Scubapro Flaschentragegriff

2 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(2)

Wer kennt es nicht das Problem, sein Flasche mögl ...

Wer kennt es nicht das Problem, sein Flasche möglichst sicher und einigermassen bequem an Land zu transportieren ?
Ein relativ unbeachtetes und billiges Tragesystem ist hier natürlich der Flaschentragegriff den man meist sofort, neben dem Netz, zu seiner neuen Flasche hinzuerwirbt.
Eigentlich sehr schade, daß nur sehr wenige Hersteller ( Seemann ( oder baugleich ) und Scubapro ) hier etwas passendes im Angebot haben.
Nachdem ich das Modell von Seemann ausprobiert hatte, montierte ich es sofort wieder ab.
Der Griff ist zwar vom Material sehr haltbar aber die Griffmulde befindet sich derart nah am Flaschenventil ( hier Doppelventil Aircon ) , das dieses beim Transport unweigerlich am Handrücken drückt.
Blieb als einzigstes, überall verfügbares, Ausweichmodell nur noch der Griff von Scubapro übrig, den ich hier näher beschreiben möchte.
Der Scubaprogriff ist leicht montiert und kann zum Transport in 90 Gradwinkel zur Flasche hochgeklappt werden.
Somit ist genug Freiraum zum Ventil gegeben.
Die Grifffläche ist mit Gummi zum besseren Halt ausgestattet.
An der Konstruktion befinden sich zwei Haltepunkte für Ventil-o-ringe im Ersatz.
Das Material ist nicht das Beste, also vorsicht bei der Montage, die Spannschraube keinesfalls zu hart andrehen sondern lediglich handfest anziehen und von Zeit, zu Zeit den korrekten Sitz prüfen.
An neueren Modellen ist seltsamerweise die vorderseitig angebrachte Plastiköse werkseitig eingeschnitten.
Dies soll die Flexibilität der Spannschelle erhöhen um einem Materialbruch vorzubeugen.
Der Griff ist in Punkto Ergonomie und Funktionalität spitze. An der Haltbarkeit und dem Matrial sollte Scubapro dringend etwas ändern.
Mehr als eine 12 l Stahlflasche würde ich aus diesem Grunde nicht damit tragen.
CU
Deepstar
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung