04.2020 17:24

@Solosigi

Das PLDT ist aus Aluminium.

Nachdem ich auf FB die gerissenen Schweissnähte der GBox gesehen habe und andere GBox besitzer geschrieben haben das sie das kennen tendiere ich noch mehr zum PLDT.
Lediglich das Oben offen und die Befestigung des "Deckels" den es dazu gibt, gefällt mir nicht.
Aber da findet sich sicher eine Alternative.

Edit: Gewicht laut Hersteller 3.6kg

Grüße
Robert

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
13.04.2020 17:29
@Robert
Danke.
Aber da bleibe ich beim Narked@90 mit weniger als dem halben Gewicht (1,7kg).
Gruss
Solosigi
16.04.2020 09:30
@Robert

Die Risse in der G-Box sind von der alten Version! Ich hoffe das hat dir der Besitzer gesagt, ich habe ihn nämlich auch danach gefragt. Graham,also der Hersteller der G-Box hat dies auch bestätigt.

@Sigesmind im Leben trifft man immer auf jemanden der mehr Erfahrung hat als man selber,das ist eben so. Ich bin froh wenn ich auf solche Menschen treffe,weil ich von denen evtl. partizipieren kann. Mein Ego kann das locker ab.

Nach 25 Jahren tauchen habe ich schon etwas mehr gesehen als andere,aber lang nicht alles.Ob du zu den anderen gehörst weis ich nicht.
16.04.2020 12:05

@Solosigi

du meinst den "APD Travel light stand"?

Der ist zwar schön leicht, aber der Scrubber dann doch etwas arg ungeschützt. Nix um in Wracks rumzukrabbeln, meiner Ansicht nach.

Erinnert mich irgendwie an meine Heizung - Vorher großer Kasten mit ein paar zu und Ableitungen - Jetzt schön klein, dafür eine ganze Wand voll Verrohrungen, weil alles ausserhalb liegt.

Ich will lieber etwas wo alles in einem Kästle ist und der Scrubber auch geschützt liegt wenn man sich mal wo durchzwängt. Deshalb auch so wenig "offene" Schläuche am Rücken wie möglich.

@Da Saupreiss
Version ist mir egal, dass Schweissnähte aufrosten darf nicht sein. Das liegt daran weil alles nur noch "überzogen" wird anstatt eloxiert. Oder am falschen Material.
Aber mir ist auch der Kasten zu groß wenn es ums verreisen geht. Das PLDT kann ich ganz klein auseinanderschrauben, dann ist der Scrubber mit Kopf das grösste Trum das irgendwo rein muss.

Habe beides schon mal live gesehen, aber nicht selbst getaucht. Meiner Ansicht nach hat beides gewisse Vor- und auch Nachteile. Deshalb tu ich mir auch schwer etwas für mich passendes zu finden.
Vielleicht sollte ich mal selber basteln... Grad ist ja Zeit.

Grüße
Robert

mezzAnwärter auf Kiemen
16.04.2020 14:34
Gibts für das PLDT eine Website oder so? Ich finde nichts schlaues ausser ein paar Bilder davon.
16.04.2020 15:16Geändert von Robert,
16.04.2020 15:23

Klar, hier z.b. der TecFrame

https://pldt.it/prodotto/wee-tek-frame/

und hier der Travel Frame

https://pldt.it/prodotto/tek-travel-frame/

EDIT:
Besser zeigt es aber ein youtube Film

https://www.youtube.com/watch?v=4BJCz9_jaCs

und
https://www.youtube.com/watch?v=h89Q6uH2X-o

mezzAnwärter auf Kiemen
17.04.2020 09:14
Das PLDT sieht ja echt gut und durchdacht aus, danke für den Tipp.

Hat das jemand von euch?
Hält der Scrubber ohne irgendeine Befestigung? So wie ich das sehe, ist der ja nur reingestellt.
Scheppert das nicht rum ohne den Neoprenüberzug?
17.04.2020 09:32
Manche machen einfach ein Stück Gummiband (neudeutsch Bungee) rein das den Scrubber unten und in Position hält.
Scheppern tut da nix. Nur wenn du nicht den Deckel hast, den es als Zubehör gibt, solltest du in 40 cm Bungee investieren
SigesmindMehr als Ihr alle denkt
17.04.2020 14:17
@ Preuße
Ich kenn dich persöhnlich, daher weis ich auch was Du kannst und was Du kennst, aber egal
Ich sage Leben und Leben lassen!


Antwort