Ursuit Heavy Light / FZ

6 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
UVP
€1130.00
Release Datum
2008/Q1
Farben
schwarz
Handschuhring
Nachträglich
Ventil drehbar
ja
Ventile
Si-Tech
Schutzkragen
Entfällt
Kopfhaube
angesetzt
Reissverschluss
Front diagonal
Materialdicke [mm]
1
Material
Trilaminat
Gesamtbewertung

Bewertungen(6)

onlinerTDI Trimix/mCCR *** / SF2 Fulltrimix

Hallo Leute,da ich nun den dritten Trocki mein ei ...

Hallo Leute,

da ich nun den dritten Trocki mein eigen nenne, will ich meine Erfahrungen mit dem Ursuit Heavy Light Cordura FZ schildern.

Ich fange mal wieder mit den negativen Eindrücken an. Also

1) Es gibt keine. Spaß beiseite.
2) Ich musste mich erstmal an das veränderte Tauchverhalten des Anzuges gewöhnen, das hat ca. 5 Tauchgänge, allerdings auch mit unterschiedlicher Konfiguration, gebraucht. Das einzige Manko, was ich in diesem Zusammenhang erwähnen kann, ist das ich jetzt für die bessere Trimmung leichtes (500g) Fußblei mitnehme, dadurch taucht es sich einfach angenehmer. Außerdem habe ich noch zwei Kilo Blei mehr drauf gepackt, dann klappt es auch mit dem Nachbarn.

Nun aber zu den Vorteilen:

1) perfekte Verarbeitung. Die Nähte sind hervorragend verarbeitet und von innen nochmal mit Tape verklebt.
2) Der Anzug lässt sich sehr einfach anziehen und sitzt mit dem Teleskoptorso super bequem. Außerdem ist die Beweglichkeit absolut genial.
3) Die Kopfhaube mit dem Weichneopren, kann ich nur empfehlen. Am Anfang war es ungewohnt, die Maske auf die Kopfhaube zu setzen, aber dadurch ist es viel wärmer, da die Öffnung der Kopfhaube wesentlich kleiner ist. Allerdings würde ich als Option die Kopfhaube mit Reißverschluss bestellen (habe ich so gemacht), dann kann man die Haube in den Tauchpausen auch mal abmachen. Das ist einfach angenehmer.
4) Die Beintaschen sind wirklich groß und mit einem robusten D-ring innen ausgestattet. Ich habe mir als Option auch gleich noch eine zweite dran machen lassen, das war auch gut so.
5) Der Anzug ist absolut dicht. Das kann ich nicht von allen meinen Anzügen sagen, wobei ich auch nicht immer unschuldig an den Undichtigkeiten war.
6) Die Lieferzeit trotz Sonderwünschen (abnehmbare Kopfhaube, zusätzliche Beintasche und größere Füsslinge), betrug ca. 3 Wochen. Das finde ich wirklich gut. Es gab auch noch eine Tasche, Inflatorschlauch, Pflegeset und eine Baseball Cap dazu. Was will man mehr.

Fazit:

Obwohl ich noch nicht allzu viele Tauchgänge mit diesem Anzug gemacht habe, kann ich meinen Vorschreibern nur anschließen. Der Anzug ist wirklich klasse und ist jeden Cent (insgesamt ca. 1300,- EUR inkl. den Extras) absolut wert.

Wenn ich überlege, das ich mir fast zwei Ursuits für einen DUI kaufen kann, brauche ich nicht mehr lange nachzudenken. Ich bereue meinen Kauf keine Sekunde. Und kann diesen Anzug ruhigen Gewissens weiterempfehlen und deswegen gebe ich auch 6 Flossen. Falls jemand Fragen zu diesem Anzug hat, kann er mich auch gerne unter meiner Mailadresse kontaktieren.

Gruß

Volker
Mehr lesen

Ich habe mir auf der Boot 2006 den Ursuk Cordura ...

Ich habe mir auf der Boot 2006 den Ursuk Cordura FZ bestellt, da er mir von allen auf der Boot angebotenen den beste Einduck in Bezug auf Robustheit und Komfort machte. Die 3 Monate Wartezeit fand dann jedoch nicht so doll. Als ich ihn dann endlich zum ersten mal tauchen konnte, war mein leichter Ärger schnell verflogen. Problemloses selber An- und Ausziehen durch den Frontzip, die Hosenträger halten den Anzug, wo er hingehört und durch die angesetzte Kopfhaube keine Kältebrücke am Hals. Zwei große Taschen mit Klettverschluss und innenliegenden Edelstahl-D-Ringen für so Kleinigkeiten wie Ersatzmaske und Schreibtafel. So habe ich mir einen Trocki vorgestellt. Nach ca. 10 Tauchgängen ein Rückschlag. An vielen Stellen hat sich außen die Kaschierung der stark belasteten Stellen gelöst. Die Reklamation wurde vom damaligen Importeur ATP problemlos abgewickelt. Innerhalb von 3 Tagen hatte ich einen Ersatzanzug und nach 2 Wochen war mein Anzug wieder repariert zurück. Seit dem keine Probleme. Jetzt hält die Kaschierung das aus wofür sie vorgesehen ist. Der Anzug wird vollständig mit Tasche, Reparaturkit, Wachs und Talkum ausgeliefert. Er ist relativ klein zusammenzurollen und nimmt daher nicht viel Platz im Gepäck ein. Trotz der Anfangsschwierigkeiten eine gute Wahl. Ich würde ihn jederzeit wieder genau so nehmen.
Mehr lesen
GuniPadi DM , IANTD TMX

Tauche den Heavy Light seit 20 Tauchgänge und zie ...

Tauche den Heavy Light seit 20 Tauchgänge und ziehe als erstes Fazit,daß dieser Anzug ein sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis besitzt.
Der Anzug ist sehr angenehm zu tragen,nach mehrmaligen benutzen lässt sich auch der Frontzipp gut alleine schliessen
Die Verarbeitung sieht sehr solide aus.
Die angesetzte Kopfhaube ist,obwohl erst von mir misstrauisch begutachtet,wirklich optimal.Da ist wirklich keine Kältebrücke zum Hals vorhanden.Man muß lediglich an der Spitze der Haube ein kleines Loch machen,damit Luftansammlungen in der Haube entweichen können.
Die dicken Neoprenstiefel sind sehr warm und haben KEINEN unangenehmen Auftrieb.(Trage schwarze Gummiflossen)
Alles in allem,kann man diesen weichen Schlafanzug nur weiterempfelen.
Und,was ja nicht immer selbstverständlich ist :
DER Anzug ist bisher DICHT !!
Mehr lesen