DUI XM450 ´Jumpsuit´

2 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(2)

GlentaucherPADI Resc.; +2900 TG

Die Firma DUI ist ja in letzter Zeit ziemlich neg ...

Die Firma DUI ist ja in letzter Zeit ziemlich negativ ins Gerede gekommen bei den Tauchern. Vom beinahe schon legendären TLS 350 Trilamitat-Trocki mit Teleskop-System und Zip-Seal zum Beispiel habe ich nur wenig Positives vernommen. Beklagt werden undichte Nähte und schlechte Verarbeitung. Auch ich musste bei meinem dritten TLS aus der Schmiede von DUI feststellen, dass die Qualität des verwendeten Neoprens im Fussteil und der Kopfhaube merklich nachgelassen hat. Nach gerade mal einem Jahr lief mir permanent Wasser in die Ferse (ersetzt mit Flexsole Boots von SANTI), nach einem weiteren halben Jahr war der Saum der Kopfhaube (Gesichtsabschluss) total ausgeleiert und musste ersetzt werden. Und das alles bei einem Tauchanzug im Hochpreissegment. Doch nun zum Thema: Punkte wettmachen kann DUI mit dem Jumsuite XM450 Unterzieher. Für kaltes Wasser das Beste, was ich bisher anzog. Und chic aussehen tut er auch noch. Man kann ihn ohne weiteres zum ´Bier danach´ im Restaurant tragen, unterstützt mit einem modischen Accessoire wie Gürtel oder Schal. Der XM450 ist sehr aufwendig verarbeitet, sitzt gut am Körper (ist auch auf Mass zu haben) und transportiert die Feuchtigkeit sehr gut nach aussen. Aufpassen muss man, dass der Reissverschluss bei der Brusttasche beim Tauchen offen bleibt, andernfalls das Einlassventil bei geschlossener Position des Reissverschlusses darauf drückt, was unter Wasser unangenehm ist. Bedingt durch die exzellente Wärmeisolation ist der Unterzieher entsprechend füllig. Das wiederum heisst, dass der Überzieher entsprechend grossräumig geschnitten sein muss. Und genau da machen viele den Fehler, dass sie einen zu eng geschnittenen Überzieher kaufen - sei es aus Eitelkeit und bewusster Fehleinschätzung der eigenen Leibesfülle (´ich brauch doch kein XL!!!´), sei es, weil die Kaufberatung im überbeheizten Verkaufsraum falsch verläuft (´der dünne Unterzieher gibt warm genug´). Ich sage immer: einen dünneren Unterzieher kann ich immer noch verwenden; Hauptsache, der Überzieher bietet Platz für den worstcase, und das ist nun mal bei Wassertemperaturen um die 5°C ohne Zweifel der XM450. Der Unterzieher ist seinen Preis wert. Alle, die sich für ihn entscheiden, werden ihre Freude daran haben und ihn nicht mehr missen wollen.
Mehr lesen
blackdiverPADI Resc./ +2500 Tg

Genialer Unterzieher für Kaltwasser. Im Knieberei ...

Genialer Unterzieher für Kaltwasser. Im Kniebereich, Bauch und Achselhöhlen stretchbar, um die Beweglichkeit zu verbessern. Der Anzug isoliert und wärmt bestens. Er transportiert die Innenwärme an den Überzieher (Trilaminat), ohne dass man auf der Haut feucht wird und dadurch zu frieren beginnt. Wichtig ist allerdings, dass man syntetische Unterwäsche darunter anzieht (auf gar keinen Fall Baumwolle auf der Haut!). Den XM450 gibt es in variabel abgestimmten Standardgrössen, für (fast) jeden ist das passende dabei. Ebenfalls wichtig ist, dass der XM450 gut am Körper anliegt. Wenn er zu weit ist, hat man Mühe, die Luft aus dem Auslassventil zu bringen. Mit dem Auftrieb hält es sich beim XM450 in akteptablen Grenzen. Ein Kilo mehr Blei sollten aber sicherheitshalber mit dabei sein. Ich persönlich finde den XM450 eine gute Investition. Einziger Wertmutstropfen: der hohe Preis!
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung