Buddy Profile TD

1 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(1)

Habe das Teil seit so ca. 20 TG.Wenn man es sich ...

Habe das Teil seit so ca. 20 TG.Wenn man es sich so anschaut,ist es
sehr gut verarbeitet,mit Liebe zum Detail und erregt auf außereuropäischen
Tauchplätzen (Amerika) das Interesse auch altgedienter Hasen. Eigentlich
wollte ich garkein TD Jacket haben.Ich kaufte es bei der letzten Boot;dort
hatte man kein gelbes mehr,ging aber vom ursprünglichen Preis von
über 1200 DM auf 850 herunter.Zum Jacket gehört eine Notflasche
mit einem halben Liter Preßluft mit einem Fülldruck von 200
bar. Weiter kann man sich aussuchen,ob man den Inflator will,oder ein Teil
namens Autoair.Das ist ein zweiter Atemregler,der ähnlich funktioniert
wie der Air2 von Scubapro.Nur hat der Autoair noch den Vorteil,daß
via Jacket noch bei Notfällen aus der Notflasche atmen kann. Um die
Bakterien im Jacket muß man sich dabei nicht allzuviel Sorgen machen.Die
Doppelblase innen ist antibakteriell beschichtet.Hn und wieder sollte das
Jacket dann innen mit so nem Zeug gespült werden,daß der Herstelle
anbietet,um diesen Schutz zu erneuern.



D-Ringe sind an dem Jacket mehr als genug vorhanden.Bei den meisten
weiß ich garnicht was ich alles daran hängen soll. Aber der
geneigte Leser kann mir ja mal ein paar Sachen schicken,werd`s dann ausprobieren
Tja.Natürlich darf man dann bei den üblichen Revisionen von Flasche
und Atemreglern die Notflasche und den Autoair nicht vergessen. Außerdem
sollte man denj Gebrauch der Notflasche auch mal üben,damit man im
Notfall nicht unkontrolliert zur Wasseroberfläche schießt,bzw.
nicht nach oben kommt,weil man die Notflsche nicht weit genug bzw. zu weit
aufdreht. Habe so einige Jackets auf Basen und bei Tauchpartnern gesehen,und
würde eigentlich immer wieder so eins kaufen.Der einzige Nachteil
bei diesen Teilen sehe ich darin,daß es einigermaßen schwer
bzw.sperrig ist,was andere aber auch sind.Ernstzunehmender ist da wohl
das Problem,in Deutschland jemanden zu finden,der vom Hersteller eine Schraubelizenz
zum reparieren und für die Revision hat. Aber auch das ist ein Problem,das
dieses Jacket mit einigen Konkurrenten gemein hat. So long...

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung