Coltri Sub VC 6

2 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(2)

Bin bis zu diesem Sommer nur Leihjackets getaucht ...

Bin bis zu diesem Sommer nur Leihjackets getaucht. Fazit: Alle ziemlich schwer weil viel zu viel Heckmeck (O-Ringe aus Metall, Taschen ohne Ende, Eigenauftrieb bis zum Abwinken).

Dieses Jahr hab ich dann das bei Ebay ersteigerte Coltri Sub VC6 mitgenommen (erst nach eingehender Recherche gekauft). Da ich am ersten Tag noch mit einem Leihjacket getaucht bin (irgendein Mares), konnte ich den Unterschied im direkten Vergleich recht gut nachvollziehen.

Das Coltri VC6 wirkt im Vergleich zu anderen Jackets auf den ersten Blick vielleicht etwas billig. Die Ventile, Ablässe usw. wirken nicht so ´wie aus dem Vollen geschnitzt´ wie z.B. die von Seemann. Aber warum sollten sie auch ? Denn das sehr leichte VC6 (2 KG) ist für den mobilen Freizeittaucher gedacht. Und bei dem wohl über jeden Zweifel erhabenen Kompressorenhersteller Coltri Sub darf man davon ausgehen, dass es einwandfrei funktioniert. Und genau das tut es auch.

Man kann damit einwandfrei tarieren, vor allem aber hat es so wenig Eigenauftrieb, dass man damit auch am Ende eines Tauchganges nicht zu leicht wird.

Weiterer Vorteil: Wer dieses Jacket trägt, wird sofort erkannt. Anders als diese (wie leider inzwischen üblich) vielen schwarz mit schwarzem Jacket Tauchenden, die teils allenfalls noch anhand ihrer Maske zu erkennen sind (Was spätestens unter 35 m zum Problem werden kann). Wer seinen Buddy sucht, wird ihn im VC6 sofort wiederfinden. Denn die Applikationen fluoreszieren

Nachteile: Für den Freizeittaucher keine ! Wer allerdings mit massivem Zusatzequipement tauchen will, dem werden einige O-Ringe fehlen. Aber was braucht der Tagtaucher noch, ausser vielleicht einer Lampe, wenn es mal in eine Höhle geht. Die aber lässt sich am VC6 auch noch befestigen.

Was ich persönlich an dem Jacket besonders mag, ist die Möglichkeit den Octopus über einen Klettverschluss (rechte Körperseite) dicht am Körper gesichert zu haben. Weitaus besser, als diese verschiedenfarbigen ´Gegenmundstücke´, bei denen der Oktopus irgendwann sowieso weg ist. Wenn also wirklich mal ein anderer Taucher Luft benötigt, ist das mit dem VC6 kein Problem. Kurzer Zug am Octopus und schon steht dem anderen Taucher wieder Luft zur Verfügung.

Hier zeigt sich m.p.E. dass die Firma Coltri Sub wirklich was von den praktischen Risiken des Tauchens versteht und dieses Produkt unter Berücksichtigung eben dieser Risiken konstruiert hat.

Nicht zuletzt ist das Jacket ziemlich gut getestet worden, siehe hier:

http://www.unterwasserwelt.de/html/coltri_advanced_vc6_evo.html
Mehr lesen
dobsmanSSI Divemaster Instructor, Hollis Explorer Rebreather

Hallo!Da ich am Anfang meiner Taucherischen leben ...

Hallo!
Da ich am Anfang meiner Taucherischen lebensbahn ein Jacket für wenig Geld gesucht habe, schaute ich bei eBay rein.
Da fand ich dann das COLTRI SUB Jacket VC6 zu einem guten Preis und hab es ersteigert von einer Tauchschule in Deutschland (wenn ich mich nicht täusche)

Leider war der Inflatoranschluss kaputt, dürfte woll am Inflator rumgepfuscht worden sein, aber ich gab es sowieso meinen Tauchgeschäft zum durch checken und leider war das Zugseil zwischen Inflator und Schlauchablass abgerissen, also neuer Inflator und zugseil und Jacket wieder 1A.

Also für den Preis um den ich es gekauft habe und der kleinen Reperatur ist es ein zuverlässlicher begleiter bis jetzt bei mir gewesen.

lg robs


COLTRI SUB Jacket VC6

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung