FWT-Schulz GS 35 LED Beamer II

4 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(4)

Ich verwende die GS-35 Kaltweiß mit 75 Grad Flood ...

Ich verwende die GS-35 Kaltweiß mit 75 Grad Flood als Videoclipbeleuchtung für meine Panasonic Lumix TZ5 in Verbindung mit einem Rotfilter.

Dabei hat sie für mich sehr gute Ergebnisse gebracht.Bei einigermaßen Sicht (>10m) schafft sie es Rottöne von Weichkorallen,Fischen etc. bis zu einer Entfernung von ca. 1,30m aufleuchten zu lassen.

Bei starker Bewölkung und schlechter Sicht,hat sie mir während des Tauchganges die Sonne ersetzt,so daß ich selbst an tiefen Drop Offs
die Farben des Riffs genießen konnte.

Einziger Nachteil,da sie nur eine Schaltstufe hat,ist sie für Nachttauchgänge einfach zu hell.

Doch als Videobeleuchtung in Verbindung mit einem Rotfilter bekommt sie von mir volle Punkzahl.
Mehr lesen

Ich habe mir die GS35 LED Beamer II 1000 (kalt-we ...

Ich habe mir die GS35 LED Beamer II 1000 (kalt-weiss) im November angeschafft, vorher hatte ich die GS35 LED Beamer I mit 25° Winkel, dort war mir auf Dauer die Beleuchtungsstärke zu gering bzw. der Öffnungswinkel zu groß (für eine Hauptlampe in Deutschen Seen).

Die Beleuchtungsstärke und der Winkel der neuen gefallen mir sehr gut, meinem Gefühl nach ist sie mit Akkus noch heller als mit Batterien.

Die Beleuchtung zu dem Preis ergibt für mich ganz klar 6 Flossen!

Ich kann die Lampe wärmstens allen empfehlen.
Mehr lesen

Es ist meine erste Tauchlampe, habe schon andere ...

Es ist meine erste Tauchlampe, habe schon andere In Aktion gesehen jedoch nicht selber getaucht.
Ich habe mir die GS35 LED Beamer II Kalt & Warm gekauft, dazu noch den 3 Fach LED Kopf.
Die Lampe wurde direkt vom Hersteller geliefert, innerhalb 3 Tage war sie bei mir.
Leider musste ich beim auspacken ein Defekt an dem 3 Fach LED Kopf feststellen.
Nach einer kurzen Mail habe ich den Kopf problemlos und schnell getauscht bekommen.
Die Lampe macht einen Robusten Eindruck jedoch erkennt man die Arbeitsschritte der Köpfe, was aber keinen negativen Einfluss auf die Funktion hat.
Ein Test im Zimmer zeigte eine gute Leuchtkraft (kaltweiß), die warmweiße ist etwas dunkler dafür kommen die Farben realistischer rüber.
Der Lichtkegel ist eckig, jedoch nicht unterwasser.
Im Lieferumfang sind zwei Ersatz O-Ringe und eine Handschlaufe erhalten.

Der erste Test (kaltweiß) fand im See statt, gegen 20 Uhr bei Dämmerung.
Eine sehr gute Leuchtkraft, der Spott ist auch ausreichend und man sieht vorsich alles hell bis an die guten 3 Metern, dannach wird es schnell dunkler.
Kommt man in eine Sprungschicht mit milchiger Sicht sieht man durch die helle LED kaum noch was, sie streut dann sehr stark. Aber bei so einer Sicht taucht man eh nicht gern und lange.
Die anderen Köpfe habe ich im Gasometer getestet. Die warmweiße LED ist sehr angenehm, war ein Tick dunkler aber die Farben kommen sehbar besser rüber, jedoch in den Deutschen Seen kein wirklicher Plus.
Der 3 Fach LED Kopf ist gegenüber den anderen beiden der schwächste jedoch hat er einen gossen Abstrahlwinkel, einen Spott von 20 Grad und eine Korona von 40 Grad.
Im Gasometer für mich die beste Wahl, bei fast kompletter Dunkelheit hat man mehr um sich herum gesehen, zwar nicht bis in die tiefe aber man schaut sich eh das an was vor einem ist.

Für mich ein guter Kauf und durch die Batterien besser als ein Akku den man ggf. Stunden lang laden muss. Den warmweißen LED Kopf hätte ich mir sparen können da ich nicht fotografiere, aber vielleicht wird er mir im Urlaub seine Stärke zeigen.

Aus dem 3 Fach LED Kopf werde ich mir eine Backuplampe machen, da man das Batteriefach einzeln dazu kaufen kann.

Alles in allem für mich eine gute Wahl und das noch relative günstig, mit einer starken Leuchtkraft.



Mehr lesen