Bonex Reference RS Scooter

2 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(2)

Scooter-Vergleich im Praxistest: Suex – BONEXNach ...

Scooter-Vergleich im Praxistest: Suex – BONEX

Nach langem Hin und Her ist endlich meine Entscheidung auf den Reference RS von Bonex gefallen.

Da ich ja für unsere Suchen bei der Österreichischen Wasserrettung schnellstmöglich einen gewissen Bereich abzusuchen habe sind Geschwindigkeit, Ausdauer, einfaches Handling, Wendigkeit und Einsatzgewicht sehr entscheidende Kriterien. Der Bonex hat diesbezüglich gewonnen.

Nach vielen Tauchgängen, zuletzt im direkten Vergleich zum XK1 von Suex, habe ich mich für den
Bonex Reference RS entschieden und habe nun endlich bestellt...

Der XK1 ist schwerer, länger und beschwerlicher im Handling, was sich als sehr störend beim Tragen erwies – zumal die Gerätelänge keinen Vorteil bzgl. einer angeblich ruhigeren Fahreigenschaft bietet – er verliert sogar dadurch an Wendigkeit im Wasser.

Bei unserem direkten Vergleich der beiden Geräte erwiesen sich die Geräte als gleich schnell. Beide Taucher hatten natürlich die gleiche Ausrüstung, ein JJ-CCR und eine kleine Stage. Wir sind bei diesem Tauchgang 36min am Stück Vollgas gefahren.

Es gab beim Bonex Reference RS keinen Leistungsabfall – wie mehrfach von anderer Seite behauptet. Das Level war identisch wie beim Start.

Als weitere sehr angenehme Fahreigenschaft empfand ich auch, dass der Bonex keinen Turn am Handgriff ausübt – dies wird durch die Torque Control minimiert.

Hervorzuheben ist auch die Bonex Navigationseinheit mit einem sehr genauen Kompass und gut ablesbarem Bottom-Timer. Durch ihre gute Positionierung auf dem Systemgriff des Scooters ist sie kinderleicht zu bedienen und immer im Blickfeld.

Und jetzt freue ich mich schon riesig auf meinen eigenen Bonex Reference RS, um mit allen Gleichgesinnten eine Runde unter Wasser zu drehen 
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung