Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Australien/Cairns

Australien / Cairns: deutschsprachige Tauchbasis gesucht. Auch englischsprachige Basis mit einigen deutschsprachigen Guides ginge zur Not.

Kennt sich jemand in Cairns aus?

Geo Tags: Australien, Cairns Dive Center, Cairns
AntwortAbonnieren
virilityCMAS ***
30.11.2018 19:18Geändert von virility,
30.11.2018 19:19
Hey,

mein Vater kommt gerade aus einem Urlaub in Australien zurück.

Er ist unter anderem in Port Douglas mit "AquaQuest" getaucht - dort gab es jedenfalls zumindest auch einen deutschsprachigen Guide.

Link: https://www.diversden.com.au/#

VG
subdiver7PADI & SSI AOWD
01.12.2018 10:38Geändert von subdiver7,
01.12.2018 10:39
Ich war in Cairns und Port Douglas.
Dort bringen riesige Tauchboote Unmengen Taucher und Schnorchler ans Riff.
Eine 3-4 tägige Tauchsafari halte ich für besser, da das Riff doch sehr weit vom Festland weg ist.
Deutschsprachige Guides sind mir nicht aufgefallen, wurden aber auch nicht benötigt.
CutchemistCMAS***; TDI Trimix
03.12.2018 09:40

Hallo Würfel,

deutschsprachige Guides kann man in Australien leider nicht voraussetzen. Jedoch arbeiten die Basen und Safariboote oft mit "Work & Travel" Menschen zusammen und so kann es auch mal sein, dass ein Deutscher dabei ist.

Ich würde dir ebenfalls zu einer Kurzsafari (2-4 Tage) raten. Bei allem anderen wirst du auf Grund von Massenabfertigung und "zertauchten" Riffen nicht sonderlich glücklich. Mal ganz davon abgesehen, dass Nachttauchgänge am Great Barrier Reef besonder interessant sind.

Ich habe derartige Touren 2x gemacht und es lohnt sich auf jeden Fall.

Antwort