Schreibe eine Bewertung

Gardasee - Campione (Gardasee)

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Tauchschule in Campione del Garda nichts für Anfä ...

Tauchschule in Campione del Garda nichts für Anfänger!!!

Da ich seit vielen Jahren Urlaub am Gardasee mache, wollte ich mich auch mal unter Wasser umsehen und im Gardasee tauchen. Es gibt mittlerweile nicht mehr viele Möglichkeiten und so war ich froh, mit der Tauschschule ´Leonessa Diving´ in Campione del Garda (= obere Hälfte Westufer, zwischen Gargnano und Limone) bei Greco Roberto einen begleiteten Tauchtermin vereinbaren zu können.
Ich habe im Vorfeld mehrmals gesagt, dass ich erst 8 Tauchgänge gemacht habe, also unerfahrener Anfänger bin. Er versciherte, das zu berücksichtigen. Unter Wasser hatte ich Probleme mit meinem Jacket, da Luft aus dem Inflator austrat. Ich habe Roberto darauf hingewiesen, der jedoch unter Wasser abgewunken hatte, das sei kein Problem. Bei einer Sichtweite von etwa 3 - 5 Metern in etwa 18 Meter Tiefe, an einer Steilwand hätte ich wegen mangelndem Auftrief in wenigen Sekunden aus seinem Blickfeld absinken können und hätte von ihm keine Hilfe erwarten können - er hätte mich nicht mehr gesehen. Ich hätte sofort den Tauchgang abbrechen müssen, jedoch - ich war einfach zu unerfahren dafür, hatte aber dennoch während des gesamten Tauchgang ein äusserst mulmiges Gefühl. Wäre ich abgesunken, hätte ich das Jacket wahrscheinlich nicht so schnell ablegen können, um aufzusteigen.
Und wenn mir dies gelungen wäre, wäre ich am Ufer einer Steilwand aufgetaucht. Ein Aufstieg wäre wegen des undichen Jackets vielleicht auch gar nicht möglich gewesen.
Kurzum, ich bin der Meinung, der Tauchguide hat sich sehr verantwortungslos verhalten. ER hätte den Tauchgang abbrechen müssen, da er wusste, dass ich als Anfänger die Situation nicht nrichtig einschätze. Die Situation war gefährlich. Mit kaputten Jacket taucht man nicht - schon gar nicht an einer Steilwand im fast-dunkel!!!
Es gab auch nach dem Tauchgang keinerlei Debriefing, um das zu besprechen oder eine Inspektion des Jackets. Alles wurde einfach lax und abwinkend abgetan.
Deshalb meine dingende Empfehlung: Keine Anfänger für diese Tauschschule. Ich hätte fast meine Begeisterung fürs Tauchen verloren, wenn nicht gar mein Leben...??


schlechte Sichverhätnisse


an der Steilwand


Tauchgebiet


Die Tauschschule - schön, aber zu lax!!


Einstieg in Campione im Hafen

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen