Poseidon Luigi

2 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
UVP
€727.20
Typ
Wing
Indeflatorssystem
Normal
Bleiintegriert
ja
Trimmblei
nein
Max. Volumen XL [l]
25
Brustgurt
ja
Farben
schwarz
Gesamtbewertung

Bewertungen(2)

tauchgeistSeepferdchen³

Seit April 2005 besitze und betauche ich das Butt ...


Seit April 2005 besitze und betauche ich das Butterflyjacket LUIGI von Poseidon

http://cgi.poseidon-kiel.com/cgi-bin/show_art.php?nr=P20021

Dieses Jacket wurde für den militärischen Einsatz entwickelt und wird in unterschiedlichen Einheiten eingesetzt, ist aber auch auf dem zivilen MArkt erhältlich .

Ausstattung nach Angaben des Herstellers:

ausgelegt für Doppelflaschen, optional umrüstbar auf Monoflasche - kein Hardpack, zweischalig, Außenhaut 1000 Cordura,
optional 2 Notluftflaschen, 10 Niro D-Ringe, 2 Taschen mit Klettversschluss , 3 Schnellablässe,
inkl. Bleitaschen, Schrittgurte, doppelte Bebänderung
Auftrieb 25kg

Grössen; M, L

Bei den Größen sieht man die Herkunft des Jackets, M ist geeignet für Menschen ab 180 cm Körpergröße, eine kleinere Version wird nicht angeboten.

Das Jacket selbst wird in bewährter Poseidon-Qualität geliefert und hinterlässt einen ´unkaputtbaren´ EIndruck, durchgehend wurde
solides Material sauber verarbeitet.

Die Bebänderung der Flaschenhalterungen wurde von mir gegen ein QuickSnap-System ausgetauscht, dieses erleichtert einen schnellen Gerätewechsel auch mit Handschuhen auf einem Schlauchboot . Bei mir finden D-7 Anwendung, nach Herstellerangaben ist das Jacket bis D-12 geeignet.
Wer diese Umrüstung nachvollziehen will, kann mich gerne kontakten, da das Jacket dafür eigentlich nicht vorgesehen ist und
Modifikationen vollzogen werden müssen, die einen Garantieverlust nach sich ziehen.

D-Ringe findet man in ausreichender Zahl sinnvoll angebracht, selbst rückenseitig zum Einhängen von Rebreathern.

Einziges Manko sind m.E. die zu klein dimensionierten Knebel an den Schnellablässen ( einer oben rechts, 2 jeweils links und rechts unten ), diese wurden , da sie mit dicken Handschuhen so gut wie nicht greifbar waren , gegen griffige Golfbälle ausgetauscht.


Preise zwischen 620 und 727 Euro ( Stand Mai 2006 )


Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung