Bundesrecht, Landesrecht, kommunale Verordnungen. Und damit nicht genug, viele weitere Gesetze erleichtern oder besser erschwerden uns das Tauchen. Probleme dazu können in unserem Rechtsforum diskutiert werden, kompetente Moderatoren sind vorhanden.
  • 1
  • 2

Bräuchte mal eure Hilfe!!

Sachverhalt:

Ich habe 8 geloggte TG im Logbuch eingertragen,war im Juni das erste mal in Ägypten und wollte da natürlich

tauchen.

In der Tachubasis wurde ich nach meinen Brevets gefragt und legte die nachweise vor, ich habe den Protec-Diver 1

Brev :Specialty Wreck

Brev: Specialty Cavern

Da hat mich die Gute Frau angeschaut und fragte mich , was das seien soll??

könnte mich mal bitte jemand aufklären?

1001 Dank

AntwortAbonnieren
09.08.2018 07:54
Meines Wissens ist der Protec Diver 1 ein CMAS* . Die Basis sollte doch Internetanschluss haben und dies selbst nachprüfen können.
Durftest du da jetzt nicht tauchen ?
TechnomancerPlastikkärtchen
09.08.2018 08:00Geändert von Technomancer,
09.08.2018 08:03
Das würd mich jetzt auch interessieren.
Haut ja schon ein wenig in die Kerbe meiner Schilderungen im "Protec oder PADI"-Thread vor n paar Wochen und passt zur "Ist Protec nu noch Teil der CMAS/War Protec DE jemals Teil der CMAS"-Diskussion.

Ich weiß warum ich von Protec weg bin...

Edit: Aber was ist jetzt die Frage? Was dein Brevet aussagt, was du damit tun können solltest, oder ob die Basis dir das tauchen verweigern durfte, insofern das passierte?
Stephan K.PADI DM, CMAS***, SSI XR, Apnoe 1, Eistauchen
09.08.2018 08:01
http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjHif_Ppd_cAhVCPVAKHcu5A4MQFjAAegQIABAC&url=http://www.tauchschule-muensterland.eu/get_file.php?id=28174566&vnr=623698&usg=AOvVaw3Hlqy2CccqkkrLiKSGS5jL

TechnomancerPlastikkärtchen
09.08.2018 08:04
@Stephan: The file is not available?
joebarbrevetiert
09.08.2018 08:13Geändert von joebar,
09.08.2018 08:14
Vielleicht hat sich die Gute Frau einfach gefragt wie man mit 8 TG einen Grundkurs und zwei Spezialkurse macht. Leider habe ich bei Protec nichts zu den Ausbildungen gefunden, aber wenn das gleich oder analog zu CMAS ist.

CMAS Wreck 1 Anforderung 10 TG vor Kursbeginn
CMAS Cave 1 (Cavern) Anforderung 2 Stern oder aequivalent
TechnomancerPlastikkärtchen
09.08.2018 08:20
Protec soweit ich das noch weiß, Angaben etwas über halbes Jahr alt: Egal. OWD 4 TG Freiwasser + 2 je Speciality, wäre also möglich.
Ob das jetzt Sinn macht mit 8 TG schon Specialitys zu machen, zu haben oder machen zu können mag ich nicht diskutieren, auch weil ich nicht weiß wie talentiert Sek ist prost
kwolf140614413-1; Nitrox**
09.08.2018 08:44
Beim Lesen des Eingangsposting habe ich mich auch gefragt, wer die beiden Specialties eines Tauchers mit bisher 8 Tauchgängen ernst nehmen soll.
shuttleTL** / Instructor Trainer / MSDT / TMX
09.08.2018 08:55Geändert von shuttle,
09.08.2018 08:58

Da hat mich die Gute Frau angeschaut und fragte mich , was das seien soll?? könnte mich mal bitte jemand aufklären?


Am Besten hätte die Frau dich auf Nachfrage aufklären können, hier können wir nur raten, wobei die Vermutung naheliegt, dass ein absolvierter Grundkurs + 2 Specialties mit nur 8 TG Erstaunen auslöst (vermutlich noch verbunden mit dem nicht nennenswerten Bekanntheitsgrad des betreffenden Verbandes)

Wie ging es denn weiter? Auch geraten: du wurdest zu den Anfängern gesteckt und/oder bekamst einen Guide zur besonderen Betreuung?

Nette Rätselrunde startest du hier (nicht böse gemeint)

BTW: was hat das mit (Forum) Rechtsfragen zu tun?

nandersenIANTD CCR
09.08.2018 11:55
@sek_mkk

Hast Du Cavern und Wreck in unterschiedlichen TG gemacht?
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
09.08.2018 12:16
Wäre ja gut möglich, dass der OWD teilweise in einer kleinen Höhle und teilweise in einem sog. Wrack stattfand. Wenn der dann noch im Trocki gemacht wurde und ein Nachttauchgang dabei war... und womöglich vom Boot aus...
09.08.2018 12:27

Die einzige Frage ist doch eigentlich.....

.... durftest du tauchen oder nicht?

Irgendwelche erstaunten Gesichter von Schalterangestellten interssieren doch nicht wirklich, oder?

Niemand ist allwissend

09.08.2018 12:32
Wieder mal ein Fall der demonstriert, dass (solche??) Threads nur sinnvoll sind wenn im Eingangspost die komplette Story steht. Warum steht da nicht wie es weiter ging?!



09.08.2018 13:03
Vielleicht ein Troll, der eine Verbandsdiskussion anzetteln wollte😂😂😂
nandersenIANTD CCR
09.08.2018 16:21
3...2...1... popcorn
09.08.2018 17:15
Der 1* hat in den Standards, meines Wissens nach 5 Freiwasser-TG als Minimum.
Cavern - 7 Praxismodule
Wrack - 7 Praxismodule

Mit 8 GesamtTg meiner Meinung und meinem Wissensstand nach nicht durchführbar!

Welche Tauchschule bzw. welcher TL hat denn das bitte (angeblich) brevetiert?
09.08.2018 22:00
Danke für die vielen Antworten,

Also ich durfte dan mit einem Guide zum tauchen, sie
Wollte aber wissen welcher TL mir das ausgestellt hat. Es sei
wohl unmöglich mit 8TG (Tauchturm) die Brevets zu bekommen.
Und ich muß sagen ich komm mir schon etwas verarscht vor.

@bestof34
Ich weiß nicht ob ich den Namen des TL hier so schreiben
Kann.
Ich behalte mir mal rechtliche Schritte gegen den TL vor.
Ich wollte eine vernünftige Ausbildung und nicht so was .
09.08.2018 22:14
8 TG im Tauchturm ???? Inclusive Wreck und Cavern ????
Ich kann sowas ehrlich gesagt nicht glauben, wenn dem aber so sein sollte bildet dieser TL hoffentlich nie wieder aus, und das ganz Verbandsunabhängig !
09.08.2018 22:15
Dann kannst Du doch sofort bei Protec in deren Richtlinien schauen, ob es aus Sicht des Verbandes korrekt gelaufen ist. Und Du kannst falls nicht bei der Tauchschule die Dir das ausgestellt hat nachhaken.

Ob man da jemanden verklagen kann? Weiss nicht, aber hier im Forum gibt es glaube ich Juristen die sogar technisch tauchen. Vielleicht äussern die sich ja noch dazu.

Du könntest natürlich auch die freie Entscheidung treffen, die Zeit und Nerven die das alles brauchen wird zu schonen und stattdessen mit Deinem jetzigen Kärtchen einfach tauchen gehen, Erfahrung gewinnen, und dabei sowieso bei Tauchlehrern denen Du vertraust nach und nach einfach neue Kärtchen bekommen. So würd ich das vermutlich an Deiner Stelle machen. Sogar in meiner kurzen Zeit hab ich das schon kapiert, die Kärtchen sind Schall und Rauch, Erlebnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen zählen!
10.08.2018 08:11
@Sek_mkk

Wenn das so war, wie du hier schreibst, dann solltest du den Verband informieren und den TL dort melden.

ProTec 1 im Tauchturm entspricht nicht den Standards. Mind. 5 PoolTG und mind. 5 FreiwasserTG.

SB Cavern lt. Standards Voraussetzung: Scuba Diver 2**

SB Wreck lt. Standards - Vorraussetzung: Scuba Diver 2

Protec ist in Ägypten anerkannt http://www.cdws.travel/diving/training-agencies

Mein Text - meine Meinung dazu!

Zusatz: Kein Verband braucht (und will) solche TL!
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
10.08.2018 09:25
Vielleicht im Dive4Life? Da gibt es ja alles. Wrack, kleine Höhle, quasi Freiwasser, und wenn man eine große Tiefkühltruhe hat, ginge auch ein Eistauchspecialty.
Owd im Trocki dort.. und man hat zugleich Wrack, Cavern, Trockipecialty, Eistauchspecialty mit abgehakt. Navigation wird schwierig (Kompass...), aber sonst: Geht schon.

shuttleTL** / Instructor Trainer / MSDT / TMX
10.08.2018 16:15
Was mich immer wieder verwundert: wer irgendeinen Haushaltsgegenstand kauft, einen Urlaub bucht - what ever - kontrolliert oftmals sehr genau ob alle Eigenschften / Leistungsversprechen vorhanden / eingehalten sind.

Bei Tauchkursen anscheinend nicht, da lässt man sich überraschen , was kommt anstatt sich vor Kursbeginn einmal mit dem Leistungsumfang, den man erwarten darf, auseinander zu setzten. Schon seltsam, manchesmal. An und für sich ist alles recht transparent. Viele unserer Schüler fragen vor Kursbeginn nach den Inhalten, Brevetierungsvoraussetzungen etc. Und selbstverständlich bekommen sie Auskunft, Übersichten zu den Standards etc. Desweiteren lassen wir uns (und viele Kollegen) die absolvierten Module unterschreiben (hierfür bieten fast alle Verbände sogenannte Training-Record-Files). Das dient zur Absicherung der TL UND der Schüler.

Zum Thema "rechtliche Schritte vorbehalten": hier wird die erste Frage wohl nach der Lehrvereinbarung / den zugesicherten Leistungen sein. NEtte Antwort ist dann: "keine Ahnung", der soll halt darlegen, was er hätte machen sollen ..... oh Leut ...... cool2
10.08.2018 17:12
Ich denke hier geht es mehr um den TL als um den Verband.
Auch der genannte Verband hat solche Checklisten.

Meine Meinung.
10.08.2018 17:54
Nur mal so der Neugier halber: Als Dir der TL die Wrack und Cavern Kärtchen gegeben hat - hast Du Dich da nicht ein bisschen gewundert, dass Du gar kein Wrack (außer vielleicht den TL) und gar keine Höhle von innen gesehen hattest?

Das was Du hier beschreibst liest sich so als hätte man Dir einen Porsche Racing Kurs nach 5 Fahrstunden in nem Polo bestätigt und Du wunderst Dich dass das jemand anzweifelt...
11.08.2018 07:51
Ich wollte eigendlich nur einen AOWD und sonst nichts.

Wir im Tauchturm in Siegburg (gibt es ja höhlen LOL) aufgetaucht und dann hies es Herzlichen
Glückwunsch zu den bestandenen Brevets.

Ich habe dann erst mal gefragt was das sein soll ? mit diesen paar TG`s.

Antwort: Ich Wäre ja ein guter taucher, kostet jetzt 500€.

Also um es mal so zu sagen, in meinen Augen ist das Gelndmacherei und sonst nichts.

Ich habe vor ca.4 Jahren schoneinmal versucht einen OWD (SSI) zum machen, ich 400€ bezahlt, ausrüstung gekauft (NEU) Tauchschule zu gemacht
Geld weg und kein schein.

Ich aus lauter frust das ganze zeug bei Ebay-Kleinanzeigen verschleudert.

Mein traum war es schon als kind die schöne unterwasserwelt mit ihrer bunten vielfalt zu erleben, also ich mir eine andere Tauchschule gesucht
und wieder von vorne angefangen und komm schon wieder an sowas..... Also ich bin bedient.

Aschso und zum thema TL:
Ich bin jetzt 46 und Lehre nun schon seit rund 20 Jahren Wing-Tsung und habe bis auf den heutigen tag kein/e Schüler/rinnen befördert
solange die Basics nicht stimmen und oder er das System nicht verstanden hat.

Also was ich damit sagen möchte, solchen TL"s gehört die erlaubnis entzogen und wegen fahrlässikeit angezeigt.

Da könnte ich micht STUNDENLANG drüber aufregen!!!

Dienstag habe ich schon mal einen Termin beim Anwalt und werde mich da schlau machen.




  • 1
  • 2
Antwort