Scubapro MK25AF / S550

5 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(5)

Auch ich hatte vor gut einem Jahr ähnliche Erfahr ...

Auch ich hatte vor gut einem Jahr ähnliche Erfahrung mit dieser Kombination machen müssen wie mein Vorredner. Ich hatte im Grundlsee bei den Cannyons auf knappe 30m und einer Wassertemperatur von 6°C einen Vereiser. Er zeichnete sich ganz langsam durch nachblubbern an. Wir versuchten zwar noch, langsam in etwas wärmeres Wasser aufzusteigen, aber bei ca. 25m vereiste der Automat dann völlig. Einzige Möglichkeit war dann nur noch abdrehen meines Hauptabganges. Ich atmete durch meinen 2. Abgang - MK II + R190 - weiter, bis wir auch ca. 12m waren. Dort hat mein Buddy dann meinen Hauptabgang wieder aufgedreht und der Automat hat wieder funktioniert.

Mir wurde dieser Automat ebenfalls als EXTREM Vereisungssicher verkauft.

An der Luft kann es nicht gelegen sein, da mein Buddy ähnlichen Luftverbrauch und die selbe Luft in der Flasche hatte, und dessen MK10+R190 überhaupt keine Anzeichen auf einen Vereiser machte.

Bei winterlichen Service machte ich meinen (inzwischen Ex-)Händler darauf aufmerksam, dass ich einen Vereiser hatte. Als ich den Regler nach der Revision zurück bekommen habe, wollte ich kurz danach auf Safari nach Ägypten fliegen. Am Vorabend vom Abflug hängte ich den Regler nochmals an die Flasche - und musste bemerken, dass die erste Stufe irgendwo rausbläst. Ich hatte Glück, dass auf meiner Safari ein Scubapro-Profi war, der mir meinen Regler wieder i.o. brachte. Grund dafür war, ein O-Ring, der falsch, bzw. schlecht eingesetzt worden war - also eindeutiger Revisionsfehler meines (inzwischen Ex-)Händlers!!!
Weiters läßt seit dieser letzten Revision der Ein- und Ausatemwiederstand zu wünschen übrig. Ich atme daher öfters durch meinen 2. Automaten R190 als durch den S550...
Mehr lesen

HallihalloHabe heute morgen ne traurige Erfahrung ...

Hallihallo

Habe heute morgen ne traurige Erfahrung mit meinem Regler gemacht. Ca. 1 Minute auf 21 Meter Tiefe bei 5° (lt. Tauchcomputer) und er fing erst langam und dann 10 Sekunden später sehr stark an abzublasen. Glücklicherweise tauche ich mit 2 Systemen. Wechselte auf meinen Octopus und mein Buddy drehte mir den Hauptregler ab. War für mich aber denoch eine sehr angespannte Situation. Hätte ich nur eine 1. Stufe gehabt, hätte ich schon an den Octopus meines Buddy`s gemußt. Das Teil wurde mir als EXTREM vereisungssicher verkauft. Im Laden sagte ich noch zum Verkäufer, das ich mehr Wert auf Qualität und Sicherheit lege, als auf den Kaufpreis. Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. kann mir jemand einen richtig guten Automaten nennen?

Muchas Gracias
Mehr lesen