Unsere TEKKIES kommen hier unter. Alles rund ums Technical Diving, Extremtauchen, Gasgemische, Equipment fürs technische Tauchen und vieles mehr. Kompetenz ist garantiert. Natürlichen gibts hier auch Infos und Antworten zum Thema Berufs-, Höhlen- und Tieftauchen.

4mm Crush Neopren auf Tiefe

Geändert von Da Saupreiß,
05.05.2021 12:29

Servus,

mal etwas was ich selber noch nie ausgiebig getestet habe.....

Wie sind eure Erfahrungen mit Crush Neopren 4mm auf Tiefe um 60-70Meter?

Hypotetisch interessiert es mich bei Tauchern die frieren und hier unterschiedliche Optionen in Betracht ziehen wollen. Klar Heizung ist ein Thema, aber im Grunde ja auch ein dickerer Anzug. Sicher ist das Thema Abtrieb ein Thema, aber genau da habe ich eben wenig bis gar keine Erfahrungen....

Mit 2mm habe ich ausreichend Erfahrungen, aber da ich eigentlich nicht wirklich friere kann ich diese Beurteilung auch nicht wirklich anwenden. Und das es deutlich mehr 4mm Crusher gibt, wäre diese Dicke am interssantesten...

Danke

AntwortAbonnieren
NilsNaseUnfertiger Taucher
05.05.2021 17:18
Ich tauche unter anderem einen DUI CF200, der hat zwar nur 3mm aber eine Auftriebveränderung merkst Du absolut nicht, auch nicht bei noch größeren Tiefen als die, die Du erfragst. Das ist also absolut unkritisch aus meiner Sicht.
Wobei ich auch von 4mm keine Isolationswunder erwarten würde. Ja, das Ding ist natürlich wärmer als mein Trilam, bei längeren TG, insbesonder bei "Genuss" von Edelgas, ist der Vorteil aber schnell aufgebraucht. 4°C Wassertemperatur "zieht" halt ganz ordentlich. Wenn es also um echten zugewinn in Sachen Isolation/Wärme geht, würde ich eher den Ansatz über Unterzieher und / oder Heizung wählen, das bringt mehr
05.05.2021 17:25
danke, mir ging es in der Tat er einmal auf das Auf-/Abtriebsverhalten....Am Ende muss man es dem Schüler überlassen für welchen Weg sich dieser entscheidet. Ich hatte mal einen Otter Ultimate mit 4,5 Crush, das hatte ich schon deutlich gemerkt, aber da habe ich nur wenig tiefe TG`s mit gemacht, ich glaube nur drei......okdive
SolosigiPADI DM, RAB/VDST/CMAS CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
06.05.2021 15:23
Ich dachte immer, der CF200X ist ein 2mm "Compressed Neopren"...
Zumindest als ich einen hatte...

Aber sollte er 3mm haben ist es genau so, wie von Nils beschrieben:
- keine Unterschied im Auf-/Abtriebsverhalten
- zwar wärmer als ein Tri, aber nicht wirklich...

Mein DMS war damals ein 4 oder 5mm Crush Neopren. Ist aber zu lange her, dass ich darüber etwas wüsste. Und damals bin ich sicher auch anders getaucht...

Der 2mm Bare ist ähnlich wie der CF200X...

Außerdem dürfte das Auf-/Abtriebsverhalten auch eine Gewöhnungs-/Gefühlssache sein oder auch Tauchverhalten.
Und nicht zu vergessen: Einstellungssache...

Gruss
Solosigi
NilsNaseUnfertiger Taucher
06.05.2021 16:54
Ja Sigi, so kann man sich irren, schau hier:

"...Dick Long - der "Vater" des DUI - tüftelte in seiner Werkstatt in San Diego und komprimierte das 7 mm Neopren in einer hauseigenen Maschine auf 3 mm Stärke. Dieses 3 mm Neopren ist nicht nur beweglicher sondern hat die gleiche Wärmeleistung wie das 7 mm Neopren...." (Quelle)

Das hier behauptete Physikalische Wunder der identischen Wärmeleistung ist mir bislang allerdings irgendwie verborgen geblieben. Ich glaube mein Anzug weiß das einfach nichtpuzzled
SolosigiPADI DM, RAB/VDST/CMAS CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
06.05.2021 17:00
@Nils
dieses "thermische Nichtwissen des CF200X" habe ich auch so in Erinnerung...
Allerdings (etwas) wärmer als der Tri ist er...
Trotzdem war es ein Top Anzug...
Antwort