Zeagle Tech

4 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Typ
Wing
Indeflatorssystem
Normal
Bleiintegriert
ja
Max. Blei [kg]
15
Trimmblei
ja
Max. Volumen XL [l]
33
Anz. Taschen
2
Brustgurt
ja
Farben
schwarz
Gesamtbewertung

Bewertungen(4)

HellfirediverRescue/Ice, 340 TG´s

Hallo zusammen,Also ich hab das Zeagle Tech jetzt ...

Hallo zusammen,
Also ich hab das Zeagle Tech jetzt seit ca 2005 und so um die 150 TG´s im Roten Meer und in hiesigen Seen damit gemacht. Auf Grund meines Gewichtes wird es eigentlich immer mit viel Blei belastet und mit einer 12er oder 15er Flasche getaucht. Ich bin Sporttaucher, schätze aber die super Lage des Wings. Auch beim fotografieren.

Bis jetzt kann ich keinen Verschleiß festellen. Es sieht trotz ordentlicher Belastung immer noch aus, wie beim ersten Tag... (ich hab es nat. auch regelmäßig gespült). Also Haltbarkeit sehr gut.

Das Blei-System: Ich finde das immer noch das beste ist ein einfaches und sicheres System. Ein Zug und das ganze Blei ist raus. Das kann bisher keines der sonstigen noch so ausgefeilten Angebote am Markt sicherstellen. Und das Befüllen der BleiFächer geht auch gut. Außerdem ist die Position des Blei´s meiner Meinung nach besser als bei den sonstigen Jackets.

Zusammen mit dem Schrittgurt... sitzt das Jacket perfekt.

Eine Verbesserung hab ich noch gemacht... den unteren Flaschengurt hab ich gegen den Schnellverschluss von Scubapro getauscht... so geht der Flaschenwechsel auch schön schnell..

Ach ja... es gibt auch kein Plastik Backplate wie bei den sonstigen SportJackets... so kann auch nichts brechen...

Gruß Georg
Mehr lesen

Schlechter Ersatzteilservice bei ZeagleAm vorletz ...

Schlechter Ersatzteilservice bei Zeagle

Am vorletzten Tag der Boot 2007 besuchte ich den Stand der Fa. Zeagle (Barrakuda). Meine Suche galt einem Ersatzteil für den Hosengurt des Zeagle Tech-Jackets. Ich hatte eine Befestigungsklammer am Jacket verloren. Auf meine Frage nach diesem Ersatzteil antwortete mir der Verkäufer: Die gibt es nicht einzeln, nur komplett für 25 Euro !!! Auf nochmalige Nachfrage und Hineis darauf das ich doch nur diese kleine Klammer benötige machte Er mir das Angebot den kompletten Gurt nun für 15 Euro zu kaufen, oder mir selbst etwas zusammen zu fummeln. Diese Preisgestaltung und die Aufforderung zum Selbstbau konnte ich nun überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe auf den Kauf verzichtet. Fazit: Service am Kunden der ein Jacket der Highpreisklasse gekauft hat ist bei Zeagle nicht notwendig.
Mehr lesen