Oceanic Delta 4 / FDX 10

7 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
UVP
€389.00
Kaltwasser
ja
1.St. Material
Messing
1.St. Funktion
Membransteuerung
Nitroxtaug.
Nein
Anz. LP
4
Anz. HP
2
2.St. Material
Polycarbonat / Aluminium
Gesamtbewertung

Bewertungen(7)

Sorpediver2590Padi AOWD/ CMAS**

Ich kann mich den meisten meiner Vorredner nur an ...

Ich kann mich den meisten meiner Vorredner nur anschließen.
Ich besitze seit Beginn meiner Taucherkarriere einen Atemregler der Firma Oceanic, bestehend aus einer Kombination der ersten Stufe FDX 10, der zweiten Stufe Delta 4, sowie dem Octopus Alpha 8.
Der Atemregler begleitet mich seit ca. 80 Tauchgängen in verschiedenen Situationen (kalte Gewässer, warme Gewässer, tiefe Tauchgänge, Salzwasser, Süßwasser) und bis jetzt hatte ich niemals Probleme mit diesem Regler.

Der Atemregler gibt sehr leicht Luft, bei der Einstellung des Atemwiderstands auf leicht bläst er sogar leicht ab. Sogar meine Mutter, die ebenfalls taucht und die es schnell als sehr unangenehm empfindet, wenn der Atemwiderstand zu hoch ist, taucht diesen Regler seit einiger Zeit ohne Probleme und ist begeistert.

Die Qualität ist, soweit ich das beurteilen kann, absolut im oberen Bereich. Das Kugelgelenk am Schlauch ist sehr angenehm, die 2. Stufe liegt gut im Mund.

Ich habe mir vor kurzem das selbe Modell als Backup- Regler für Tauchgänge in kalten Gewässern zugelegt, da ich absolut zufrieden mit diesem Atemregler bin und ihm in jeder Situation voll vertraue (was mir als Taucher sehr wichtig ist, immerhin hängt davon zum großen Teil mein Leben unter Wasser ab).

Von mir klare 6 Flossen und eine Kaufempfehlung für jeden, der einen guten Atemregler zu einem vernünftigen Preis sucht.
Mehr lesen
12stringbassmannorm.Trimix

Ich habe mir den ersten Delta4/FDX10 ganz am Anfa ...

Ich habe mir den ersten Delta4/FDX10 ganz am Anfang meiner Taucherkarriere gekauft, kurz danach den zweiten.
Warum? Weil in dem Shop halt hauptsächlich Seemann und Oceanic Sachen verkauft wurden, weil die damals noch vom selben Vertrieb kamen und mir die nette Fachhändlerin den Regler als den besten am Markt anpries.

Meine Erfahrungen nach ca. 240 Tauchgängen damit, hauptsächlich im kalten Wasser und oft im 40-50m Bereich, meist mit Luft, seit Kurzem auch mit Trimix:

Es kam immer genug Luft raus. Auch in 50m Tiefe bei 4°C und ´leicht´ erhöhtem AMV.

Ein paar Mal fing er an ´nachzumaulen´. Durch zurückdrehen des Einatemwiderstandes war das aber immer in den Griff zu bekommen. Die Behauptung des Händlers, der Regler müsse bei korrekt eingestelltem Atemwiderstand leicht abblasen, halte ich für gefährlichen Blödsinn. So eingestellt zischt der Regler bei erster Berührung mit dem Wasser sofort ab. Speziell der Backup-Regler, der ja mit der Membran nach unten am Hals hängt, muss zugedreht werden.

Die Venturi-Klappe zeigt eine leicht spürbare Funktion, aber nix weltbewegendes.

Die Kugelgelenke an den zweiten Stufen haben ich abmachen lassen, weil sonst keine Standard-Schläuche in den korrekten Längen dran passen (ich habe die Atemregler nach DIR-Standard konfiguriert und tauche hier ausschließlich Doppelgerät, nur im Urlaub Monoflasche). Die Kugelgelenke braucht es auch wirklich nicht, sie stellen nur eine weitere potentielle Fehlerquelle dar.

Durch die Anordnung der MD- und HD-Abgänge an der ersten Stufe lässt sich eine mittelgute Schlauchführung realisieren. Mit Drehkopf und einen MD-Abgang an der Unterseite (wie bei Scubapro MK25 z.B.) wäre es besser.

Das Mateial macht inzwischen keinen besonders hochwertigen Eindruck mehr. Die Plastik-Verkleidung der ersten Stufen sind inzwischen leicht schief (zweimal in Revision gewesen), ein Venturi-Hebel wackelt

Da ich an der Stage einen Apex ATX50 tauche, habe ich den direkten Vergleich unter Wasser. Der Apex zeigt einen deutlich besseren Atemkomfort. Die Venturi-Unterstützung funkioniert deutlich besser. Der Oceanic ´stottert´ manchmal etwas.

Mein Fazit:
Sicher kein wirklich schlechter Regler, aber es gibt deutlich bessere für das gleiche Geld oder sogar günstiger. Ich würde ihn mir nicht mehr kaufen.
Mehr lesen