Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
  • 1
  • 2
chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver

Aqualung Axiom / Axiom I3 auf Doppelgerät umbauen

Hallo Zusammen,

vielleicht ist hier ja jemand der es schon gemacht hat. Laut Bedienungsanleitung und laut Zettel im Jacket, kann das Axiom I3 ein Doppel 10 tragen. Hat von euch schon jemand soetwas gemacht?

Die Frage stellt sich mir, da ich günstig an ein Doppel 7 und oder doppel 8 Gerät drankommen würde. Derzeit bin ich noch mit Mono 12 unterwegs.

AntwortAbonnieren
frogman-xDiving Bastard
20.03.2017 16:44

Moin Chris,

dem englischsprachigen Manual kann man folgendes entnehmen:

Select BC’s can accommodate an Aqua Lung Twin Tank Kit. Consult your local Aqua Lung Dealer or Distributor for more information.

Ob das was traugt sei mal ganz dahingestellt. Ich tendiere eher zu nein. Frag mal Deinen Dealer ob der dieses Kit kennt.

Wenn ja: Poste das hier mal.

 

Eine

20.03.2017 16:54

Das obskure Kit besteht aus einem zweiten Spanngurt und ist m.E. rausgeworfenes Geld. Es wäre zu klären wieviel Volumen die Jacke überhaupt hat. Dann würde ich eine D7 entweder durch die Rückenplatte schrauben oder ein Poseidon Quick Snap montieren. Allerdings gibt es nur wenige ADV's die dazu taugen. S-Pro hat ein vernünftiges System, wenn man die Gurtbänder durch Schellen ersetzt.

chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
20.03.2017 17:26

Also das Jacket hat ein Volumen vo 20l. Ja dieses Kit habe ich noch nirgends gesehen. 

Ja ja ich glaube es wird nicht einfach ein D7 zu montieren

Tiger996SSI XR Trimix , XR Cavern, XR Adv.Wreck
20.03.2017 17:33

Also wen du Doppel Tauchen willst empfehle ich dir Backplate mit Wing.

Ich habe auch schon versucht an einem Normalen ADV ( Pro QD I3 ) ein Doppelgerät zu Montieren.

ich hatte sie an das ADV geschraubt und nicht diese Gurte verwendet.

Das ganze hatt auch recht gut gehalten, allerdings war die wasserlaage nicht schön.

Das der schwerpunkt war einfach zu hoch, und an die ventile kam ich auch nicht gut ran.

20.03.2017 17:39
Bitte versuche dieses Experiment mit ADV und Doppelflaschen garnicht erst. Ich habe es einmal mit dem Scubapro Seahawk probiert, und da ein sogenanntes Hybridwing sogar noch besser geeignet. Aber das Resultat ist weder Fisch noch Fleisch!Wen Du unbedingt Doppelflaschen mitnehmen willst, wirst Du um Backplate/Harness/Wing nicht herumkommen.
chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
20.03.2017 17:50
Ja Wing und backplate ist das non plus ultra. Denke wenn meins mal in die Jahre gekommen ist werde ich wohl auf Wing umsteigen. Oder halt zusätzlich ein Wing. Oh je. Was ist denn mit dem Zeagel Ranger. Als Wing Jacket. Ist das nicht auch ok. Oder muss es unbedingt Wing mit backplate sein. Denke auch an Urlaub wo ich nur Mono tauche
20.03.2017 18:03

Zu diesem Thema kann man facettenreich und sehr umfänglich allein in den vorhandenen Threads des letzten Jahres ein bis zwei Abende lesen. Gehen tut alles, wirklich gut nur eines.
Ich fang aber trotzdem mal an: D8 ist Kinderkäs - kann man auch bei ner M15 bleiben. Zumindest würde ich mir bei vorhandenen M15 keine D8 kaufen. Hatte ich auch alles. Nach wenigen Monaten dann D12. Damit hat man dann auch bei "sauberer" Gasplannung erweiterte Möglichkeiten im Vergleich zum Monodaucha. Und wie schön erst die Mono mit Wing im Urlaub geht - leckerrrrrrr.

20.03.2017 18:04

"Denke wenn meins mal in die Jahre gekommen ist werde ich wohl auf Wing umsteigen."

10-15 Jahre warten?

chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
20.03.2017 18:15

Mal schauen wie lange es hält. D12 ist schon mega groß. Dachte halt weil ich ein D7 oder ein D8 für 200€ haben kann mit gerade frischem TÜV. 

Tiger996SSI XR Trimix , XR Cavern, XR Adv.Wreck
20.03.2017 18:43

Ich würde sagen, Bleib bei denem ADV mit Mono Buddel und wen es mal ein Doppel sein soll, dan D12 mit Backplate und Wing.

Die D12 ist viel kleiner als man denkt und wen man eine vernüftige gasplanung betreibt, ist da auch erschreckend wenig Gas drin !

Aber auf jeden fall ausreichend für sehr vieles was man machen möchte.

Zum Schleppen ist die D12 noch gut machbar. man gewöhnt sich sehr schnell daran.

FullcaveGUE Cave 2, IANTD Technical Cave, IANTD Full Trimix OC
20.03.2017 19:11

Solange Du mit Monoflasche unterwegs bist, nimm dein Axiom Jacket und gut ist. Solltest Du dich für ein Doppelgerät entscheiden wollen:

Ich sehe es ähnlich wie schlickschlürfer und tiger996 mit folgender Einschränkung: Jedes Doppelgerät mit absperrbarer Brücke ist besser als ne Monoflasche. Anstatt m12 oder m15 würde ich immer D7 oder D8,5 vorziehen. Das reicht immer für einen schönen Tümpeltauchgang (Bis auf Doppel 4 mit Baumarktteilen und Doppel 10 für Mischgas und Luft ist wirklich jedes Doppelgerät besser). D12 ist für den normalen Freizeittaucher, der keine Tauchgänge mit nennenswerter Deko oder Tauchgänge mit speziellen Gasregeln macht, überdimensioniert; taucht sich aber gut. 

Wenn Du auf ein Doppelgerät umsteigst, vergiss dein ADV. Wechsel zu Backplate Harness und Wing (vergiss den ollen Poseidon Quicksnapdreck, Lkw Spanngurte oder anderen Mief).

20.03.2017 19:12

Wozu braucht man nochmal eine D12? Also so in echt, wenn man ohne Voodoogas taucht und auch sonst nichts mit den üblichen Krankheitssymptome zu tun hat?

D7 taucht sich besser als M15 und der eine Liter macht den Kohl nicht fett. Reicht für den Hausgebrauch. Aber ich denke die Jacke ist dazu nicht geeignet, auch wenn 20 Liter Auftrieb reicht. Probiers halt aus.

chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
20.03.2017 19:27

Also für meine meisten Tauchgänge ist d12 zu groß.  Viel zu groß. Denke d8 reicht vollkommen. 

Ich merke das es nicht optimal ist und ich wohl warte bis irgendwann ein Wing kommt. 

vinnimJa, Kärtchen habe ich
21.03.2017 12:30

ich halte ein ADV auch nicht für optimal für ein Doppel- egal welcher Größe. Es kommt nicht auf 20L Auftrieb an, die dein Jacket hat. Meiner Meinung nach fängt Doppel bei 8,5 an, aber nur meine Meinung. 

Bleib bei deinem ADV mit Mono, bis du wirklich mehr brauchst und ein Wing kaufst. Erst einmal steht ja auch der TC an, oder?

Als Alternative, bzw. Ergänzung: schon mal über eine Alu-Stage nachgedacht? Statt Dxx also ein Baumelfläschchen zur Mono? Da kannst du flexibel entsprechend dem geplanten TG deine Mono ergänzen, wenn erforderlich. Und für den Urlaub geht das auch - wenn´s mal wieder etwas dicker wird ssst

Dafür ist dein ADV garantiert ausgelegt. 

Greetz

FullcaveGUE Cave 2, IANTD Technical Cave, IANTD Full Trimix OC
21.03.2017 12:47
@vinnim: Stage mit dem axiom i3 halte ich in diesem konkreten Fall für nicht so dolle.Stage links: Schau dir die Position der D Ringe an. Irgendwann kreuzen sich Stage und Tarierhebel. Bleitaschen im Weg.Stage rechts: Bleitaschen im Weg.Thema Stage: wäre für mich erst recht ein weiterer Grund, auf backplate harness wing umzusteigen.
Horace Pinkerhält sich immer ans Tempo- Limit!
21.03.2017 12:47

Ich seh das genau so wie Fullcave. Nicht zu vergessen ist übrigens die Tatsache, daß das Jacket mit einer Doppelflasche nicht mehr sein angegebenes Volumen erreichen wird. Wer dann schön überbleit im allerdicksten Neo auf richtige Tiefe geht, muß eventuell etwas strampeln, um wieder hoch zu kommen...

21.03.2017 13:05

D7 oder D8,5 (nicht D8) ist in Deutschland für die meisten TGs schon besser. Nicht viele Leute haben hier überhaupt Tauchplätze wo man "D12 Tiefen" erreichen kann. Selbst für Adv. Nx und diesen komischen neuen Tx Kurse würde das noch reichen. Bei D12 brauchst du dann auch gleich einen Rentnertisch oder einen passenden Kofferraum... zumindest wenn du und den Buddy noch ein paar Jahre Freude im eigenen Rücken haben wollt. Im Sportauchbereich reicht D8,5 und D7 eigenlich für alles. Sowas kann man schon mit Jacket tauchen, ob das so geil ist und gut sitzt ist ne andere Frage. 

Wie immer mein Tipp, wie immer: Gerade wenn man nicht sicher ist. Ebay/Kleinanzeigen ist VOLL mit fast neuen Tauchsachen von Leuten bei denen die Begeisterung nach wenigen TGs weg war... und Stahlplatten und Wings benkommt man kaum kaputt.

vinnimJa, Kärtchen habe ich
21.03.2017 13:15

Männer,

wenn er ein i3 Hebeldre..sding hat, dann habt ihr natürlich recht. Beim "normalen" Axiom scheint der D-Ring zwar auch recht weit vorne, aber könnte passen - zumindest ist da kein Hebel im Weg. Bleitasche finde ich jetzt nicht störend. Es sollte auch nur ein Denkanstoß sein. Mea culpa

chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
21.03.2017 16:56

Stage bin ich schon getaucht. Muss sagen es geht. Ist aber nicht wirklich ein Traumzustan. Aber für Lange tauchgänge ok. Und bleitaschen würde ich noch im ernstfall rausbekommen. Aber nur Stage rechts. Links würde ich es nicht hinmachen, solange ich das I3 Benutze. (habe noch nen normalen Inflator)

ramklovApnoeTL, TL**
21.03.2017 17:57

Meine erste D10 habe ich auch an mein erstes Jacket geschraubt, weil das angeblich gehen sollte. Ja man kann die Teile miteinander verschrauben und vor sich hinstellen. Das Jacketvolumen reicht auch. Im Wasser war ich auch mal damit.

AAAAAAber, das ist Wackelkram. Du musst das Doppelgerät ständig auf dem Rücken balancieren. Die Gurte eines Jackets sind zu schwach dimensioniert und zu labbrig. Die Plastikzierratverschlüsse der Begurtung geben auch nach und rutschen auf der Begurtung. Eine Einstellung ist nur schwer möglich. Die Umrüstung zwischen Mono und Doppel macht auch noch richtig Schraubarbeit und Begurtungsfummelarbeit.

Du hast ein Jacket, das Dir gefällt? Schön, dann benutze es auch für gelegentliche Tauchgänge mit der Monopulle, im Urlaub im Baggersee oder sonstwo. Willst Du ein Doppelgerät tauchen, nimm auch ein taugliches Harness, z.B. Backplate mit 50mm breiter Bebänderung und passenden Verschlüssen, und entsprechend breites Wing dazu.

gruß ramklov

chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
21.03.2017 18:03

Ja ich mag mein Jacket. Bin echt froh euch zu haben. Wie gesagt ich hätte die Dinger günstig bekommen. Aber wenn es nicht gut dran geht, machte es auch keinenSinn die Dinger zu kaufen.

weede mal die Augen aufhalten nach nem gebrauchten Wing.

chris-s7CMAS **; IANTD Nitrox Diver
21.03.2017 18:15

Wobei mir da absolut das Know-how fehlt. Was ich alles brauche. Welches Harmess, welche Bakeplate, welche Blase. Keine Ahnung. 

Kenne auch leider keinen der mir da helfen kann

21.03.2017 19:46

Dann geh Tauchen und frag die Leute am Teich, die solche Sachen nutzen und nicht hier.

Horace Pinkerhält sich immer ans Tempo- Limit!
21.03.2017 19:53

Denn mal ab in den Tauchshop deines geringsten Mißtrauens. DDie haben (hoffentlich) Ahnung und helfen weiter.

Uwe-Re154877:  Leg dir doch mal 'nen rüden Umgangston zu. sauerUnd wenn DU mal 'ne Frage hast ... geh doch einfach in den Keller.

ramklovApnoeTL, TL**
21.03.2017 19:56

@ chris,

es gibt einige Internetseiten, in denen die Ausrüstung mit Backplate erklärt ist, dann gibt es Händler, die so etwas vertreiben und manchmal auch die Feinheiten erklären können und natürlich Tauchpartner. Du könntest in einem lebendigen Verein schauen, ob Du passende Tauchpartner für Deine Ambitionen findest.

gruß ramklov

@ Uwe-Re, statt anderen Leuten hier das Maul zu verbieten, halte besser selber Dein Maul. Hast in der ganzen Diskussion nichts beigetragen.

  • 1
  • 2
Antwort