Schreibe eine Bewertung

Pulau Weh

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Pulau Weh ist eine Insel ganz im Norden von Sumat ...

Pulau Weh ist eine Insel ganz im Norden von Sumatra (Banda Aceh).
Mit www.qatarairways.com gings von München nach Kuala Lumpur und mit www.airasia.com weiter nach Banda Aceh. AirAsia bietet seit kurzem einen Direktflug KL/Banda Aceh an. Vorsicht mit dem Gepäck, frei sind nur 15 kg. Sportequipment kann man bis zu 15 kg für eine geringe Gebühr mitnehmen. Darüber hinaus wird`s teuerer.
Nach einer Stunde Überfahrt mit der Fähre und einer weiteren Stunde Autofahrt waren wir an unserem Ziel www.lumbalumba.com angekommen.
Die Bungalow`s sind neu, geräumig und komfortabel eingerichtet (Küche, Sitzecke). Geführt wird die Tauchbasis von Ton und Marjan, einem holländischen Paar. Wir fühlten uns bei ihnen bestens aufgehoben. Die Basis ist sehr sauber; die Leihausrüstungen sind top und sehr gut gewartet.
Beim Essen hat man die Wahl zwischen 4 Restaurant`s, die nur ein paar Schritte entfernt am Gapang Beach liegen. Sie sind sehr einfach, halt indonesisch, aber das Essen schmeckt. Die Gastfreundlichkeit ist erwähnenswert.
Das Tauchen ist wirklich ein Geheimtipp. In kleinen Gruppen wurden wir von einheimischen Guides geführt, die die Riffe wie ihre eigene Westentasche kennen. Sie waren sehr freundlich, zuvorkommend und immer zu einem Spaß aufgelegt.
Kein anderer Tauchplatz bot uns bisher so viele Fische. Die Artenvielfalt ist enorm. Der perfekte Tauchgang sah für uns so aus: Haie, Manta, Thunfische, Makrelen, Barrakudas sowie ein großer Napoleon. Diverse Arten von Muränen gab es dutzendweise, auch Geistermuränen.
Die Tauchspot`s sind in 10 bis 30 Minuten zu erreichen. Zum Mittagessen wird zurückgefahren. Weichkorallen sind eher selten.
Das Hausriff ist nicht nur für Schnorchler zu empfehlen. Dort sind sogar 3 Schildkröten daheim.
Der Tsunami hat keinerlei Spuren unter Wasser hinterlassen oder sie wurden beseitigt. Auch an Land ist zwischenzeitlich das Meiste wieder aufgebaut und gesäubert.
Eine Inselrundfahrt können wir nur empfehlen.
Trotz der fehlenden Weichkorallen ist Pulau Weh einer der besten Tauchplätze weltweit.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen