Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.

Anemonenfisch Aqaba

Geändert von burkhard_w,

Moin,

meines Wissens kommt im Roten Meer ja üblicherweise der Rotmeer-Anemonenfisch (Amphiprion bicinctus) vor. Ich hatte mich aber doch gewundert, wie sehr sich die in Jordanien (Golf von Aqaba) angetroffenen Fische in ihrem Erscheinungsbild unterschieden haben.

Ich dachte erst, die Exemplare mit den ausgeprägten schwarz-weiß abgesetzten Flossen wären das dort typische Erscheinungsbild von juvenilen Fischen, da es alles kleinere Exemplare waren. Aber im gleichen Gebiet gab es auch juvenile (auch z.T. noch kleiner), deren Flossen gänzlich gelb waren. Trotzdem alles Amphiprion bicinctus?? Siehe angehängte Bilder.

Gruß Burkhard

AntwortAbonnieren
14.06.2022 11:36
Mir ist dieser Fisch auch schon aufgefallen (weiter südlich, nahe St. John's): https://wetpixel.com/forums/index.php?/topic/63765-red-sea-which-clownfish-species/&tab=comments#comment-404368

=> Möglicherweise sind die juvenilen Formen sehr variabel (es waren aber keine Eltern in der Anemone, was auf juvenilen Fisch hinweisen würde), vielleicht handelt es sich auch um eine eigene Spezies, die noch nicht beschrieben ist...


LG, Wolfgang
14.06.2022 16:29
Danke für den interessanten Link, da haben wir uns ja die gleiche Frage gestellt.

Abgesehen von der Farbe habe ich auch den Eindruck, dass bei den Exemplaren mit den schwarz-weiß abgesetzten Flossen die Rückenflosse stärker eingeschnitten ist.

Vielleicht hat ja sonst noch jemand eine Idee.
Antwort